Unterschied zwischen Google Nexus 6P und Galaxy S6 Edge Plus

Wichtigste Unterschiede - Google Nexus 6P und Samsung Galaxy S6 Edge Plus, Google Nexus 6P und Samsung Galaxy S6 Edge plus Unterschiede < zwischen Google Nexus 6P und Galaxy S6 Edge Plus ist Google Nexus 6P ist eine Integration der besten Komponenten , die von den Branchenführern produziert wurden, um ein hochwertiges Smartphone herzustellen, während Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist eines der elegantesten Telefone , das mit einem schnellen und präzisen Fingerabdruckscanner, einer besseren Akkulaufzeit und einem Octa-Core-Prozessor . Google Nexus 6P ist ein großartiges Preis-Leistungs-Telefon mit einem Ganzmetall-Design, einem AMOLED-Display und einer hervorragenden integrierten Technologie.

Google Nexus 6P Review - Funktionen und Spezifikationen

Das Google Nexus 6P ist ein großartiges Telefon, das viele leistungsstarke Funktionen umfasst. Es ist ein Großbild-Smartphone, bei dem die Displaygröße bei 5. 7 Zoll steht. Das Display wird von Samsung bereitgestellt, während der Chipsatz von Qualcomm zur Verfügung gestellt wird. Der Kamerasensor, der in Camcordern verwendet wird, wird von Sony zur Verfügung gestellt. Jede oben erwähnte Komponente wird von Branchenführern produziert. Daher kann Nexus 6P als eine Sammlung der besten Komponenten in einem Paket bezeichnet werden.

Design

Mit seinem Fertigungspartner Huawei konnte Google das Design des Smartphones durch ein Ganzmetalldesign verbessern. Die Vorgängermodelle hatten kein auffälliges Design, aber Google scheint in diesem Bereich einen Unterschied zu machen. Jetzt hat das Google Nexus 6P ein erstklassiges Feeling und sieht im Vergleich zu Nexus 5 und Nexus 6 gut aus.

Aufgrund des Aluminiumkörpers wurde die Erlaubnis des Funksignals verzerrt. Allerdings hat Huawei die schwarze Glasstange entwickelt, die sich auf der Rückseite des Smartphones befindet, um dieses Problem zu lösen. Diese Komponente beherbergt viele wichtige Komponenten des Geräts wie Rückfahrkamera, NFC, LED-Blitz und Autofokus-Modul und andere Komponenten, die mit drahtlosen Signalen arbeiten.

Abmessungen, Gewicht

Die Abmessungen des Gerätes sind 159. 3 x 77. 8 x 7. 3 mm und das Gewicht des Telefons ist 178g.

Display

Wie bei den neuesten Samsung-Modellen, hat das Display eine Vergrößerung von 5. 7 Zoll gesehen. Das Display verwendet AMOLED-Technologie und hat eine hohe Auflösung von 1440 X2560, was eine Quad-HD-Auflösung ist. Es verfügt auch über eine beeindruckende Pixeldichte von 518 ppi, die scharfe, klare und klare Bilder erzeugen kann.Die AMOLED-Displays wurden mit modernster Technologie von Samsung entwickelt, die die besten Displays auf dem neuesten Stand produziert. Die wiedergegebenen Farben sind genau, detailliert und lebendig; Dies ist eine Eigenschaft von Samsung AMOLED Displays, die eine hervorragende Bildqualität erzeugt. Obwohl das Telefon größer ist, hat es ein angemessenes Gewicht und fühlt sich gleichzeitig angenehm in der Hand. Die vorderen Frontlautsprecher belegen ebenfalls die Vorderseite des Smart-Geräts.

Leistung

Die Verarbeitungsleistung für das Smartphone wird vom Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor erzeugt. Dieser Prozessor weist Heizprobleme auf, die seine Leistung reduzieren, wenn von der Prozessoreinheit anhaltende Last gehandhabt wird. Der Prozessor wurde um eine 64-Bit-Architektur herum gebaut. Der Prozessor besteht aus einem Okta-Kern, dessen eine Hälfte mit einer maximalen Taktrate von 2 GHz arbeiten kann. Die grafische Verarbeitung wird von der Adreno 430 GPU unterstützt. Dieser neue Grafikprozessor ist um 30% schneller in der Grafikverarbeitung und verbraucht im Vergleich zur Adreno 420 GPU 20% weniger Strom. Der Speicher des Telefons ist 3GB, das ist LPDDR4 RAM. Der eingebaute Speicher kommt mit 128 GB. Das 32GB Modell wurde hauptsächlich für die Kunden entwickelt. Das Smart-Gerät ist mit einem NanoSim-Steckplatz ausgestattet.

Batteriekapazität

Die vom Gerät unterstützte Batteriekapazität beträgt 3450mAh. Es besteht aus einem USB-C-Port und wird von Qualcomm schnell geladen.

Fingerabdruckscanner

Der Nexus 6P verfügt über einen eingebauten Fingerabdruckscanner. Es befindet sich unter der Kamera an der Rückseite. Die kreisförmige Einheit soll einen Fingerabdruck in 600 Millisekunden erkennen, der schnell und nahtlos ist. Der Fingerabdruckscanner kann auch Anwendungen von Drittanbietern unterstützen, was eine willkommene Funktion ist. Dadurch können andere Anwendungen außerhalb von Google Native Apps den Scanner in seinen Anwendungen verwenden.

Kamera

Die Rückfahrkamera verwendet einen Sony-Sensor mit einer Auflösung von 12,3 Megapixel. Die Blende der Kamera ist f / 2. 0. Es wird erwartet, dass der Sony IMX377EQH5 verwendet wird, der derselbe Sensor ist, der in Camcordern verwendet wird. Es kommt mit einem 1. 55-Mikron-Pixel-Sensor, der in der Lage ist, mehr Licht bei schlechten Lichtverhältnissen mit weniger Rauschen aufzunehmen. Das Smartphone kann auch 4K-Videos und Slow-Motion-Clips mit einer Bildrate von 240 FPS aufnehmen. Es gibt auch ein Laser-Autofokussystem und einen Doppel-LED-Blitz, der die Kamera begleiten. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 Megapixel, die eine Blende von 1: 2 unterstützt. 2.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus Test - Funktionen und Spezifikationen

Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist ein elegantes und beeindruckendes Handy. Mit den geschwungenen Kanten ist es eines der schönsten Designs, das jemals für ein Smartphone auf dem neuesten Stand produziert wurde. Es sind nicht viele Apps verfügbar, um die gekrümmten Kanten noch zu nutzen, aber dies kann sich in Zukunft ändern.

Design

Obwohl es nicht viele Apps gibt, die die gekrümmte Kante unterstützen, gibt es einige, die davon profitieren. Auf Kontakte von fünf bevorzugten Personen kann über die Kante schnell zugegriffen werden. Auf fünf Apps kann ebenso schnell zugegriffen werden.Das geschwungene Display kann auch Warnungen wie Twitter und Nachrichten anzeigen. Der Körper besteht aus Metall und Gorilla Glass 4 wurde an der Vorder- und Rückseite des Geräts angebracht, um das Telefon weiter zu verstärken und es haltbarer zu machen. Das einzige Problem beim Display ist, dass es Fingerabdrücke anzieht, die das Display nach einer Weile schlecht aussehen lassen. Die Nachteile des Designs beinhalten keine herausnehmbare Batterie, keine Micro-SD-Karte zur Erweiterung des Speichers und keine Abdichtung.

Abmessungen

Die Abmessungen des Telefons stehen bei 154. 4 x 75. 8mm. Laut den Abmessungen ist es eine größere Version des Galaxy S6 Edge (142. 1 x 70. 1mm), aber etwas kleiner als das iPhone 6 Plus.

Display

Die Größe des Displays beträgt 5. 7 Zoll. Das mag zunächst groß erscheinen, aber das Telefon passt sehr gut in die Hand und ist auch bequem. Der Fingerabdruckscanner ist hervorragend zur Sicherung des Telefons geeignet. Die verwendete Anzeigetechnologie ist das Super AMOLED-Display. Dies kann eine Auflösung von 2560 x 1440 unterstützen. Dies ermöglicht die Anzeige von Bildern, die scharf, klar und außergewöhnlich sind. Eine kleine Verschlechterung kann in der Form einer bläulichen Verfärbung der Bilder beobachtet werden, die ein Ergebnis des kantengekrümmten Bildschirms ist. Das Panel hat eine glänzende Oberfläche, die in sonniger Umgebung übermäßige Reflexionen erzeugt. Dieses Problem wurde durch Erhöhen der Helligkeit des Bildschirms überwunden.

Fingerabdruckscanner

Der Fingerabdruckscanner des Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im Vergleich zur Apple Touch ID und anderen konkurrierenden Marken auf dem Markt auf Augenhöhe. Es wird mit der Taste "Presse" aufgerufen, die eine einfache Funktion zum Entsperren von Telefonanwendungen darstellt. Der einzige Nachteil des Fingerabdruckscanners ist, wenn es nass ist, es ist nicht so genau und führt manchmal dazu, dass wiederholte Anmeldungen versagen.

Leistung

Das Samsung Galaxy S6 edge Plus ist mit einem Octa-Core Exynos Prozessor ausgestattet, der wie der Samsung Galaxy S6 Edge der eigene Prozessor ist. Die Hälfte des Okta-Kerns hat eine Taktfrequenz von 1,5 GHz, angetrieben von Cortex A53, während der andere Halb-Quad eine Taktfrequenz von 2,1 GHz hat, die von der Kortex A 57 gespeist wird. Gerät ist 4GB. Dies ermöglicht Multitasking auf effizientere Weise. Die Anwendungen auf dem Smart-Gerät funktionieren ohne Verzögerung.

Batteriekapazität

Die Batteriekapazität des Samsung Galaxy S6 Edge Plus beträgt 3000 mAh. Die Batterie kann länger halten. Dies kann länger dauern, wenn es von vielen Anwendungen verwendet wird. Der Energiesparmodus kann die Akkulebensdauer des Geräts um zwei Stunden verlängern, was in vielen Situationen nützlich sein kann. Die Schnellladefunktion kann das Telefon in nur 90 Minuten von leer bis voll aufladen. Das kabellose Laden wird auch von Samsung unterstützt, was eine bemerkenswerte Eigenschaft ist.

Kamera

Die Kamera kann bei schlechten Lichtverhältnissen gut funktionieren. Die Blende der Kamera ist f / 1. 9 und Aufnahmen bei Tageslicht sind ebenfalls von hoher Qualität. Die Bilder können schnell aufgenommen werden, unterstützt durch Gesichtserkennung und Autofokus.Die Rückfahrkamera unterstützt eine Auflösung von 16 Megapixeln, die detaillierte und scharfe Bilder erzeugt. Die Kamera ist mit optischer Bildstabilisierung ausgestattet. 4K Video-Unterstützung ist mit diesem Gerät verfügbar.

Was ist der Unterschied zwischen Google Nexus 6P und Galaxy S6 Edge Plus?

Unterschiede in Funktionen und Spezifikationen des Google Nexus 6P und des Galaxy S6 Edge Plus

Betriebssystem

Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P unterstützt Android 6. 0. < Das Galaxy S6 Edge Plus unterstützt Android 5. 1 mit TouchWiz UI.

Abmessungen Google Nexus 6P:

Die Google Nexus 6P-Abmessungen sind 159. 3 x 77. 8 x 7. 3 mm.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Die Galaxy S6 Edge Plus Abmessungen sind 154. 4 x 75. 8 x 6. 9 mm.

Gewicht Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P-Gewicht beträgt 178 g.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Das Gewicht des Galaxy S6 Edge Plus beträgt 153g.

Das Nexus 6P ist schwerer als das Galaxy S6 Edge Plus, was es weniger portabel macht als das Samsung-Modell. Body

Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P Gehäuse besteht aus Aluminium.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Der Galaxy S6 Edge Plus Körper besteht aus Metall und Glas Kombination.

Rückfahrkamera Google Nexus 6P:

Die Auflösung der Google Nexus 6P-Heckkamera beträgt 12,3 Megapixel.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Die Auflösung der Rückfahrkamera Galaxy S6 Edge Plus beträgt 16 Megapixel.

Flash Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P verwendet Dual-LED.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Das Galaxy S6 Edge Plus verwendet eine einzelne LED.

Kamera-Aperture Google Nexus 6P:

Die Apertur der Google Nexus 6P-Kamera beträgt f / 2. 0.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Die Apertur des Galaxy S6 Edge Plus beträgt f / 1. 9.

Vorne gerichtete Kamera Google Nexus 6P:

Die Auflösung der Google Nexus 6P-Kamera beträgt 8 Megapixel.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Die Auflösung der Galaxy S6 Edge Plus Kamera beträgt 5 Megapixel.

Kameras mit höherer Auflösung erzeugen mehr Details, hängen aber in gewissem Maße vom Sensor ab. Systemchip

Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P verwendet Qualcomm Snapdragon 810 MSM8994.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Das Galaxy S6 Edge Plus verwendet Exynos 7 Octa 7420.

Prozessor-Taktrate Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P hat eine Geschwindigkeit von 2 GHz.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Das Galaxy S6 Edge Plus bietet eine Geschwindigkeit von 2. 1 GHz.

Speicher Google Nexus 6P:

Das Google Nexus 6P verfügt über einen Speicher von 3 GB.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Das Galaxy S6 Edge Plus hat einen Speicher von 4 GB.

Integrierter Speicher Google Nexus 6P:

Der integrierte Speicher des Google Nexus 6P ist 128 GB.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Der eingebaute Speicher des Galaxy S6 Edge Plus beträgt 64 GB.

Batteriekapazität Google Nexus 6P:

Die Batteriekapazität des Google Nexus 6P beträgt 3450 mAh.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Die Batteriekapazität des Galaxy S6 Edge Plus beträgt 3000 mAh.

Google Nexus 6P vs.Galaxy S6 Edge Plus Zusammenfassung Das Nexus 6P ist ein preiswertes Telefon mit allen notwendigen Funktionen, die von jedem Smartphone erwartet werden. Die fortschrittliche eingebaute Technologie wäre ein wichtiges Verkaufsargument für das Telefon. Dieses Mal hat es ein besseres Erscheinungsbild, und auch die Akkulaufzeit und die Leistung des Telefons sind ausgezeichnet. Mit dem Samsung-made AMOLED-Display und der Kamera von Sony ist es zweifellos eine Integration von vielen hochwertigen Komponenten, die jeder Handy-Enthusiast in seiner Tasche haben möchte.

Das elegante Design des Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist eines seiner wichtigsten Verkaufsargumente. Die Nachteile des Gerätes sind die nicht austauschbare Batterie und das Fehlen einer Micro-SD-Karte zur Erweiterung des Speichers. Trotzdem verfügt das Telefon über einen schnellen und präzisen Fingerabdruckscanner, eine bessere Akkulaufzeit und den Octa-Core-Prozessor, der eine schnelle Leistung erzeugt.