Unterschied zwischen Fertilizer und Turf Builder

Dünger vs Rasenbau

Es ist der Traum jedes Eigenheimbesitzers, einen üppigen grünen Rasen und einen schönen Hinterhof zu haben. Zu diesem Zweck verwendet er verschiedene Arten von Düngemitteln. Es gibt viele Arten von Düngemitteln, die auf dem Markt mit lebenswichtigen Nährstoffen verfügbar sind, die dem Gras und den Pflanzen helfen, zu wachsen. Rasenbauer ist dagegen der Markenname eines Düngemittels der Scotts Company. Es gibt Ähnlichkeiten, da Turf Builder auch als Dünger neben anderen Produkten für die Gesundheit Ihres Rasens zur Verfügung steht. Wenn Sie Google das Wort Turf Builder, würden Sie mit Ergebnissen, die Dünger, Herbizide, Grassamen und andere Chemikalien enthalten, kommen.

Der Rasenbauer wird gefördert, weil Miracle wächst, der die Kraft hat, Ihren Rasen grün und lebhaft zu machen. Rasenbauer sind meistens synthetische Dünger und andere Chemikalien, die für Ihren Boden schädlich sein können, anstatt das Gras zum Wachsen zu bringen. Es gibt viele andere natürliche Optionen wie Gülle als Dünger oder Turf Builder verwenden. Natürliche Düngemittel wie Gülle haben viele andere Vorteile für den Boden, wie die Verbesserung der Schüttdichte. Die Nährstoffe von natürlichen Düngemitteln bleiben viel länger im Boden als die, die im Turf Builder gefunden wurden.

Zusammenfassung

Während wir alle wissen, was ein Dünger ist, ist Turf Builder ein Markenname für nicht nur Düngemittel, sondern auch viele andere Produkte, die von Scotts verkauft werden.