Unterschied zwischen Hedgefonds und Investmentfonds

Hedgefonds gegenüber Investmentfonds

Investmentfonds und Hedge-Fonds werden beide nach Portfolios verwaltet Manager, die eine Reihe von attraktiven Wertpapieren auswählen, in ein Portfolio ziehen und diese so verwalten, dass sie den Anlegern des Fonds die höchste Rendite bieten. Die Investmentfonds und Hedgefonds unterscheiden sich in Bezug auf die Gebühren, die Vorschriften, denen sie unterliegen, und die Arten von Anlegern, die jeweils investieren. Der folgende Artikel wird diese Merkmale für jeden Fonds klar erläutern und ihre Unterschiede skizzieren.

Hedgefonds

Ein Hedge-Fonds dagegen wird viel aggressiver geführt und führt häufig höhere und risikoreiche Anlagestrategien durch. Diese Fonds können innerhalb der nationalen und internationalen Märkte operieren und werden so geführt, dass sie die höchste Rendite erzielen. Aufgrund der riskanten Investitionen sind Hedgefonds meist einer ausgewählten Anzahl von anspruchsvollen Anlegern offen und erfordern eine sehr hohe Investition. Darüber hinaus müssen die Fonds in einem Hedgefonds mindestens ein Jahr gehalten werden, was die Liquidität der Anleger reduziert.

Da Hedgefonds nur für eine Reihe von Privatanlegern offen sind, sind sie nicht von der SEC reguliert und müssen keine Berichte über ihre Leistung vorlegen. Sie unterliegen jedoch auch einer Treuepflicht auf ihr Einkommen.

Hedgefonds und Investmentfonds

Sowohl Hedgefonds als auch Investmentfonds werden von Portfoliomanagern verwaltet und dienen ausschließlich dem Zweck, höhere Renditen zu erzielen. Hedge-Fonds tätigen risikoreichere Anlagen unter Einsatz fortgeschrittener Anlagemethoden, während Investmentfonds sicherer sind und in sicherere Wertpapiere wie Aktien und Anleihen investieren. Investmentfonds bieten Kleinanlegern die Möglichkeit, in ein Portfolio von Wertpapieren zu investieren, das mit einem geringen Kapital nicht möglich ist.Hedge-Fonds sind jedoch für risikofreie Anleger gedacht, die über ausreichend Kapital verfügen und eine kürzere und längere Rendite über einen kürzeren Zeitraum benötigen.

Zusammenfassung

Hedge Fonds gegenüber Investmentfonds

• Investmentfonds und Hedgefonds werden von Portfoliomanagern verwaltet, die eine Reihe von attraktiven Wertpapieren auswählen, diese in ein Portfolio ziehen und diese so verwalten, Rückkehr zu Anlegern des Fonds

• Ein Investmentfonds repräsentiert einen Pool von Fonds, die von einer Reihe von Anlegern gesammelt wurden und dann in Anlagen wie Aktien, Anleihen und anderen Geldmarktinstrumenten eingesetzt werden.

• Ein Hedge-Fonds dagegen wird aggressiver geführt und führt häufig höhere und risikoreiche Anlagestrategien durch.