Unterschied zwischen Kinect und Move

Kinect vs Move

mit aktualisiert Die sehr erfolgreiche Einführung von Motion Controllern durch Nintendo Wii, Konsolenhersteller Sony und Microsoft, hat auch ihre Konsolen mit neuen Controllern aktualisiert. Microsoft hat den Kinect für die Xbox 360, während Sony dem bereits vorhandenen Auge den Move hinzufügt. Die Kinect ist eher wie das Auge, da es eine Kamera mit einer zusätzlichen Reihe von Tiefensensoren und Mikrofonen ist. The Move wiederum ist eher wie die WiiMote, da es sich um einen Controller handelt, den Sie halten und mit Tasten, die Sie drücken können, herumwinken. Während der Kinect ziemlich eigenständig funktioniert, erfordert der Move, dass Sie das Auge haben, um es voll auszunutzen.

Das Hauptprinzip der Kinect ist, dass sie die Bewegungen und Gesten der Spieler selbst verfolgt und auf dem Bildschirm übersetzt. Sie halten nichts, um Spiele zu spielen. Da der Move ein Controller ist, musst du ihn in der Hand haben, um zu spielen. Der Move ist mit mehreren Beschleunigungssensoren und einem Gyroskop ausgestattet, das die Position und Position des Controllers verfolgt, auch wenn das Auge es nicht sehen kann. obwohl, müssen Sie sicherstellen, dass das Auge den glühenden Ball für maximale Genauigkeit sehen kann, wie das ist, was die Kamera verfolgt und nicht der Spieler. Der Ball ändert sogar die Farbe, um die Fähigkeit des Auges zu verbessern, es vom Hintergrund zu unterscheiden.

Da der Kinect den Player sehen muss, um richtig zu funktionieren, muss eine angemessene Beleuchtung vorhanden sein, sonst funktioniert es nicht. Dies ist bei der Bewegung nicht der Fall, da die Kugel ihr eigenes Licht ausstrahlt. Das Spielen in einem dunklen Raum kann sogar besser für den Zug sein, da es dem Auge leichter macht, den Ball zu sehen.

Wahrscheinlich ist das Beste an der Kinect die Fähigkeit, mehrere Spieler gleichzeitig zu verfolgen; Sie brauchen also nur einen Kinect, um mit Ihren Freunden zu spielen. Mit dem Move müssen Sie mehrere Einheiten kaufen, wenn Sie Multiplayer-Spiele spielen möchten.

Zusammenfassung:

  1. Kinect ist für die Xbox 360, während Move für die Playstation 3 ist.
  2. Der Move benötigt ein eigenes Gerät, das Eye, während das Kinect selbstständig arbeitet > Der Kinect verfolgt Handgesten, während der Move die Bewegung des leuchtenden Balls verfolgt.
  3. Der Move verwendet eine Kombination aus visuellen und physischen Eingaben, während der Kinect nur visuelle
  4. verwendet. Der Kinect benötigt einen angemessen beleuchteten Raum Bewegung nicht
  5. Die Kinect kann mehrere Spieler verfolgen, während die Bewegung nicht