Unterschiede zwischen Geschlecht und Sexualität

Geschlecht und Geschlecht (Sexualität) sind zwei Wörter, die häufig anstelle von Wörtern verwendet werden. Es ist üblich, Formulare in Formularen zu finden, die Sie nach Ihrem Geschlecht oder Geschlecht fragen, und Ihre Antwort in beiden Fällen wäre dieselbe. Bedeutet das, dass Geschlecht und Geschlecht dasselbe sind? In Wirklichkeit sind sie nicht, trotz der beiläufigen Art, dass wir die zwei Wörter austauschbar verwenden. Es stimmt, dass die beiden Wörter miteinander verbunden sind und man kann sogar sagen, dass das Geschlecht nicht bestimmt werden kann, bis das Geschlecht bekannt ist.

In einfachen Worten bezieht sich das Wort Sex auf die physische, biologische und chemische Zusammensetzung eines Individuums. Die Unterscheidung von zwei Individuen aufgrund des Geschlechts beinhaltet alle Unterschiede aufgrund von Chromosomen, Genen, Hormonprofilen, Geschlechtsorganen (sowohl intern als auch extern) usw. Das Geschlecht beinhaltet andererseits die Rollen, die Menschen jedes Geschlechtes in der Gesellschaft haben . Es beschreibt all jene Eigenschaften, die Männern oder Frauen von der Gesellschaft oder der Kultur zugeschrieben werden. Daraus kann geschlossen werden, dass die Geschlechterrollen in verschiedenen Kulturen, Religionen, Gesellschaften, Ländern und so weiter variieren können. Gewöhnlich werden die Geschlechterrollen, die Männern zugeschrieben werden, als männlich bezeichnet, während jene, die einer Frau zugeschrieben werden, als weiblich bezeichnet werden. Ein einfaches Beispiel, um diese Unterscheidung weiter zu verdeutlichen ist, dass, wenn wir sagen, dass ein weibliches Kind ein Baby gebären kann, dies ein sexuelles Merkmal wäre; Männer können das nicht tun. Wenn jedoch gesagt wird, dass vor etwa einem Jahrhundert Frauen nicht wählen durften, dann ist das eine Unterscheidung zwischen den beiden Geschlechtern, die von der Gesellschaft geschaffen wurden, und nicht aufgrund der biologischen Zusammensetzung eines Individuums. Daher ist es eine Geschlechterrolle.

Websites auf sozialen Medien wie Facebook usw. haben normalerweise dieses Kontrollkästchen, wo Sie "interessiert an" auswählen müssen. Dies wird als die sexuelle Identität einer Person bezeichnet, das heißt, an welchem ​​Geschlecht man interessiert ist. Ein häufiges Argument ist, zu sagen, dass die sexuelle Identität einer Person auf das Geschlecht der Person zurückzuführen ist. Dies ist nicht immer der Fall; Das Geschlecht muss auch eine große Rolle in der sexuellen Präferenz einer Person spielen. Dies erklärt die Tatsache, dass Sex zwar etwas ist, das in einem Individuum eingebaut ist, aber das Geschlecht hängt von der Gesellschaft ab, in der Sie leben. Mit anderen Worten, Sex ist aufgrund der Natur und des Geschlechts aufgrund von gut als Gesellschaft.

Ein Geschlechtsunterschied würde sich auf sexuell dimorphe Anpassungen beziehen, die kulturelle Sozialisationen, die auf den Eigenschaften von Individuen basieren, nicht berücksichtigen. Geschlechtsunterschiede beziehen sich auf jene Unterschiede, die auf sexuell monomorphe psychologische Anpassungen zurückzuführen sind, die mit kulturdimorpher Sozialisation kombiniert werden. Daher sind die Unterschiede zwischen den Geschlechtern variabler.

Wie heutzutage in modernen Gesellschaften wird die Unterscheidung auf der Grundlage des Geschlechts gefördert, dh Männer werden ermutigt, ihren Sitzen schwangere Frauen zu geben, und heutzutage gibt es an den meisten Orten spezielle Krankenzimmer. Von den geschlechtsspezifischen Unterschieden wurde viel abgeraten; Es wird gesagt, dass Männer und Frauen in Bezug auf das, was sie im Leben tun oder erreichen können, gleich sind. Zum Beispiel, wenn ein Mann in einer Sicherheitskräfte sein oder ein Feuerwehrmann sein kann, so kann eine Frau.

Es ist auch notwendig, bestimmte Beispiele zu verwenden, um die beiden zu unterscheiden. Sexuelle Unterschiede wären die Schlussfolgerung, dass ein Mann einen Penis, Hoden und eine tiefere Stimme hat, während eine Frau eine Vagina hat, Brüste (sie können stillen), kann schwanger werden und ein Baby gebären. Im Gegensatz dazu würden geschlechtsspezifische Unterschiede auch Frauen umfassen, die mehr Hausarbeit verrichten als Männer, wobei die meisten Krankenschwestern Frauen sind, wobei die meisten Feuerwehrmänner Männer usw. sind.

Zusammenfassung der Unterschiede in Punkten

Sex - die physische, biologische und chemische Make-up eines Individuums, beinhaltet alle Unterschiede aufgrund von Chromosomen, Genen, Hormonprofilen, Geschlechtsorganen (sowohl intern als auch extern) usw .; Geschlecht - die Rollen, die Menschen jedes Geschlechts in der Gesellschaft haben

  1. Geschlechtsunterschiede - sexuell dimorphe Anpassungen, die kulturelle Sozialisationen, die auf den Eigenschaften von Individuen basieren, nicht berücksichtigen; Geschlechtsunterschiede - Unterschiede aufgrund sexuell monomorpher psychologischer Anpassungen, die mit kulturdimorpher Sozialisation kombiniert werden
  2. sexuelle Identität, die nicht auf Geschlecht oder Geschlecht basiert; hängt von beiden
  3. ab: sexuell-okay in der Gesellschaft; auf der Grundlage von geschlechterentmutigten
  4. Beispielen - Sexuelle Unterschiede - ein Mann hat einen Penis, Hoden und eine tiefere Stimme; während eine Frau eine Vagina hat, Brüste (sie können stillen), kann schwanger werden und kann ein Baby zur Welt bringen; Geschlechtsunterschiede - eine Frau macht mehr Hausarbeit als Männer, die meisten Krankenschwestern sind Frauen, die meisten Feuerwehrleute sind Männer usw.