Unterschied zwischen Idiomen und Sprichwörtern

Idiome und Sprichwörter

Idiome und Sprichwörter sind zwei Begriffe, die in der englischen Sprache verwendet werden und Unterschiede zwischen ihnen zeigen, wenn es um ihre Verwendung und ihren Zweck geht. Ein Idiom ist ein figurativer Ausdruck, der beim Schreiben oder Sprechen verwendet wird. Er wird durch die Kombination eines Verbs und einer Präposition gebildet. Auf der anderen Seite ist ein Sprichwort ein Sprichwort, das sich auf die Wege der Welt auswirkt. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen Idiomen und Sprichwörtern. Wenn wir uns die Verwendung von Sprichwörtern und Idiomen ansehen, werden Idiome meist dazu verwendet, um eine Idee auszudrücken oder was passiert ist oder geschieht, während Sprichwörter verwendet werden, um Ratschläge zu geben.

Was ist ein Idiom?

Das Oxford English Wörterbuch gibt eine sehr beschreibende Definition eines Idioms an. Ein Idiom ist "eine Gruppe von Wörtern, die durch Verwendung als eine Bedeutung definiert werden, die nicht von denjenigen der einzelnen Wörter abzuleiten ist (zB über den Mond, siehe das Licht). "Lassen Sie uns einige der Beispiele idiomatischer Ausdrücke oder Ausdrücke wie" einsteigen "," kommen "," leben "," gehen "," machen "," ausmachen " "durchsetzen", "gewinnen" und "hineinschauen".

Er kommt oft in Probleme.

Ich frage mich, wie diese Dinge zustande kamen. (passieren)

Er hat die Erwartungen seiner Mutter erfüllt.

Er wird in die Wildnis gehen.

Er würde den Verlust wettmachen.

Ich kann nicht verstehen, was auf dem Papier steht.

Der Bowler lief durch die Opposition.

Er saß durch die Untersuchung.

Es ist schwierig, Ärger zu gewinnen.

Er schaut sich das Thema an.

Sie können feststellen, dass alle oben erwähnten Idiome in den oben genannten Sätzen mit unterschiedlichen Bedeutungen enthalten sind. Es versteht sich also, dass Redewendungen figürliche Bedeutungen geben und sehr nützlich sind, um Gedichte zu schreiben. Sie werden hinzugefügt, selbst wenn sie mit anderen kommunizieren, und können somit hilfreich sein, Ihre Sprachfähigkeiten zu verbessern.

Was ist ein Sprichwort?

Die Definition des englischen Oxford-Wörterbuchs für das Sprichwort lautet wie folgt. Ein Sprichwort ist "ein kurzes, bekanntes prägnantes Sprichwort, das eine allgemeine Wahrheit oder einen Ratschlag angibt. "Um die Sprichwörter besser zu verstehen, beachte die folgenden Sprichwörter.

Ein Freund in Not ist in der Tat ein Freund. (Ein echter Freund wird in deinen Schwierigkeiten für dich da sein.)

Leere Schiffe machen viel Lärm. (Es sind Leute, die weniger Wert haben, die den größten Schläger machen)

Bellenhund selten beißt. (Menschen, die so tun, als ob sie hart sind, sind nicht oft so)

Das Gesicht ist der Index des Geistes. (Von jemandes Angesicht kann man verstehen, was in ihren Gedanken vor sich geht)

Alle oben genannten Sätze sind Sprichwörter, denn jeder von ihnen spiegelt die Lebensweise dieser Welt wider.Manchmal ist es einfach, Sprichwörter zu verstehen, aber manchmal ist es schwierig, weil die Bedeutung völlig anders ist, als die Wörter sagen.

Was ist der Unterschied zwischen Redewendungen und Sprichwörtern?

• Ein Idiom ist ein figurativer Ausdruck, der beim Schreiben oder Sprechen verwendet wird. Er wird durch die Kombination eines Verbs und einer Präposition gebildet.

• Andererseits ist ein Sprichwort ein Sprichwort, das sich auf die Wege der Welt auswirkt. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen Idiomen und Sprichwörtern.

• Da sie figürliche Bedeutungen geben, werden Idiome in der Poesie viel verwendet. Wir benutzen sie auch im täglichen Leben.

• Idiome werden meistens dazu benutzt, um eine Idee auszudrücken oder was passiert ist oder zu geschehen, während Sprichwörter verwendet werden, um Ratschläge zu geben.

Das sind die Unterschiede zwischen Idiom und Sprichwort.