Unterschied zwischen MacBook und MacBook Air

MacBook vs MacBook Air

Apple hat verschiedene Arten von Computern mit dem MacBook seiner Laptop-Linie hergestellt. Eine andere Linie von Apple-Laptops ist das MacBook Air. Der Hauptunterschied zum MacBook liegt darin, dass es extrem portabel ist. Im Vergleich zum MacBook ist das MacBook Air sehr viel dünner und wiegt oft weniger als die Hälfte des Gewichts. Um dies zu erreichen, waren jedoch Abstriche bei den Merkmalen erforderlich.

Das erste Opfer ist die Verwendung von Low-Voltage-Prozessoren, die nicht so gut funktionieren wie normale Prozessoren. Ein Niedervoltprozessor verbraucht weniger Energie, was bedeutet, dass das MacBook Air eine längere Akkulaufzeit oder eine kleinere Batterie haben kann. Es produziert auch weniger Wärme und reduziert dadurch den Luftstrombedarf und die Größe des Kühlkörpers. Ein verwandter Unterschied zwischen den beiden ist der Wechsel zu SSDs (Solid State Drives) im MacBook Air. SSDs verbrauchen zwar weniger Strom, sind aber besser als herkömmliche Festplatten, allerdings auf Kosten der Kapazität. Während MacBooks Laufwerke bis zu 500 GB oder mehr haben, liegt das MacBook Air bei 256 GB. Dies erhöht auch den Preis der Einheit, da SSDs sehr teuer sind.

Das MacBook verfügt wie die meisten Notebooks über ein optisches Laufwerk, auf dem Sie Ihre DVD-Filme abspielen, Software installieren und sogar Dateien übertragen können. Aber die meiste Zeit, besonders wenn du unterwegs bist, wird das nicht benutzt und ist nur ein totes Gewicht. Apple entschied sich, das optische Laufwerk im MacBook Air zu entfernen, genau wie in den meisten Netbooks, um Größe und Gewicht zu reduzieren. Ein externes Laufwerk kann mit dem MacBook Air für Zeiten verwendet werden, in denen Sie es benötigen.

Einer der größten Nachteile, die das MacBook Air nicht hat, ist die Erweiterbarkeit. Fast alle Teile sind nicht vom Benutzer austauschbar. Selbst der Akku ist nicht leicht zugänglich und muss zum Austausch in einen Apple Store gebracht werden. Auf der anderen Seite können viele Teile auf dem MacBook wie bei den meisten Notebooks ausgetauscht werden. Sie können die Batterien selbst austauschen, und Sie können sie warten lassen, um mehr Speicher hinzuzufügen oder mit einem Laufwerk mit größerer Kapazität auszutauschen.

Zusammenfassung:

1. Das MacBook Air ist viel dünner und leichter als das MacBook
2. Das MacBook Air verwendet Low-Voltage-Prozessoren, während das MacBook nicht
3. Das MacBook Air verwendet Flash-Speicher für die Speicherung, während das MacBook nicht
4. Das MacBook Air hat kein optisches Laufwerk, während das MacBook
5 ist. Das MacBook ist aktualisierbar, während das MacBook Air nicht