Differenz zwischen Honda Accord und Chevy Malibu

Honda Accord vs. Chevy Malibu

Seit über drei Jahrzehnten gilt der Honda Accord als der Maßstab für den Automobilbau, insbesondere in der Mittelklasse. Die Dinge haben sich jedoch in der letzten Zeit geändert, und die Konkurrenz hat das Abkommen schließlich in Bezug auf die allgemeine Produktqualität gelernt und eingeholt und sich einen Teil des hart umkämpften Marktes gesichert.

Das gilt auch für den Chevrolet Malibu, der kürzlich die Auszeichnung "North American Car of the Year 2009" gewonnen hat. Als mittelgroße Limousine wie die Honda Accord werfen wir einen Blick darauf, was diese beiden Autos der Öffentlichkeit wirklich bieten können. Wir beginnen mit ihren Basismodellen, um das Spielfeld zu ebnen.

Als erstes kommt der Honda Accord LX mit einem 2. 4L Inline-4 zum Einsatz, der 177 PS bei 6 500 U / min erzeugt und mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe kombiniert wird. Dieser sparsame Motor hat eine Kraftstoffwirtschaftlichkeit von kombinierten 25 Meilen pro Gallone für Stadt- und Autobahnfahren. Der empfohlene Verkaufspreis des Herstellers für dieses Modell beträgt $ 21, 765.

Der Chevrolet Malibu LT dagegen kostet $ 21, 825 und dafür bekommt man einen 2. 4-Liter 4-Zylinder als Standardmotor, der eine kombinierte Kraftstoffeffizienz von 25mpg erreicht Bewertung. Insgesamt 169 PS werden bei 6400 U / min über ein Standard-4-Gang-Automatikgetriebe mit Overdrive geliefert. Obwohl ein 6-Gang-Automatikgetriebe auf einem 252-PS 3,6-Liter-V-6 verfügbar ist, wenn Sie auf die LT und LTZ Trims aufrüsten.

Apropos Zierleisten, die Chevrolet Malibu Lineup besteht aus vier Trimm-Modellen zur Auswahl: Die Basis LS, die Mittelklasse LT1 und LT2 und die Luxus-verpackt LTZ. Der Honda Accord bietet drei verschiedene Ausstattungsvarianten, nämlich die Basis LX, die verbesserte EX und die Spitzenserie EX-L, die Premium-Funktionen wie Lederpolsterung und ein optionales Navigationssystem bietet.

Es muss jedoch angemerkt werden, dass die Dinge ein wenig gehobener, wettbewerbsfähiger und teurer werden, wenn Sie die verschiedenen Ausstattungslinien hinauf gehen, und es scheint so, als ob die Wahl zwischen diesen beiden Fahrzeugen eine entmutigende Aufgabe ist.

Die einzige Ähnlichkeit, die für beide Fahrzeuge gefunden werden kann, ist, dass beide 4-Rad-ABS auf belüfteten Scheibenbremsen, Vorderradantrieb und 2. 4L I-$ Kraftwerke bieten. In Bezug auf Leergewicht kommt die Accord LX in einem leichten Trimmer 3230 lbs. unterstützt von 16-Zoll-Leichtmetallrädern, die in 215/60 All-Season-Reifen verpackt sind, während der Malibu mit einem etwas schwereren 3415 lbs kommt. also die 215/55 großen Reifen auf 17-Zoll-Felgen.

Man muss jedoch bedenken, dass all diese Zahlen und Daten für beide Autos nichts mit Komfort, Fahrqualität und Reputation zu tun haben.Dieser Vergleich ist auf jeden Fall ein Wurf, wenn man wählen sollte. Also, egal mit welchem ​​Fahrzeug der Käufer am Ende des Tages endet, es wird ein gutes Auto sein.