Differenz zwischen Honda Civic und Volkswagen Golf

Honda Civic gegen Volkswagen Golfmodelle

Zwei sehr populäre Automodelle sind der Civic von Honda und der Volkswagen Golf. Der Hauptunterschied zwischen dem Golf und dem Civic ist der Körperstil für die gegenwärtigen Modelle. Der Golf ist streng ein 5-Türer Fließheck-Modell. Sein Aussehen ist ziemlich bekannt geworden. Im Gegensatz dazu kommt der Civic 2012 entweder in einer Limousine oder einem Coupé. Obwohl das Civic des Vorjahres Crankhock-Modelle hatte, ist es in diesem Jahr abwesend.

Wenn es um den Motor geht, ist der Golf gegenüber dem Civic im Vorteil. Als sportlicheres Modell haben die Motoren des Golfs oft größere Verschiebungen und haben viel mehr Leistung als der Civic. Natürlich kommt mit einer erhöhten Leistungsabgabe und einem größeren Hubraum ein erhöhter Kraftstoffverbrauch hinzu. Sowohl im Stadt- als auch im Autobahnverkehr ist der Civic deutlich sparsamer. Sie haben also die Wahl zwischen Energie und Einsparungen.

Da der Golf ein sportlicheres Modell ist als der sparsamere Civic, ist sein Styling auch ein bisschen gehobener als das des Civic. Die tatsächlichen Unterschiede können von Modell zu Modell variieren, aber Sie werden eher Lederleisten finden, Räder, besseres Radio, bessere Federung und ähnliches in einem Golf als in einem Civic. Sie würden auch bessere Optionen auf einem Golf als auf einem Civic bekommen.

Ein Bereich, in dem der Civic den Golf gewinnt, ist die Wahl der Motoren. Nicht die Verdrängung oder Kraft, aber mit den Arten von Kraftstoff, die sie verwenden. Mit dem Golf erhalten Sie die typischen Gas- und Dieselmotoren. Sie können auch diejenigen mit dem Civic wählen, aber Sie haben viel mehr Auswahlmöglichkeiten. Es gibt Civics, die Erdgas verwenden, das eine billigere und weniger umweltbelastende Kraftstoffquelle als Gas oder Diesel ist. Es gibt auch ein hybrides Civic-Modell, das einen deutlich besseren Kraftstoffverbrauch erzielt.

Die Wahl zwischen Golf und Civic hängt davon ab, ob Sie das Beste für Ihr Geld wollen. Der Civic ist billiger und bekommt mit jeder Füllung mehr Distanz. Aber es ist nicht so auffällig oder so mächtig wie der teurere Golf.

Zusammenfassung:

  1. Der Golf ist eine Fließhecklimousine, während der Civic entweder in einer Limousine oder einem Coupé kommt.
  2. Der Golf verfügt über Motoren mit höherer Leistung als der Civic
  3. Der Civic erhält mehr Kraftstoffverbrauch als der Golf
  4. Der Golf neigt dazu, gehobeneres Styling zu haben als der Civic
  5. Der Civic hat mehr Kraftstoffoptionen als der Golf