Differenz zwischen Sempron und Athlon

Sempron vs. Athlon

Der Sempron und der Athlon sind zwei Prozessorlinien von AMD, einem der beiden führenden Prozessorhersteller für Personal Computer. Der Athlon ist das Flaggschiff-Modell von AMD, das all den Schnickschnack enthält, den Sie von etwas "Top-of-the-Line" erwarten, während Sempron ein Budget-Prozessor ist, der eine vernünftige Leistung zu einem viel niedrigeren Preis bietet.

Wie gesagt, sind die Semprons im Vergleich zu ihrem großen Bruder billiger, bieten aber dennoch eine robuste Plattform für die meisten Anwendungen, für die heutzutage Desktop-Computer verwendet werden. Dinge wie Textverarbeitung, E-Mail, Surfen im Internet und sogar Spiele können auf diesen Prozessoren durchgeführt werden. Die Ausführung der schwereren Aufgaben ist möglicherweise noch möglich, die Leistung wird jedoch aufgrund der in den Sempron-Prozessoren festgelegten Einschränkungen beeinträchtigt.

Für Budget-Prozessoren ist es üblich, dass erweiterte Funktionen deaktiviert oder zu schwach sind. Man sieht oft Sempron-Prozessoren, die nicht so schnell laufen wie Athlon-Prozessoren, aber die häufigste und konsequenteste Maßnahme zur Kostensenkung, die nicht nur für den Sempron, sondern auch für den Celeron gilt, ist der reduzierte Cache-Speicher. Cache-Speicher ist ein sehr schneller, aber sehr teurer Typ von Speicher, wie er auf dem Chip oder auf dem gleichen Silizium entwickelt wird, aus dem der Prozessor besteht. Es ist schneller, da das Signal nicht den Prozessor selbst verlassen muss, anders als der Systemspeicher, der sich auf dem Motherboard befindet, und es dauert viel länger, Daten abzurufen. Semprons haben normalerweise etwa die Hälfte oder sogar ein Viertel des Cache-Speichers, der auf einem Athlon zu finden ist. Diese Einschränkung wird bei speicherintensiven Anwendungen sehr deutlich.

AMD hat auch die 64-Bit-Fähigkeit seiner früheren Sempron-Modelle entfernt, um die Lücke zwischen Semprons und Athlons zu erweitern. Da die Semprons von den Athlons abgeleitet sind, sollten sie dieses Feature bereits haben, sobald die Athlons es hatten, aber AMD hat es absichtlich deaktiviert. Neuere Modelle von Semprons haben diese Funktion bereits aktiviert, so dass Benutzer 64-Bit-Betriebssysteme auf ihren preiswerteren Sempron-Plattformen ausführen können, anstatt sich für den teureren Athlon zu entscheiden.

Zusammenfassung:

1. Der Athlon ist AMDs Flaggschiff-Prozessorlinie, während die Sempron ihre Budgetlinie ist.

2. Der Sempron ist günstiger als der Athlon.

3. Die Sempron-Prozessoren haben oft weniger L2-Cache-Speicher als die Athlons.

4. Ältere Sempron-Prozessoren haben keine 64-Bit-Fähigkeit, während Athlons dies tun.