Unterschied zwischen Jesus und Mohammed

Jesus gegen Mohammed

Betrachten wir zunächst den Tod der beiden großen Seelen. Es ist bekannt, dass Jesus am dritten Tag nach der Kreuzigung der Römer von seinem Grab auferstanden ist. Auf der anderen Seite ist Mohammed bekannt, dass er in den Armen einer seiner Frauen gestorben ist.

Als Jesus hörte, wie Gott zu ihm sprach, ging Er sehr kühn in die Wüste, um versucht zu werden. Aber als Mohammed hörte, dass Gott mit ihm sprach, hatte er Angst und wollte sogar Selbstmord begehen. Jesus hat sich selbst den Sohn Gottes genannt, und Mohammed nannte sich selbst als den Boten Gottes.

Als Jesus Anweisungen direkt von Gott erhielt, erhielt Mohammed Anweisungen von einem Engel.

Jesus hatte nie geheiratet, während Mohammed 11 Frauen hatte.

Es ist bekannt, dass Jesus viele Wunder vollbracht hat, darunter die Auferweckung von Menschen, die Heilung von Menschen und die Beruhigung von Stürmen. Es ist nicht bekannt, dass Mohammed in seinem Leben irgendwelche Wunder vollbracht hat. Es ist bekannt, dass Jesus in seinem Leben nie gesündigt hat.

Mohammed hatte gelehrt, dass die Erlösung möglich sei, indem er den Fünf Säulen des Islam folgte. Er sagte, dass die Errettung von den eigenen Anstrengungen abhängt. Jesus hatte gelehrt, dass Gott Menschen für eine Beziehung mit sich selbst geschaffen hat, und er nahm Menschen in Seine Heimat als seine geliebten Kinder auf.

Während Jesus Liebe, Gnade, Vergebung und Toleranz lehrte, soll Mohammed die Erlaubnis von Allah bekommen haben, Krieg zu führen, um die Religion zu schützen und die Menschen zu vereinen.

Zusammenfassung:

1. Es ist bekannt, dass Jesus am dritten Tag nach der Kreuzigung der Römer von seinem Grab auferstanden ist. Auf der anderen Seite ist bekannt, Mohammed in den Händen einer seiner Frauen gestorben ist.

2. Jesus hat sich selbst den Sohn Gottes genannt, und Mohammed nannte sich selbst als den Boten Gottes.
3. Es ist bekannt, dass Jesus viele Wunder vollbracht hat, aber es ist nicht bekannt, dass Mohammed in seinem Leben irgendwelche Wunder vollbracht hat.
4. Mohammed war ein sterblicher Mann, der wie andere gesündigt hat, aber es ist bekannt, dass Jesus nie in seinem Leben gesündigt hat.
5. Jesus hatte nie geheiratet, während Mohammed mehr als 20 Frauen hatte.