Unterschied zwischen Wahrscheinlichkeit und Möglichkeit

Wahrscheinlichkeit gegenüber Möglichkeit

Wahrscheinlichkeit und Möglichkeit sind zwei Wörter, zwischen denen bestimmte Unterschiede erkannt werden können. Die meisten Menschen neigen jedoch dazu, diese Wörter wegen ihrer Ähnlichkeit zu verwirren. Streng genommen zeigen sie einige Unterschiede zwischen ihnen. Lassen Sie uns zunächst die Bedeutung jedes Begriffs verstehen. Das Wort "Wahrscheinlichkeit" wird hauptsächlich in statistischen Berechnungen verwendet und würde "zufällig" bedeuten. In der Mathematik lernen die Schüler, die Wahrscheinlichkeit eines Geschehens zu berechnen. Auf der anderen Seite wird das Wort "Möglichkeit" im Sinne von "kann" verwendet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Wahrscheinlichkeit und Möglichkeit. Durch diesen Artikel wird Aufmerksamkeit auf die Unterschiede gewidmet, die zwischen den beiden Wörtern bestehen, und der Artikel wird auch ein Verständnis für jedes Wort liefern.

Was ist Wahrscheinlichkeit?

Beginnen wir zuerst mit dem Wort "Wahrscheinlichkeit". Diese bezieht sich auf die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert . Mit anderen Worten kann gesagt werden, dass die Wahrscheinlichkeit anzeigt, in welchem ​​Ausmaß ein Ereignis wahrscheinlich auftritt. Es wird gewöhnlich durch das Verhältnis der günstigen Fälle zur ganzen Anzahl der Fälle gemessen, die möglich sind. Daher kann gesagt werden, dass die Wahrscheinlichkeit eine Teilmenge der Möglichkeit ist.

Nehmen wir den Fall einer Wahl. Noch bevor die Wahl stattfindet, wird durch verschiedene Pole die Wahrscheinlichkeit des Gewinnens jedes Kandidaten berechnet. Dies beinhaltet eine sehr systematische sowie statistische Analyse, um zu einem Abschluss zu gelangen. Der Ausdruck "aller Wahrscheinlichkeit nach" deutet auf die Bedeutung von "höchstwahrscheinlich" hin. Das Gegenteil des Wortes Wahrscheinlichkeit ist Unwahrscheinlichkeit. Das Wort "Wahrscheinlichkeit" beinhaltet also die Anwendung von Permutation und Kombination. Die Wahrscheinlichkeit berücksichtigt Permutationen und Kombinationen, um eine Aussage über das Auftreten eines Ereignisses unter allen Möglichkeiten zu treffen.

Was ist die Möglichkeit?

Möglichkeit bezieht sich auf die Fähigkeit, stattzufinden oder zu erledigen . Dies ist weit verbreitet, sogar in unseren heutigen Gesprächen. Zum Beispiel, wenn wir sagen: "Gibt es für Sie die Möglichkeit, an einem Samstagnachmittag zur Sitzung zu kommen? ', schlägt es vor, dass der Sprecher die Fähigkeit des Hörers fragt, für eine bestimmte Ursache anwesend zu sein. Wir würden den Begriff Wahrscheinlichkeit in einer solchen Atmosphäre nicht benutzen. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass der Begriff "Möglichkeit" bei der Suche nach der Fähigkeit eines anderen Individuums, etwas zu tun, verwendet wird. Im Fall der Wahrscheinlichkeit ist es jedoch sehr viel statistisch.

Einer der Hauptunterschiede zwischen den beiden Wörtern ist, dass, während die Möglichkeit die universelle Menge ist, die Wahrscheinlichkeit die Teilmenge ist.Die Wahrscheinlichkeit ist sicherer als die Wahrscheinlichkeit. Die Möglichkeit hat ihr Gegenteil im Wort Unmöglichkeit. Ein anderer Unterschied besteht darin, dass während ein eventuell vorhandenes oder passendes Ding als Möglichkeit bezeichnet wird, das Auftreten eines Ereignisses aus allen möglichen Möglichkeiten als Wahrscheinlichkeit bezeichnet wird. Wahrscheinlichkeit ist eine Theorie, während die Möglichkeit ein Ereignis ist. Dies ist ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Wörtern. Ereignisse müssen miteinander kombiniert werden, um eine Wahrscheinlichkeit zu schaffen. Mit anderen Worten kann gesagt werden, dass die Wahrscheinlichkeit ausschließlich auf der Verfügbarkeit von Möglichkeiten beruht. Lassen Sie uns nun den Unterschied auf folgende Weise zusammenfassen.

Was ist der Unterschied zwischen Wahrscheinlichkeit und Möglichkeit?

  • Eine eventuell vorhandene oder vorkommende Sache wird als Möglichkeit bezeichnet, während das Auftreten eines Ereignisses aus allen möglichen Möglichkeiten als Wahrscheinlichkeit bezeichnet wird.
  • Die Wahrscheinlichkeit gibt an, inwieweit ein Ereignis wahrscheinlich ist.
  • Die Möglichkeit ist die universelle Menge, während die Wahrscheinlichkeit die Teilmenge ist.
  • Die Wahrscheinlichkeit ist sicherer als die Wahrscheinlichkeit.
  • Die Möglichkeit hat ihr Gegenteil im Wort Unmöglichkeit, während die Wahrscheinlichkeit im Wort Unwahrhaftigkeit ihr Gegenteil hat.
  • Wahrscheinlichkeit ist eine Theorie, während die Möglichkeit ein Ereignis ist.
  • Ereignisse müssen miteinander kombiniert werden, um eine Wahrscheinlichkeit zu schaffen.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. Wahrscheinlichkeitsbaum von Joxemai (Eigene Arbeit) [CC BY-SA 3. 0], über Wikimedia Commons

2. Frau spricht am Telefon von Rhoda Baer (Fotograf) [Public domain], via Wikimedia Commons