Unterschied zwischen MIS und AIS

MIS vs. AIS

MIS und AIS sind computergestützte Informationssysteme. Jede Organisation benötigt eine Menge Informationen, um effizient zu arbeiten. Alle diese Informationen, die aus verschiedenen Quellen zu verschiedenen Aspekten des Unternehmens stammen, werden mithilfe von Computern gesammelt und ausgewertet und erstellen einen detaillierten Bericht, der ein effektives Werkzeug für Manager zur Organisation, Bewertung und effizienten Durchführung ihrer Abteilungen wird. Dieses computerbasierte Informationssystem ist als Management Information System (MIS) bekannt und bildet heute das Rückgrat für eine reibungslose Funktion aller Organisationen. MIS verfügt über unschätzbare Informationen, die effektiv dazu genutzt werden können, frühere Entscheidungen zu beurteilen und den zukünftigen betrieblichen Erfolg entsprechend zu planen.

Während AIS zweifelsohne sehr hilfreich für das Management ist, wenn es um die Bewertung früherer Leistungen geht und um Entscheidungen für zukünftige Projekte zu treffen, können nicht nur Finanzinformationen für die erfolgreiche Organisation einer Organisation aufgewendet werden. Das Management benötigt Informationen, die weit über die Möglichkeiten und den Umfang von AIS hinausgehen. Da die Größe und die Funktionen einer Organisation immer komplexer werden und komplexer werden, sind zusätzliche Informationen aus vielen Gründen erforderlich, wie z. B. Produktionsplanung, Absatzprognose, Lagerplanung, Marktforschung usw. All diese Informationen werden durch MIS geliefert, da diese Informationen normalerweise nicht verarbeitet werden durch traditionelles AIS.

Zusammenfassung

• MIS steht für Management Information System während AIS für Accounting Information System steht.

• AIS betrifft Finanzen, während MIS ein viel umfassenderes Konzept ist.

• AIS gilt als Teilmenge von MIS.

• Die durch AIS erhaltenen Informationen sind entscheidend für MIS.