Unterschied zwischen Samsung Galaxy Nexus und Droid Charge

Samsung Galaxy Nexus vs Droid Charge | Samsung Droid Charge vs Galaxy Nexus Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen | Samsung und Google enthüllten heute auf ihrem Ice Cream Sandwich-Event in Hongkong (19. Oktober 2011) ihr erstes Ice Cream Sandwich-Telefon, das Galaxy Nexus (auch bekannt als Nexus Prime oder Droid Prime). Galaxy Nexus von Samsung ist das Premium-Telefon von Google, um das reine Google-Erlebnis zu ermöglichen. Das Galaxy Nexus hat 4G LTE- und HSPA + -Varianten. Aber Sie müssen bis November 2011 warten, um das Ice Cream Sandwich-Erlebnis zu bekommen. Droid Gebühr ist ein Android-Smartphone von Samsung für Verizon Wireless, die offiziell im Januar 2011 angekündigt wurde und ist seit Mai 2011 auf dem Markt für $ 300, auf Vertrag erhältlich. Es folgt eine Übersicht über die Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Geräte.

Galaxy Nexus ist das neueste Android Smartphone von Samsung. Dieses Gerät ist für Android 4. 0 (Ice Cream Sandwich) ausgelegt. Galaxy Nexus wurde offiziell am 18. Oktober 2011 angekündigt. Es wird ab November 2011 für Nutzer verfügbar sein. Galaxy Nexus wird in Zusammenarbeit mit Google und Samsung gestartet. Das Gerät ist so konzipiert, dass es eine reine Google-Erfahrung bietet. Sobald das Gerät verfügbar ist, erhält es Updates zur Software.

Galaxy Nexus 5. 33 "groß und 2.67" breit und das Gerät bleibt 0. 35 "dick. Diese Dimensionen beziehen sich auf ein ziemlich großes Telefon im Vergleich zu den aktuellen Smartphone-Marktstandards. Es ist wichtig zu beachten, dass Galaxy Nexus ziemlich dünn ist. (IPhone 4 und 4S ist auch 0. 37 "dick). Größere Abmessungen des Galaxy Nexus machen das Gerät noch dünner. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Galaxy Nexus für die obigen Dimensionen einigermaßen weniger wiegt. Die Hyper-Skin-Schutzschicht am Batteriefach hält das Handy fest im Griff und macht es rutschfest. Galaxy Nexus hat einen 4.65 "Super AMOLED Bildschirm mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln. Galaxy Nexus ist das erste Handy mit einem 4. 65 "High-Definition-Display. Der Bildschirm Immobilien wird von vielen Android-Fans geschätzt und die Anzeigequalität und hohe Auflösung ist sehr vielversprechend. Galaxy Nexus ist komplett mit Sensoren wie Beschleunigungssensor für UI Auto drehen, Kompass, Gyrosensor, Lichtsensor, Proximity und Barometer. In Bezug auf die Konnektivität unterstützt Galaxy nexus 3G- und GPRS-Geschwindigkeiten. Eine LTE-Variante des Geräts wird basierend auf der Region verfügbar sein. Galaxy Nexus ist mit WI-Fi, Bluetooth, USB-Unterstützung und NFC-fähig.

Galaxy Nexus wird von einem 1. 2 GHz Dual Core Prozessor betrieben. Laut der offiziellen Pressemitteilung enthält das Gerät 1 GB RAM und der interne Speicher ist in 16 GB und 32 GB verfügbar.Die Prozessorleistung, der Arbeitsspeicher und der Speicher entsprechen den High-End-Smartphone-Spezifikationen des aktuellen Marktes und ermöglichen Anwendern von Galaxy Nexus ein reaktionsfreudiges und effizientes Android-Erlebnis. Die Verfügbarkeit des Micro-SD-Kartensteckplatzes zur Erweiterung des Speichers ist noch nicht klar.

Galaxy Nexus kommt mit Android 4. 0 und es ist in keiner Weise angepasst. Dies ist das erste Mal, dass Nutzer sich Galaxy Nexus ansehen. Das vielgesagte neue Feature von Galaxy Nexus ist die Bildschirmfreischaltung. Das Gerät kann nun die Form des Gesichts des Benutzers erkennen, um das Gerät zu entsperren. Die Benutzeroberfläche ist für eine bessere Erfahrung konzipiert. Der offiziellen Pressemitteilung zufolge wird das Multi-Tasking, Benachrichtigungen und Surfen im Galaxy Nexus verbessert. Mit der Bildschirmqualität und Bildschirmgröße, die auf dem Galaxy Nexus verfügbar ist, kann man ein einzigartiges Browser-Erlebnis in Verbindung mit der beeindruckenden Verarbeitungskapazität erwarten. Galaxy Nexus kommt auch mit NFC-Unterstützung. Das Gerät ist mit vielen Google-Diensten wie Android Market, Gmail ™ und Google Maps ™ 5. 0 mit 3D-Karten, Navigation, Google Earth ™, Movie Studio, YouTube ™, Google Kalender ™ und Google+ verfügbar. Android 4. 0 (Ice Cream Sandwich) enthält auch eine neue Anwendung, mit der Benutzer Freunde und andere Kontakte, ihre Fotos und ihre Fotos durchstöbern können. Statusaktualisierungen von mehreren sozialen Netzwerkplattformen.

Galaxy Nexus hat eine rückseitige Kamera mit 5 Megapixeln und LED-Blitz. Die nach hinten gerichtete Kamera hat eine Verzögerung von null Verschlusszeit, wodurch die Zeit zwischen dem Zeitpunkt der Aufnahme und dem Zeitpunkt, zu dem das Bild tatsächlich aufgenommen wird, reduziert wird. Die Kamera verfügt außerdem über zusätzliche Funktionen wie Panoramabild, Autofokus, dumme Gesichter und Hintergrundwechsel. Die rückwärts gerichtete Kamera kann HD-Videoaufnahmen mit 1080 P aufnehmen. Die nach vorne gerichtete Kamera hat eine Auflösung von 1,3 Megapixeln und ist in der Lage, qualitativ hochwertige Videos für Videokonferenzen bereitzustellen. Die Kamera-Spezifikationen des Galaxy Nexus fallen unter die mittleren Spezifikationen und liefern eine zufriedenstellende Foto- und Videoqualität.

Auch die Multimedia-Unterstützung auf dem Galaxy nexus ist beachtenswert. Das Gerät ist in der Lage HD-Videowiedergabe mit 1080 P bei 30 Bildern pro Sekunde. Standardmäßig verfügt Galaxy Nexus über einen Video-Codec für die Formate MPEG4, H. 263 und H. 264. Die HD-Video-Wiedergabequalität auf dem Galaxy Nexus und das beeindruckende Display sorgen für ein erstklassiges Kinoerlebnis auf einem Smartphone. Galaxy Nexus enthält MP3-, AAC-, AAC + und eAAC + Audio-Codec-Formate. Das Gerät enthält auch eine 3. 5 mm Audio-Buchse.

Mit einem Standard Li-Ion 1750 mAh Akku erreicht das Gerät einen normalen Arbeitstag mit Anrufen, Nachrichten, E-Mails und dem Surfen mit Leichtigkeit. Die wichtigste Tatsache bei Galaxy Nexus ist die Verfügbarkeit von Updates auf Android, sobald diese veröffentlicht werden. Ein Benutzer mit einem Galaxy Nexus wird der Erste sein, der diese Updates erhält, da Galaxy Nexus ein reines Android-Erlebnis ist.

Samsung Droid Charge

Droid Charge ist ein Android Smartphone von Samsung. Das Gerät wird auch als Samsung SCH-i520, Samsung-Inspiration, Samsung 4G LTE und Samsung Stealth V bekannt. Droid Gebühr wurde offiziell im Januar 2011 angekündigt und ist mit Verizon Wireless seit Mai 2011 verfügbar.

Droid Ladung steht 5. 11 "groß und seine 0. 47" dick. Dieses Smartphone ist in Schwarz mit einem schwarzen Kunststoffgehäuse und 4 Tasten vor dem Telefon erhältlich. Das Telefon wiegt 143 g. Droid Ladung kommt mit einem 4. 3 "Super AMOLED Plus kapazitiven Touchscreen mit 480 x 800 Auflösung. Beschleunigungssensorsensor für automatisch rotierende und berührungsempfindliche Bedienelemente der Benutzeroberfläche sind mit Droid Charge verfügbar.

Die Droid Charge läuft auf einem 1 GHz ARM Cortex-A8 Prozessor (Hummingbird Chipsatz). Das Gerät verfügt über 512 MB RAM und verfügt über einen Micro-SD-Kartensteckplatz für die Speicherung. Er kann bis zu 32 GB erweitert werden. Droid Charge hat Micro-USB-Unterstützung. In Bezug auf die Konnektivität unterstützt das Gerät LTE-Konnektivität bis zu 15 Mbit / s. WLAN und Bluetooth sind auch auf diesem Gerät verfügbar.

Droid Charge beinhaltet eine 8 MP Kamera mit Autofokus, LED-Blitz, Geo-Tagging, Touch-Fokus, Gesichtserkennung und Smile-Erkennung. Die Videoaufnahme ist auch mit der rückseitigen Kamera möglich. Eine 1. 3 Megapixel Frontkamera ist auch mit Droid Charge erhältlich, die Videokonferenzen ermöglichen.

Droid Charge hat nicht die Verfügbarkeit von UKW-Radio; Das Gerät enthält jedoch einen MP3 / MP4-Player, eingebaute Lautsprecher und einen 3,5 mm-Audiobuchse.

Droid Charge wird von Android 2 betrieben. 2. Anwendungen für das Gerät können vom Android Market heruntergeladen werden. Es kann angemerkt werden, dass eine große Anzahl von Anwendungen mit Droid Charge installiert wird. Diese Anwendungen können nicht deinstalliert werden. Während sie möglicherweise nicht viel Speicher vom Gerät nehmen, wird es ein unübersichtliches Gefühl geben. Droid Charge ist mit den üblichen Google Apps, YouTube, Kalender, Picasa-Integration, Flash-Unterstützung sowie Bild- und Videoeditoren vorinstalliert. Die Benutzeroberfläche wird mit dem TouchWiz 3. 0 von Samsung angepasst.

Insgesamt ist Droid Charge nicht auf der sehr hohen Smartphone-Kategorie nach heutigen Smartphone-Standards. Aber für die angegebenen Spezifikationen gibt das Gerät eine gute Leistung und eine wirklich gute Akkulaufzeit. Droid Charge hat eine einzige 600mAh Batterie, die für ein Smartphone großzügig ist.

Samsung Galaxy Nexus

Samsung Droid Charge

Samsung Galaxy Nexus

Vergleich der Spezifikationen

Schokoriegel

Schokoriegel Tastatur Virtuelle QWERTZ mit Swype
On-Screen mit Swype Dimension 135. 5 × 67, 94 × 8, 94 mm
5. 11 x 2. 66 x 0 ... 46 in Gewicht 135g
5. Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge Größe
4. Gehäusefarbe Schwarz
Spiegelgrau Display 65 in
4. Kapazitive Multitouch-Sensoren Sensoren Beschleunigungsmesser
WVGA (800 x 480) Funktionen 16 Millionen Farben
16 Millionen Farben Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge
Plattform Beschleunigungsmesser, Magnetometer (digitaler Kompass), Näherungssensor, Umgebungslichtsensor Kompass, Gyro, Licht, > Android 4.0, Ice Cream Sandwich
Android 2. 2 mit OTA-Aufrüstbarkeit UI Android 4. 0 UI
TouchWiz 3. 0 Browser Android HTML WebKit < Samsung Galaxy Nexus
Samsung Droid Charge Modell Dual-Core-Anwendungsprozessor
Hummingbird Geschwindigkeit 1. 2 GHz Dualcore
1 GHz Speicher Samsung Galaxy Nexus
Samsung Droid Aufladung RAM
1 GB 512 MB + 512 MB ROM Enthalten
16 Bis zu 32 GB microSD-Karte Bis zu 32 GB mit microSD-Karte (SD 2. 0) Kamera
Samsung Blitz LED LED
Fokus, Zoom Auto, Kontinuierlicher Fokus, Digitaler Zoom Auto, Digital
Videoaufnahme 1080p Full HD HD 720p @ 30fps
Funktionen Zero Auslöseverzögerung, Panorama, Zoom während Aufnahme, Zweite Kamera
1 . MP3 / AAC / AAC + / eAAC + 3 MP VGA Beschleunigungsmesser, Magnetometer (digitaler Kompass), Näherungssensor, Umgebungslichtsensor Unterhaltung
Samsung Galaxy Nexus < V-Cast-Musik mit Rapsody; Dateiformate MP3, WMA, AAC Video
1080p @ 30fps Wiedergabe, MPEG4, H. 263, H. 264 V-Cast Video, Blockbuster; Samsung Samsung
Akkus Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge
Typ Kapazität 1750 Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge
E-Mail-Nachrichten Bereitschaft
280 Stunden
POP3 / IMAP4 E-Mail, Gmail POP3 / IMAP4, SMTP, Push Gmail, E-Mail Messaging
Google Talk mit Videochat, SMS, MMS mit Video , SMS, MMS, IM - AOL, Yahoo! , Windows Live, Google Talk Konnektivität
Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Laden Wi-Fi
Wi-Fi Direct, 802.11b / g / n; NFC 802. 11 b / g / n Wi-Fi Hotspot
Ja Ja, schließen Sie bis zu 10 Geräte
Bluetooth v3 an. 0
2. 1 + EDR USB 2. 0 Host
2. Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge Ja
HDMI Ja
Ja DLNA
AllShare DLNA < Google Maps mit Verizon Navigator GPS A-GPS
S-GPS Diebstahlschutz Anwendungen von Drittanbietern, zB: "Mein Lookout"
Netzwerkunterstützung Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge 999 2G / 3G 999 GSM Samsung Galaxy Nexus
Samsung Droid Laden Apps Android Market, Integriert>
4G 4G LTE (abhängig von der Region verfügbar) LTE-700
Google Mobile-Dienste Android-Markt, integrierter Google Mobile-Dienst, Samsung Apps Soziale Netzwerke
Google+, YouTube, Facebook, Twitter Facebook, MySpace, Twitter, Windows Live, AIM, Yahoo
Skype, Viber, Vonage Videoanrufe Skype, Tango
Vorgestellte Personen App, Musik Beta Jun. Unternehmens-Mail
Ja, Microsoft Exchange ActiveSync Integriertes Microsoft Outlook Exchange Server, Push Gmail, Push Mail Unternehmensverzeichnis
Mit Google Kalender synchronisieren, Ja mit CISCO Mobile App Ja mit CISCO Jabber Videokonferenzen > Ja mit Cisco WebEx
Cisco WebEx Weitere Funktionen Blockbuster Mobile Anwendung, ThinkFree Dokumenteditor
Sicherheit Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge
Face Unlock
Samsung Galaxy Nexus Samsung Droid Charge NFC, Android Beam zum sofortigen Teilen, Cloud-Service,
Sprachanwahl, Internationales Roaming