Unterschied zwischen Kinect und Wii

Kinect vs Wii

Obwohl die Wii nicht der erste Versuch für Motion-Controller ist, ist es sicherlich die erste marktfähige und benutzerfreundliche Implementierung. Andere Konsolenhersteller folgten ebenfalls, indem sie ihre eigenen Bewegungssteuerungen entwickelten und Kinect ist Microsofts Version für die Xbox 360. Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist, dass die Wii tatsächlich eine komplette Spieleplattform ist, während die Kinect einfach eine Erweiterung der Xbox ist 360. Ohne es können Sie noch andere Spiele auf der Xbox spielen. Das ist gut für diejenigen, die bereits Xbox 360-Einheiten haben, da sie nicht eine komplett neue Konsole kaufen müssten; besonders gut angesichts des hohen Preises von Kinect allein.

Während die Wii einen Controller verwendet, der Bewegung mit Beschleunigungsmessern und Infrarotlicht erfasst, verwendet Kinect eine Kamera und Tiefensensoren, um herauszufinden, wie sich der Benutzer bewegt. Anstatt einen Controller herumzuwedeln, müssen Sie Ihre Hände nur auf eine bestimmte Art und Weise mit der Kinect bewegen, um eine Aktion auszuführen.

Ein weiterer Vorteil, den Kinect gegenüber der Wii hat, ist die Audio- und Imaging-KI. Der Kinect ist in der Lage Gesichter zu erkennen und den Spieler von anderen Personen zu unterscheiden, die ihm nahe stehen. Die Gesichtserkennung wird dann von der Spracherkennung unterstützt, um eine genaue Identifizierung zu gewährleisten. Der Kinect kann nicht nur erkennen, wer spricht, er kann auch bestimmen, was Sie sprechen. Die Spracherkennung wird als Teil des Steuerungssystems verwendet und Sie können bestimmte Sprachbefehle ausgeben, die von Kinect verstanden und ausgeführt werden können. In dieser Hinsicht ist die Wii buchstäblich blind und taub, da sie keine Funktion hat und alle Befehle durch die Bewegung der Fernbedienung und durch Drücken der Tasten verarbeitet werden.

Ein Teil der Vorteile von Gesichts- und Stimmerkennung, die Kinect's Fähigkeit, bis zu 6 Spieler zu verfolgen, hinzugefügt wird, ist Multiplayer-Gaming. Das bedeutet, dass Sie nicht mehrere Einheiten des Kinect kaufen müssen, nur um mit Ihren Freunden zu spielen. Obwohl Multiplayer-Spiele auch mit der Wii möglich sind, benötigen Sie für jeden Player einen Controller.

Zusammenfassung:

  1. Die Wii ist ein komplettes Gaming-System, während die Kinect ein Zubehör für die Xbox 360 ist.
  2. Die Wii verwendet eine drahtlose Fernbedienung, während die Kinect eine Kamera verwendet
  3. Die Kinect erkennt Sprachbefehle während die Wii nicht kann
  4. Der Kinect verfügt über Sprach- und Gesichtserkennung, während die Wii nicht funktioniert
  5. Sie benötigen nur eine Kinect für Multiplayer-Spiele, während Sie mehrere Wii-Fernbedienungen benötigen