Unterschied zwischen iPhoto Album und Smart Album

iPhoto Album Vs. Intelligentes Album

iPhoto ist eine beliebte Anwendungssoftware, die von Apple PCs verwendet wird. Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und es ist eine benutzerfreundliche Anwendung, mit der der Benutzer seine gespeicherten digitalen Bilder und Fotos einfach bearbeiten und organisieren kann. Obwohl es sehr einfach zu bedienen ist, bietet es nicht so viele Funktionen wie spezielle Software für die Bearbeitung und Bearbeitung von Fotos. Eine der am häufigsten verwendeten Funktionen der iPhoto-Anwendung ist das Erstellen von Alben zum einfachen Zusammenstellen und Abrufen von Fotos aus iPhoto-Ereignissen. Ein Benutzer kann mit der Smart Album-Funktion einen Schritt weiter gehen. Es gibt einige Unterschiede zwischen den Standardalben des iPhoto und den Smart Album-Funktionen.

iPhoto ist eine der Anwendungen in der iLife-Suite, die für Macintosh-PCs verfügbar ist. Diese Software erlaubt dem Benutzer, Fotos von einem kompatiblen Gerät wie einer Digitalkamera, einem iPhone, anderen Medien wie von einem USB-Port, von der CD, sowie direkt aus dem Internet hochzuladen. Die iPhoto-Anwendung kann die meisten verfügbaren Bildformate wie JPEGs und Adobe-Bildformate wie PNG und PSD verwenden. Von dort aus kann der Benutzer diese Bilder dann in "Ereignisse" organisieren. Ein iPhoto-Ereignis dient als Hauptgruppierung für eine Reihe von Bildern, die zu einem bestimmten Zeitpunkt hochgeladen wurden. Dies ist, wenn ein iPhoto-Album erstellt werden kann.

Ein iPhoto-Album ermöglicht es dem Benutzer, bequemere Bilder zu finden und darauf zuzugreifen. Zum Beispiel kann der Benutzer Bilder für die Verwendung auf seiner persönlichen Website zu unterschiedlichen Daten und Uhrzeiten hochgeladen haben, wodurch für jede einzelne unterschiedliche Ereignisse erzeugt werden. Der Benutzer kann dann ein Album erstellen, indem er auf den Befehl "neues Album" klickt. Wenn Sie dies tun, wird ein leeres Album erstellt, das der Leser umbenennen kann (sagen wir MEINE WEBSITE für den Zweck dieser Diskussion). Der Benutzer kann dann Bilder auswählen, die er von den Ereignissen haben möchte. Ziehen Sie einfach diese Bilder und, voila! Das Album ist jetzt mit den genannten Bildern gefüllt. Ein Benutzer kann den Inhalt ferner mit Bewertungen und Schlüsselwörtern definieren.

Das Erstellen eines intelligenten Albums dauert ein wenig länger, aber es macht es effizienter, verwandte Bilder zu kategorisieren und zu kompilieren. Die Smart-Alben sind vielseitiger, da der Benutzer Bedingungen festlegen kann, die ständig Änderungen in der iPhoto-Bibliothek und den Ereignissen überwachen. Ein intelligentes Album wird aus den verfügbaren Optionen in der iPhoto-Benutzeroberfläche ausgewählt (nur ein wenig unterhalb des zuvor erwähnten Befehls "Neues Album"). Sobald dies geschehen ist, wird ein neuer Bildschirm angezeigt, der den Benutzer nach Bedingungen fragt, die das Smart Album beim Kompilieren der Bilder überwachen und verwenden wird. Der Benutzer kann bestimmte Texte, Beschreibungen, Daten, Ereignisse, Dateinamen, Schlüsselwörter, Bewertungen, Titel, sogar den Typ der verwendeten Kamera oder den Zustand des Bildes (Blitz, Verschlusszeit usw.) spezifizieren.

Nachdem Sie ausgewählt haben, welche bedingten Anweisungen das Smart Album erkennen soll, wird der Benutzer aufgefordert, basierend auf diesen Anweisungen auszuwählen, welche Bedingungen vom System dynamisch überwacht werden. Zum Beispiel könnte der Benutzer eine bedingte Anweisung als "Schlüsselwort" definieren, dann die Bedingung als "enthält" und dann die Zeile mit dem Wort "Website" füllen. Danach wird jedes Bild mit diesem Namen nach der Erstellung automatisch im Smart Album kompiliert und überwacht ständig neue Bilder mit diesem "Schlüsselwort"! Darüber hinaus kann es dupliziert werden, wenn Sie dazu neigen, mehrere Alben mit derselben Bedingung zu erstellen, und Sie Bedingungen bearbeiten können, um die Kriterien zu ändern. Nachdem Sie Letzteres getan haben, ändert sich der Inhalt des Smart-Albums entsprechend.

Eine Sache, an die sich der Benutzer erinnern sollte, ist, dass sowohl das iPhoto Album als auch das Smart Album nicht die tatsächlichen Bilder in ihren Ordnern haben; Die Bilder bleiben in den Events. Das iPhoto-Album und das Smart-Album ermöglichen dem Benutzer lediglich den bequemen Zugriff auf und die Zusammenstellung dieser Bilder.

Zusammenfassung:

1.

In iPhoto-Alben kann der Benutzer die Bilder im Ordner mit Keywords und Bewertungen festlegen. Das Smart Album kann diese Bedingungen verwenden, um die Bilder zu überwachen und zu kompilieren.

2.

iPhoto-Alben ermöglichen das Ziehen und Kompilieren von Bildern von Ereignissen durch einen Benutzer und das manuelle Hinzufügen von Unterscheidungen. In iPhoto Smart-Alben können Benutzer Bedingungen für die automatische Ausführung festlegen.

3.

Sowohl das iPhoto Album als auch das iPhoto Smart Album enthalten die Bilder nicht. Die Bilder verbleiben in den Ereignissen in der iPhoto-Bibliothek.