Differenz zwischen Glucose und Dextrose

Glucose vs Dextrose

Glucose und Dextrose sind zwei der am häufigsten verwechselten Begriffe. Viele Lebensmitteletiketten sind entweder mit Glucose oder Dextrose markiert. In der Krankenhausumgebung wird der Begriff Dextrose üblicherweise verwendet, selbst wenn das Hauptziel der Dextrose eigentlich darin besteht, den Blutzuckerspiegel des Patienten aufrechtzuerhalten. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass die meisten oder fast alle nationalen und internationalen Pharmakopöen den Begriff "Dextrose" verwenden, um auf Glukose zu verweisen und nicht das Wort "Glukose" selbst zu verwenden.

Einige Unternehmen bezeichnen ihre Lebensmittelzutat mit dem Begriff Dextrose anstelle von Glukose, da sie der Meinung sind, dass Letzteres eine negative Konnotation hat. Vielleicht glauben mehr Leute, dass Glukose mit zu viel Kalorien assoziiert wird, wodurch man fett oder fettleibig wird. Als Verbraucher müssen Sie darauf hingewiesen werden, dass die Kennzeichnung des Lebensmittels mit dem Wort "Dextrose" bedeutet, dass es sich um Glukose handelt.

Im Bereich der pharmazeutischen Produkte verwenden sie oft umgekehrt "Glucose statt Dextrose", um die Verwirrung zu reduzieren. Darüber hinaus verwenden heutzutage viele Ärzte Glukose anstelle von Dextrose für das gleiche Ziel, schließlich den Begriff "Glukose" als Standardwort für Glukose und nicht für "Dextrose" zu verwenden, was nur zur Verwirrung beiträgt. Daher ist die Präferenz für die Verwendung beider Begriffe rein aus Marketinggründen. Die sorgfältige Verwendung beider Begriffe kann den Unterschied im Vermarktungserfolg des Produkts ausmachen.

Die beiden haben auch die gleiche chemische Formel: "C6H12O6 macht sie praktisch gleich. Diese Formel bedeutet, dass Glucose und Dextrose Hexosen sind. "6 Kohlenstoffatome sind mit 12 Wasserstoffatomen verbunden und weiter mit 6 weiteren Sauerstoffatomen verbunden. Dies ist der knifflige Teil, da es verschiedene Arten geben kann, in denen die genannten Atome gebunden sind. Das Endergebnis ist die Bildung von verschiedenen chemischen Verbindungen, die jeweils ihre eigenen (einzigartigen chemischen Eigenschaften) haben und sich anders als andere Verbindungsformationen verhalten. Glucose ist eine Aldohexose, während Dextrose die Bezeichnung für eine Glucosemonohydratverbindung ist. Aldohexose hat Verbindungen, die als Aldehyde bekannt sind, die an der ersten Position des Moleküls angeordnet sind. Aldehyde erscheinen als ein Kohlenstoffatom, das an ein Wasserstoffatom gebunden ist, und an der anderen Seite sind sie doppelt an ein anderes Sauerstoffatom gebunden. Daher haben Dextrose und Glucose eine unterschiedliche atomare Anordnung im Raum und können als "Spiegelbilder" zueinander erscheinen.

Obwohl beide die gleiche chemische Formel haben und einfache Monosaccharide (Zucker) sind, unterscheiden sich Glukose und Dextrose dennoch in folgenden Aspekten:

1. Dextrose ist ein Begriff, der häufig in vielen Pharmacopeias in fast allen Krankenhäusern und anderen Lebensmittelprodukten verwendet wird, während Glucose in pharmazeutischen Produkten verwendet wird.

2. Glukose, in Etiketten für Lebensmittelprodukte, hat oft eine negative Konnotation im Vergleich zu Dextrose.