Unterschied zwischen Goth und Prep

<997> <997> <997> <997> goth, prep, goth definition, vorbereitung definition, goth vs präp, wer ist ein goth, Goth vs Prep

Da Goth und Prep Begriffe sind, die man normalerweise in der Popkultur findet, ist es interessant, den Unterschied zwischen Goth und Prep zu lernen. Diese Begriffe werden verwendet, um bestimmte Personen aufgrund ihrer Persönlichkeiten und ihres Aussehens zu stereotypisieren. Obwohl Stereotypisierung nicht von Natur aus schlecht ist, verallgemeinert sie die Menschen eilig, nur weil sie eine bestimmte Art tragen oder sehen. Zum Beispiel, ein Goth oder eine Prep zu sein. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die meisten Goten und Präparate zwar dem Stereotyp entsprechen, aber nicht für alle gelten.

Wer ist ein Goth?

Goten oder diejenigen der gotischen Subkultur sind diejenigen, die vorwiegend schwarze Outfits tragen, mehrere Piercings, Punk-Frisuren mit dem Gesamteffekt, ein sehr dunkles Individuum zu sein. Goth hat seine Anfänge in der Musik, als Ableger der Post-Punk-Ära und Literatur. Es wurde wegen des dunklen Themas ihrer Musik und Prosa gotisch, und es spiegelte sich in ihrer Kleidung und ihrer Persönlichkeit wider.

Wer ist eine Prep?

Prep hingegen ist für die wohlhabenderen Menschen. Prep ist kurz für Vorbereitungen und ist ein Begriff, der verwendet wird, um Menschen zu Vorbereitenden Schulen oder Vorbereitungsschulen zu rufen. Dies ist das typische Klischee reicher Kinder oder Teenager, die sich konservativ und beiläufig anziehen. Sie sind die Leute, die normalerweise in Westen und langärmeligen Hemden für Männer und Kragenblusen und knielangen Röcke für Frauen gesehen werden. Sie neigen dazu, als reiche Individuen dargestellt zu werden, die eher auf der abscheulichen Seite stehen.

Was ist der Unterschied zwischen Goth und Prep?

Goth und Prep sind in vielerlei Hinsicht das Gegenteil von einander. Prep gilt als sehr traditionell, während Goth ist ziemlich rebellisch. Preps sind in der Regel sehr gepflegt und wirken wie ein junger Profi. Goten dagegen tragen dunkle Kleidung und ordnen ihre Haare auf verschiedene Arten an, wobei sie gewöhnlich distanzierte Merkmale darstellen. Während Gothen sehr stereo sind, die typischerweise als aggressive Individuen charakterisiert werden, gelten Präps als feststehende Individuen, da sie von wohlhabenden Familien stammen.

Zusammenfassung:

Goth vs Prep

• Goth ist eine Subkultur, die aus Individuen besteht, die die dunklere Seite der Welt bevorzugen und sie so in ihre Stimmung, Kleidung, Literatur und Musik reflektieren.

• Prep dagegen bezeichnet reiche Leute, die Vorbereitungsschulen besuchen. Im Laufe der Zeit wurden viele reiche Leute, die sich in konservativer und traditioneller Kleidung kleideten, aber manchmal ein hartnäckiges Verhalten gehabt.

• Goth sind rebellisch, während Preps Konservative sind.

• Preps porträtieren ein junges professionelles Aussehen, während Goths distanzierte Merkmale darstellen.

• Während Preps als hochgesteckte Individuen mit reichem Hintergrund betrachtet werden, sind Goten Stereo-typisch als aggressive Individuen charakterisiert. Foto von: Alan Johnson (CC BY-SA 2. 0)