Unterschied zwischen Bewegung und Verschiebung in der Bedarfskurve

Bewegung vs. Nachfrageverschiebung

Bewegung entlang der Nachfragekurve und Verschiebung der Nachfragekurve sind Konzepte, die in der Wirtschaft bei der Diskussion der Kräfte von Nachfrage und Angebot genau untersucht werden. Die Nachfragekurve zeigt den Gesamtmengenbedarf für ein Produkt zu unterschiedlichen Preisen. Die Bewegung entlang der Nachfragekurve und die Verschiebung der Nachfragekurve werden durch sehr unterschiedliche Gründe verursacht. Der Artikel erläutert beide Konzepte und zeigt die Unterschiede zwischen Bewegung und Verschiebung der Nachfragekurve sowie die Gründe für solche Bewegungen und Verschiebungen auf.

Bewegung in der Nachfragekurve

Eine Bewegung in der Nachfragekurve ist die Veränderung entlang der Nachfragekurve. Bei einer Bewegung entlang der Nachfragekurve bedeutet dies eine geänderte Preis- und Mengenänderung. Eine Bewegung kann nur eine Folge einer Preisänderung und einer geänderten Menge als Reaktion auf diese Preisänderung sein. Da sich die Bewegung immer entlang der Nachfragekurve bewegt, ändert sich das Nachfrageverhältnis zwischen Preis und Menge nicht. Wenn es eine Bewegung nach rechts gibt, bedeutet dies, dass der Preis gefallen ist und die geforderte Menge zu günstigeren Preisen gestiegen ist. Wenn sich auf der Nachfragekurve eine Bewegung nach links befindet, bedeutet dies, dass der Preis gestiegen ist und die geforderte Menge reduziert wurde.

Verschiebung der Nachfragekurve

Eine Verschiebung der Nachfragekurve tritt auf, wenn sich die Nachfragekurve nach rechts oder links bewegt. Eine solche Änderung wird stattfinden, wenn die geforderte Menge ohne Preisänderung ansteigt oder abnimmt. Eine Verschiebung der Nachfragekurve hat zur Folge, dass sich das Nachfrageverhältnis zwischen Preis und Menge verändert hat und es andere Faktoren gibt, die die geforderte Menge neben dem Preis beeinflussen. Wenn sich die Nachfragekurve nach rechts verschiebt, bedeutet dies, dass die geforderte Menge zum aktuellen Preis gestiegen ist und bei einer Verschiebung nach links bedeutet dies, dass die geforderte Menge zum aktuellen Preis gesunken ist. Wenn beispielsweise der Preis für eine Flasche Rotwein 10 US-Dollar pro Flasche betrug und die geforderte Menge von 100 000 Flaschen pro Monat auf 200 000 Flaschen pro Monat verschoben wurde, würde dies eine Verschiebung der Nachfragekurve nach rechts zur Folge haben. Eine solche Zunahme der Nachfrage könnte an saisonalen Festivitäten wie dem Erntedankfest im Monat November liegen.

Was ist der Unterschied zwischen Bewegung und Verschiebung in Nachfragekurven?

Verschiebungen von Nachfragekurven und Bewegungen entlang der Nachfragekurve treten aus sehr unterschiedlichen Gründen auf. Eine Bewegung entlang der Kurve würde durch eine Preisänderung verursacht werden, die eine Änderung der geforderten Menge bewirken würde. Wenn der Preis steigt, wird sich links von der Nachfragekurve eine Bewegung befinden, die zu einer Abnahme der geforderten Menge führt, und wenn der Preis abnimmt, wird sich eine Bewegung nach rechts ergeben, was zu einer Erhöhung der geforderten Menge führt. Eine Verschiebung der Nachfragekurve würde durch eine Veränderung der geforderten Menge ohne Preisveränderung verursacht. Eine Verschiebung der Nachfragekurve wird normalerweise verursacht, wenn sich die Vorstellung eines Verbrauchers von Wert oder Wert des Produkts ändert. Gründe für solche Verschiebungen könnten Veränderungen der Kundenerwartungen, Zunahme oder Abnahme der Erträge, Preisänderungen bei anderen Waren oder Veränderungen bei Mode und Trends sein.

Zusammenfassung:

Bewegung vs. Nachfrageverschiebung

• Bewegung entlang der Nachfragekurve und Verschiebung der Nachfragekurve sind Konzepte, die in der Wirtschaft bei der Diskussion der Nachfrage- und Angebotskräfte genau untersucht werden.

• Wenn sich entlang der Nachfragekurve eine Bewegung befindet, bedeutet dies, dass sich Preis und Menge geändert haben.

• Wenn der Preis steigt, wird sich eine Bewegung links von der Nachfragekurve befinden, was zu einer Verringerung der geforderten Menge führt, und wenn der Preis abnimmt, wird sich eine Bewegung nach rechts ergeben, die eine Zunahme der geforderten Menge verursacht .

• Eine Verschiebung der Nachfragekurve tritt auf, wenn sich die Nachfragekurve nach rechts oder links bewegt. Eine solche Änderung wird stattfinden, wenn die geforderte Menge ohne Preisänderung ansteigt oder abnimmt.

• Eine Verschiebung der Nachfragekurve wird normalerweise verursacht, wenn sich die Vorstellung eines Verbrauchers von Wert oder Wert des Produkts ändert.