Unterschied zwischen iPhone X und iPhone 8

Tim angekündigt Cook stand am 12. September th , 2017, im Mittelpunkt des Steve Jobs Theatre, um die neuesten Angebote des Unternehmens vorzustellen - das lang ersehnte iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Es ist fast ein Jahrzehnt her, seit das erste iPhone auf den Markt kam und wir sind wieder dabei, Zeuge der Entwicklung zu werden. Es war ein großer Tag für die Millionen von Apple-Fans auf der ganzen Welt, die gespannt auf das neue iPhones-Set warteten. Mit einem großen Teil der Fanfare nahm Apple seine neuesten Gadgets zusammen mit seinem Flaggschiff-Angebot - dem iPhone X.

iPhone X

Apple hat im neuen Steve Jobs Theatre das Flaggschiff des Unternehmens, das iPhone X, sowie eine Vielzahl neuer Produkte vorgestellt. Der Name "iPhone X" selbst ist gleichbedeutend mit dem zehnten Geburtstag des iPhone, und das X klingt viel cooler als andere Buchstaben im Alphabet. Das iPhone X ist definitiv ein Deal-Breaker, dass Apple CEO sagte "würde den Weg für das nächste Jahrzehnt" für das Unternehmen.

Das erste, was auffällt, ist das Vollbild-Infinity-Display, das den Home-Button ersetzt, um den großen Bildschirm optimal zu nutzen. Das iPhone X verfügt über ein sattes 5,8-Zoll-Edge-to-Edge-OLED-Display mit einigen High-End-Touches. Es war das Ziel des Unternehmens, ein iPhone zu entwerfen, das alle anzeigen und sie tatsächlich getan haben.

Apple ersetzt auch den ikonischen Home-Button des iPhones, der bisher in jedem iPhone enthalten war. Ebenfalls mit dem funktionsreichen Paket ausgestattet ist die neueste Gesichtserkennungstechnologie des Unternehmens, Face ID genannt, die die Fingerabdruckerkennungstechnologie des iPhones, Touch ID, ersetzt. Face ID ist ein Game-Changer, der Ihr Gesicht zum Passwort macht, um das Telefon zu entsperren.

Die atemberaubende OLED könnte der Star der Veranstaltung sein, aber es gibt eine Menge unter den Ärmeln. Zum einen wird es das erste iPhone mit kabellosem Aufladen, das auch in seinem Rivalen Samsung Galaxy S8 verfügbar ist. Das iPhone X enthält den neuesten A11-Bionic-Chip des Unternehmens, der laut Apple der schnellste und leistungsstärkste Prozessor aller Zeiten ist.

Die 12-Megapixel-Dual-Lens-Kamera mit Bildstabilisierung wird nicht unbemerkt bleiben, was auch der Augmented Reality Platz macht. Die 7-Megapixel-Frontkamera wird dank der neuen Funktion "Portrait Lighting", mit der Sie wunderschöne Selfies mit künstlerischen Hintergründen und Lichteffekten in Studioqualität erstellen können, Ihre Selfies revolutionieren. Neue Farbfilter und tiefere Pixel sorgen dafür, dass deine Bilder lebendiger und realistischer sind als je zuvor.

iPhone 8

Das iPhone 8 besteht aus Glas, Vorder- und Rückseite und besteht aus einem Aluminium-Band aus der Luft- und Raumfahrt, das das Unternehmen als das widerstandsfähigste Glas aller Zeiten in einem Smartphone bezeichnete.Das iPhone 8 wird in drei Farboptionen erhältlich sein - Space Grey, Gold und Silver. Es ist auch staub- und wasserabweisend, so dass Sie sich weniger Sorgen über versehentliches Verschütten machen müssen.

Neben dem farblich abgestimmten Glasdesign hat das iPhone 8 viele Gemeinsamkeiten mit seinem Vorgänger iPhone 7 inklusive dem 4. 7-Zoll Retina HD Display. Apple hat auch die etwas größere Variante des iPhone 8 wie letztes Jahr auf den Markt gebracht - das iPhone 8 Plus. Es verfügt über das gleiche Glasdesign, aber mit einem 5-Zoll-Retina-HD-Display ähnlich dem iPhone 7 Plus.

Das Retina HD-Display ist dank True Tone etwas besser und schöner geworden, wodurch die Farbe des Displays für ein lebensechtes Seherlebnis optimal auf das Licht um Sie herum abgestimmt ist. Alles sieht so lebendig und so real mit der breiten Farbskala aus. Mit den Dual-Domain-Pixeln mit großer Sicht können Sie jeden Winkel für eine bessere Sicht auf den gesamten Bildschirm abdecken.

Zur Kamera kommt eine fortschrittliche 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einem größeren und schnelleren Sensor sowie optischer Bildstabilisierung für lebendige Bilder und Videos. Dem iPhone 8 fehlt allerdings die erweiterte Portrait Lighting-Funktion. Es ist in der Lage, 4K-Videos mit bis zu 60 fps und Slow-Motion-Videoaufnahmen mit 1080p bei 240 fps aufzunehmen, was doppelt so hoch ist wie im letzten Jahr.

Das iPhone 8 enthält auch den neuen und fortschrittlichen A11 Bionic-Chip, der angeblich 70 Prozent schneller ist als sein Vorgänger A10 Fusion. Dank des maßgeschneiderten Batteriedesigns wird der Stromverbrauch um bis zu 2 Stunden verlängert. Die neu entwickelte Drei-Kern-GPU ist ebenfalls ein wichtiges Upgrade, das bis zu 30 Prozent schneller ist als das A10 Fusion .

Unterschied zwischen iPhone X und iPhone 8

  1. Design

Sowohl iPhone X als auch iPhone 8 haben deutlich unterschiedliche Designs. Das iPhone 8 ähnelt seinem Vorgängermodell iPhone 7, abgesehen von seinem brandneuen Glasdesign mit farblich abgestimmter Aluminium-Oberfläche für den Premium-Touch. Das iPhone X dagegen hat schön abgerundete Ecken mit eleganten Kurven, die das Handy definitiv in den Premium-Bereich bringen.

  1. Bildschirmgröße

Das iPhone X verfügt über ein sattes 5,8-Zoll-Edge-to-Edge-Display, das viel größer ist als das 4,7-Zoll-Display des iPhone 8. Der Bildschirm des iPhone X ist sogar größer als das iPhone 8 Plus, das 5 5 Zoll ist.

  1. Display

Das iPhone X verfügt auf der Vorderseite über ein superintelligentes All-Screen-OLED-Display im Vergleich zum Retina HD-Display des iPhone 8. Die OLED bietet einen besseren Kontrast und eine bessere Bildqualität als das Display auf dem iPhone 8 Das OLED-Display des iPhone X verfügt über ein erstaunliches Kontrastverhältnis von 1.000, 1.000 zu 1, das den Premium-Standards des iPhone entspricht.

  1. Kamera

Das iPhone 8 verfügt über die neue und fortschrittliche 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit optischer Bildstabilisierung und tieferen Pixeln und schnellerem Sensor. Das iPhone X hingegen verfügt über eine 12-Megapixel-Dual-Kamera mit Tele-Portrait-Objektiv für Lichteffekte in Studioqualität. Die Frontkamera des iPhone X verfügt im Portrait-Modus über eine neue Funktion zum Knacken von künstlerischen Selfies.

  1. Gesichts ID vs. Touch ID

Das größte Upgrade im iPhone X ist die neue Gesichtserkennung namens Face ID, mit der Sie Ihr iPhone freischalten können. Ihr Gesicht ist Ihr Passwort in iPhone X. Das iPhone 8 verfügt über die gewohnte Touch ID-Funktion.

  1. Animoji

Animoji ist die neueste Ergänzung des iPhone X, die Ihre Gesichtsausdrücke nachahmt und Ihnen ermöglicht, Porträtfotos in Studioqualität mit der Frontkamera aufzunehmen. Dem iPhone 8 fehlt hingegen die Möglichkeit, Animoji zu erstellen.

iPhone X vs. iPhone 8

iPhone X iPhone 8
Verfügt über ein großes 5,8-Zoll-Edge-to-Edge-OLED-Display. Verfügt über ein 4,7-Zoll-Retina-HD-Display mit Vollglas.
Keine Home-Taste. Es hat den ikonischen Hauptknopf des iPhones.
Entsperrt das Telefon mit der neuen Gesichtserkennung namens Face ID. Verwendet die Home-Taste oder Touch ID, um das Telefon zu entsperren.
Neue Portrait-Lighting-Funktion für eindrucksvolle Lichteffekte während der Aufnahme von Selfies. Fehlt die Portrait Lighting-Funktion.
Verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera mit zwei Linsen für herausragende Fotos und Videos. Verfügt über eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit schnellerem Sensor und tieferen Pixeln.
Teurer als andere iPhones. Weniger teuer als das iPhone X.
Bildschirmauflösung von 2, 436 x 1, 125 mit 458 ppi Pixeldichte. Bildschirmauflösung von 1, 334 x 750 mit 326 ppi Pixeldichte.

Zusammenfassung

  • Wer viel Geld für ein neues Smartphone ausgeben möchte, für den ist das iPhone X eine gute Wahl. Nun, für einen Extraland erhalten Sie Tonnen erstklassiger Eigenschaften und viel mehr.
  • Das iPhone 8 ist im Vergleich zum iPhone X eine günstigere Option, enthält aber auch einige kraftvolle Schläge wie einen schnelleren Prozessor, eine bessere Kamera und kabelloses Aufladen.
  • Face ID ist ein wichtiges Upgrade für das iPhone X, das dank der neuen und fortschrittlichen Technologie zur Gesichtserkennung die Art und Weise revolutioniert, wie Sie Ihr Telefon entsperren.
  • Sowohl das iPhone X als auch das iPhone 8 werden mit dem fortschrittlichsten A11 Bionic-Chip von Apple betrieben, der schneller und effizienter ist als sein Vorgänger A10 Fusion.
  • Das kabellose Laden ist jetzt in beiden Geräten integriert, was ein großes Plus für die neue iPhone-Reihe darstellt.