Unterschied zwischen GPWS und EGPWS

GPWS gegenüber EGPWS

GPWS verwendet eine Reihe von Sensoren, um zu bestimmen, ob Sicherheitsgrenzen verletzt werden, und alarmiert den Piloten. Zu diesen Bedingungen gehören: zu nah am Boden zu sein, zu schnell tauchen, zu steil zu fahren und dergleichen. EGPWS verfügt über alle Funktionen von GPWS und erweitert es um ein GPS (Global Positioning System), das sehr genaue Informationen über den genauen Standort des Flugzeugs liefert. Dies ist dann gekoppelt mit einer umfangreichen Terrain-Datenbank; Im Grunde eine Karte, die detailliert, wie sich der Boden in der Gegend ändert.

GPWS hatte einen sehr schwerwiegenden Fehler; es kann nur den Boden direkt darunter überwachen. Dies kann ein Problem sein, wenn sich das Gelände sehr plötzlich ändert und das GPWS keine ausreichende Warnung für den Piloten liefern kann. Mit EGPWS kann das System den Kurs des Flugzeugs verfolgen und sehen, ob es in Richtung eines Berges oder einer ähnlichen Bedrohung unterwegs ist. Aber es ist erwähnenswert, dass EGPWS nur so gut ist wie die Terrain-Datenbank, die es hat. Es muss auf dem neuesten Stand sein und genaue Informationen enthalten. Zum Beispiel: Wenn ein sehr hohes Gebäude oder ein Turm kürzlich gebaut wurde oder sich im Bau befindet und die Terrain-Datenbank diese Informationseingabe nicht hat, kann das EGPWS möglicherweise nicht erkennen, dass es sich in einem Kollisionskurs mit der Struktur befindet.

Kein System ist perfekt, und sowohl GPWS als auch EGPWS haben ihre eigenen Schwächen. Es geht nur darum, diese Schwächen zu finden und sie einzeln anzugehen. Dies wird mit der Entwicklung von GPWS und EGPWS deutlich. Letzteres mag nicht perfekt sein, aber es ist deutlich besser als das erstere.

Zusammenfassung:

1. EGPWS ist sicherer und fortschrittlicher als GPWS.

2. EGPWS verwendet GPS, während GPWS dies nicht tut.
3. EGPWS verwendet eine Terrain-Datenbank, die in GPWS nicht verfügbar ist.
4. GPWS kennt nur den Boden darunter, während EGPWS eine größere Fläche kennt.