Unterschied zwischen Indischen Städten Varanasi und Haridwar

Indische Städte Varanasi vs Haridwar

Varanasi und Haridwar sind zwei indische Städte, die auf einer Pflichtbesuch Liste aller Touristen sind, die Indien besuchen. Beide Städte haben einen sehr verheißungsvollen Platz in den Herzen der Indianer und liegen am Ufer des heiligen Flusses Ganges. Haridwar liegt etwa 200 km nordöstlich von Neu-Delhi und Varanasi liegt etwa 600 km südöstlich von Neu-Delhi.

Varanasi und Haridwar sind religiöse Städte, Haridwar ist die Stadt, die von der Hindu-Gottheit Vishnu besucht worden sein soll und Varanasi soll die Stadt vom Hindu-Gott Shiva gegründet werden. Die Stadt Haridwar wird wegen ihrer schönen Ufer des Flusses Ganges besucht, wo Sie ein heiliges Bad nehmen können. Das Wasser ist hier kristallklar, da die Flüsse, die ihren Ursprung haben, nicht weit von hier entfernt sind. Varanasi ist eine der heiligsten und ältesten Städte der Welt und ein Tourist muss besuchen, um seine eigene Vergangenheit zu sehen.

Es gibt viele heilige Städte in Indien, aber Haridwar genießt die privilegierte Position, da es einen günstigen Kurs namens "Kumbh" beherbergt, es ist eine Kost, die alle zwölf Jahre stattfindet. Es wird gesagt, dass die Einnahme eines heiligen Bades in Ganges während dieser Fahrt von allen Sünden befreit wird. Obwohl Kumbh Fahrpreis nicht in Varanasi stattfindet, ist es immer noch die meistbesuchte und günstige Stadt in Indien. Es wird gesagt, dass, wenn man in Varanasi stirbt, er vom Kreislauf von Geburt und Tod befreit wird.

Haridwar und Varanasi sind beide religiöse und fromme Städte, um Segen vom Herrn zu erlangen. Varanasi, eine verheißungsvollere Stadt, ist ein Tor des Himmels für Hindus. Die Stadt wird zum Wohnsitz der alten Hindus, die in der Stadt von Lord Shiva sterben wollen und vom Zyklus der Wiedergeburt befreit werden.

Zusammenfassung

Sowohl Varanasi als auch Haridwar sind heilige Städte in Indien am Ufer des Ganges.

Sowohl Varanasi als auch Haridwar sind für die in Indien lebenden Hindus fast heilig.

Während Haridwar eine der vier antiken Städte ist, in denen weltbekannte Kumbh-Gerichte stattfinden, ist Varanasi heilig, wie Hindus glauben, dass sie die Erlösung erreichen werden, wenn sie hier sterben.