Unterschied zwischen Schuld und Scham

Schuld und Scham

Zwischen den Begriffen Schuld und Scham können wir eine Reihe von Unterschieden erkennen. Schuld und Scham sind nicht die Werkzeuge des Allmächtigen. Gott hat uns nicht erwählt, diese Gefühle zu haben, wie Christus für unsere falschen Taten bezahlt hat, oder? Schuld und Scham sind unerwünschte oder unerwünschte Gefühle, die dazu führen können, dass ein Mensch im Geist viel leidet. Es gibt keine Standardisierung oder Trennlinie zwischen diesen zwei ähnlichen Gefühlen, die Menschen dazu bringen, ihr Gesicht vor anderen zu verbergen. Sie haben diese Gefühle, wenn Sie im Allgemeinen gegen jemanden oder die Menschheit gesündigt haben. Ein Kind, das seine Familie in Verruf bringt, hat Scham und Schuldgefühle, während ein Mensch, der von seiner Frau betrogen und von einem Gericht bestraft worden ist, sich schämen kann. Aber was ist der Unterschied? Lassen Sie uns versuchen, es herauszufinden.

Was ist Schuld?

Das Schuldgefühl ist ein positiver als nur wenn jemand sich schuldig fühlt für etwas, das er falsch gemacht hat, dass er sein Verhalten korrigiert. Die Regel, Gefängnis und Inhaftierung zu verurteilen, soll dazu führen, dass eine Person den Fehler erkennt, den er gemacht hat, damit er sich schuldig fühlt. Viele Psychologen haben geschrieben, dass Schuld entsteht aufgrund von Handlungen, während Scham entsteht, wenn man sich im Vergleich zu anderen bewertet. Man fühlt sich beschämt über sich selbst als Person, aber er ist schuldig, wenn er den Schmerz fühlt, etwas falsch gemacht zu haben, wenn er Schmerzen verursacht und jemand anderen verletzt hat.

Für ein Beispiel stellen Sie sich vor, Sie schimpfen einen Freund, weil Sie zu gestresst waren. In der Hitze des Augenblicks schimpfst du den Freund für eine triviale Angelegenheit. Es ist erst nach einiger Zeit, dass Sie erkennen, dass es falsch war. Dann fühlst du dich schuldig, weil du sie verletzt hast. Das ist die Natur der Schuld. Schande ist ein bisschen anders. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Begriff Scham.

Was ist Schande?

Scham ist ein negatives Gefühl für sich selbst, ob real oder einfach nur eine Wahrnehmung. Wenn es zwei Schwestern gibt, bei denen einer sehr schön und schön ist, während der andere dunkel und hässlich ist, sollte man vergleichen, und das führt zu Schamgefühlen bei der Schwester, die nicht schön ist. Dieses negative Gefühl ist ein schädliches Gefühl, das sie für ihr Aussehen tut. "Schande über dich" ist das, was deine Lehrerin oder deine Mutter schreit, wenn du etwas getan hast, das moralisch nicht korrekt ist, als würde man einen Stift stehlen oder eine Kreide auf den Rücken des Lehrers werfen. Es ist, wenn unser falsches Tun von anderen gefangen wird oder öffentlich bekannt gemacht wird, dass wir uns schamhaft und schuldig fühlen .

Man muss jedoch bedenken, dass es keine harte und schnelle Regel darüber gibt, ob eine Person nach einem Ereignis Scham oder Schuld empfindet, da dieselbe Handlung Scham in einer Person hervorrufen kann, während sie Schuld bei einer anderen Person hervorruft.Es gibt die Gefühle der Reue und Reue nach Schuld, und die Person will Wiedergutmachung machen. Auf der anderen Seite, im Falle der Schande, gibt es die Gefühle von Wertlosigkeit und Niedergeschlagenheit. Wir schämen uns, wenn wir unsere Eltern oder unsere Lieben gescheitert sind oder wenn wir das Gefühl haben, dass wir ihre Erwartungen nicht erfüllt haben. Dieses Gefühl muss jedoch konstruktiv sein, um uns selbst besser zu machen und unserer Psyche keinen Schmerz zuzufügen. Wenn sich das Gefühl der Scham aufbaut und beginnt, uns abzufressen, wird es für uns psychisch gefährlich.

Was ist der Unterschied zwischen Schuld und Schande?

  • Sowohl Schuld als auch Scham sind negative Gefühle, aber während die Schuld sich auf etwas bezieht, das wir vielleicht getan haben, geht es bei der Schande um das Selbst.
  • Wenn wir uns als Person schlecht fühlen, ist das Gefühl negativ und schädlich und wird Scham genannt.
  • Wenn wir uns schlecht fühlen, fühlen wir uns schuldig und führen zu einer Korrektur unseres Verhaltens und Handelns.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Singer Sargent, John - Orestes Verfolgt von den Furien - 1921" von John Singer Sargent [Gemeinfreiheit], über Wikimedia Commons

2. Schande von Libertinus Yomango [CC BY-SA 2. 0], über Wikimedia Commons