Unterschied zwischen Eisenmangel und Anämie

Eisenmangel vs Anämie

Eisen, das als ein gewöhnliches Metall und eines der am reichlichsten vorhandenen Mineralien in unserer Erde betrachtet wird, hat viele Verwendungen für uns. Ich verweise nicht auf seine Verwendung zu fast jedem Material oder Gegenstand, das wir um uns herum sehen können. Was ich meine, ist seine Bedeutung in winzigen Mengen und wie es eine große Rolle in unserem Körper spielt.

Eisen ist ein essentielles Mineral, das wir alle täglich einnehmen sollten. Die verschiedenen eisenhaltigen Lebensmittel zu kennen, könnte gut für uns sein. Schon eine ausgewogene Ernährung gibt uns ausreichende Mengen an Eisen, die für den Gebrauch benötigt werden. Wichtig ist jedoch, dass Sie die Lebensmittel kennen sollten, die genügend Eisen enthalten. Es gibt viele reiche Eisenquellen für uns, so dass wir kein Problem haben, zwischen ihnen zu wählen. Um nur einige zu nennen, haben wir rotes Fleisch, Geflügelprodukte, Fisch und grünes Blattgemüse Eisen, das für den Körper unerlässlich ist.

Warum ist Eisen für unseren Körper essentiell? Das ist der Grund. Eisen verbindet sich in seiner ursprünglichen Form mit Blutverbindungen zu Hämoglobin. Jetzt wird Hämoglobin in den roten Blutkörperchen benötigt, weil diese die Sauerstoffmoleküle zu den verschiedenen Zellen unseres Körpers transportieren. Sauerstoff ist, wie wir alle wissen, wichtig, weil er jeder Zelle in unserem Körper ermöglicht, gut zu funktionieren und zu funktionieren. Daher sollte Eisen für die roten Blutkörperchen vorhanden sein, um Sauerstoff ausreichend zu den verschiedenen Teilen des Körpers zu transportieren.

Darüber hinaus beeinflusst Eisen auch die Vorgänge wichtiger Enzyme in unserem Körper, die als Transportmedium für das Elektron in unseren Zellen dienen, um eine normale Funktion zu gewährleisten. Ohne Eisen würde unser Körper dazu neigen, sich zu verschlechtern und zu welken. Die unzureichende Aufnahme von Eisen in unserem Körper wird dabei als Eisenmangel bezeichnet. Dies ist kein Krankheitszustand, sondern tatsächlich eine Folge von Mangelernährung. Jeder Mensch sollte wissen, dass im Körper je nach Körpermasse und Geschlecht Eisen benötigt wird, da Frauen mehr Eisen als Männer benötigen.

Wenn Eisenmangel zu viel ist und nicht richtig behandelt wird, führt dies zu Anämie oder Eisenmangelanämie (IDA). In diesem Fall gibt es bereits eine bemerkenswerte Abnahme der roten Blutkörperchen, die lebenswichtigen Sauerstoff enthalten. Dies ist keine Unterernährung mehr, sondern eine Krankheit an sich. Es verursacht Blässe und Schwäche, wenn es nicht angemessen behandelt wird.

Sie können jedoch weitere Informationen lesen, da dieser Artikel nur grundlegende Informationen enthält.

Zusammenfassung:

1. Eisen ist ein lebenswichtiges Mineral in unserem Körper mit vielen Funktionen, aber vor allem in der Bildung von Hämoglobin benötigt.

2. Eisenmangel resultiert aus einer unzureichenden Aufnahme von eisenreichen Lebensmitteln.

3. Eine Anämie ist andererseits eine Erkrankung, die durch verringerte rote Blutkörperchen für die Zirkulation im Körper verursacht wird.