Differenz zwischen Sekt und Denomination

Sekte vs Konfession

gehört Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt gehören zu einer Form der religiösen Gruppe oder einer anderen. Jeder hat von Judentum, Christentum, Buddhismus, Islam und vielen der Hunderten von Religionen gehört, die sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben und die auf verschiedenen Lehren basieren. Die Unterschiede zwischen diesen Hauptreligionen sind bekannt, aber es gibt zwei Begriffe, die für viele Menschen verwirrend sind: Sekte und Konfession. Dieser Artikel identifiziert die Unterschiede zwischen Sekten und Denominationen dieser verschiedenen religiösen Gruppen.

Definitionen

Das Wort "Sekte" bezeichnet eine kleinere religiöse Gruppe, die ein Ableger der größeren etablierten Religion ist. Sekten haben noch viel mit ihren ursprünglichen religiösen Überzeugungen gemeinsam; einige grundsätzliche Unterschiede in den Regeln und Prinzipien haben jedoch dazu geführt, dass sie vom ursprünglichen Glaubensbekenntnis abweichen konnten.

Das Wort "Konfession" bezeichnet eine anerkannte religiöse Gruppe mit einem eigenen Glauben oder Glaubenssatz. Im Allgemeinen existieren diese seit vielen Jahrhunderten als weltweite Versammlungen und arbeiten unter einer gemeinsamen Reihe von Überzeugungen, Traditionen oder Identitäten. Christen und Katholiken würden aufgrund ihrer jahrhundertelangen Glaubenstraditionen als Konfessionen gelten.

Formation

Im Laufe der Zeit bilden sich aufgrund von geografischen Entfernungen, kulturellen Unterschieden und Einflüssen anderer Gruppen Bezeichnungen langsam. Die Mitglieder entwickeln spezifische theologische, philosophische und ethische Ansichten, die sich zu endgültigen Praktiken und Ritualen entwickeln.

Sekten innerhalb der Denomination entstehen im Allgemeinen aus einem Streit mit den Behörden der Ansichten der primären religiösen Gruppe. Deutliche Unterschiede im formalen Glauben ändern sich ständig, basierend auf neuen Anführern, und sie überzeugen die Gemeinde, sich aufgrund der neu aufkommenden Interpretationen des heiligen Buches der Konfession in eine separate Gruppe aufzuspalten.

Proben

Im Kontext der Konfessionen hat die christliche Kirche zwei primäre Konfessionen: "Protestantisch und katholisch, aber in jedem gibt es etwa 1500 Sekten. Innerhalb des protestantischen Glaubens gibt es Sekten von Baptisten, Methodisten, Presbyterianern, Lutheranern, Amish, Quäkern und vielen mehr. Innerhalb der katholischen Konfession gibt es Sekten wie Orthodoxe, Griechische, Römische, Episkopale und zahlreiche weitere Ableger. Was sie unterscheidet, ist die Interpretation der ursprünglichen Tradition und der Überzeugungen.

Das Judentum hat vier Hauptbezeichnungen: Orthodox, Masorti, Reform und Reconstructionist. Einige Beispiele im orthodoxen Judentum sind die Sekten des Chassidismus, Misnagdim, Modern, Messianisch, Sepharadisch und viele mehr.

Innerhalb des Islam gibt es drei primäre Zweige, die Sunniten, Schiiten und Sufis.Beispiele innerhalb der schiitischen Konfessionen sind die Zwölfer, Ismailiam, Zaidyyah, Alawiyyah und der Alevismus. Wieder trennten sie sich aufgrund unterschiedlicher Interpretationen der ursprünglichen Traditionen.

Zusammenfassung:

1. Es gibt einige grundlegende Religionen in der ganzen Welt, die als Konfessionen bekannt sind. Sie unterscheiden sich in ihrer tiefsitzenden Theologie, Philosophie und den Überzeugungen der Gründer und Lehrer, die die ursprünglichen Überzeugungen identifiziert und aufgebaut haben.

2. Jede Konfession ist weiter unterteilt in Sekten, hauptsächlich basierend auf Unterschieden der Interpretation von den ursprünglichen, fundamentalen Überzeugungen, von den aufstrebenden Führern.

3. Im Kontext der Konfessionen hat die christliche Kirche zwei primäre Konfessionen: "Protestantisch und katholisch, aber in jedem gibt es etwa 1500 Sekten.