Unterschied zwischen Haut und Schale

Haut vs Schale

Haut ist die äußere Hülle des Körpers. Die Schale oder das Exoskelett ist die äußere Hülle, die den Körper des Tieres schützt und auch stützt.

Haut existiert in fast allen Säugetieren, Reptilien, Amphibien und Vögeln, obwohl der Typ variieren kann. Beim Menschen scheint die Haut zwar haarlos zu sein, aber man sagt, dass der menschliche Körper mehr Haarfollikel hat als ein Schimpanse. Die Haut bildet das größte Organ des Körpers und schützt die inneren Organe, Muskeln, Bänder und Knochen und schützt sie vor den Umwelteinflüssen. Shell ist auch starr aber außerhalb des Körpers. Dies wird im Allgemeinen verwendet, um das Skelett zu bilden, das auf der Innenseite Platz für die Organe und Muskeln bietet, um sich an das Tier zu binden und es auch vor Räubern zu schützen.

Die Haut besteht hauptsächlich aus Zellen und hat eine Pigmentierung, die ihr Farbe verleiht. Beim Menschen variiert die Hautpigmentierung in der Bevölkerung stark, daher auch die unterschiedlichen Hautfarben. Die Haut absorbiert auch teilweise das schädliche ultraviolette Licht der Sonne. Es enthält auch ein Enzym, das den dadurch verursachten Schaden umkehrt. Wenn das Gen für das Enzym nicht in der DNA vorhanden ist, führt dies zu hohen Raten von Hautkrebs. Die Schale besteht aus starren und widerstandsfähigen Komponenten, die eine Vielzahl von Rollen für das Tier erfüllen können, einschließlich Bewegung, Sinne, Fütterung, Ausscheidung. Die Schalen einiger Fische und Schildkröten bestehen aus Knochen, Knorpel und Dentin.

Haut neben dem Schutz der inneren Organe würde auch Isolierung und Wärmeregulierung bieten, durch Schwitzen, Lagerung für Wasser und Lipide, Aufnahme von einigen atmosphärischen Nährstoffen und wasserabweisende Barriere. In einigen Organismen ist die Haut auch das wichtigste Atmungsorgan und das Haupttransportmedium, um Nährstoffe im Körper zu transportieren. Muscheln würden jedoch dem Tier die meisten dieser Funktionen nicht bieten. Die meisten Tiere mit Muscheln würden kein inneres Skelett haben, da dies als Exoskelett wirken würde. Jedoch haben Tiere wie Schildkröten sowohl Exoskelett als auch ein inneres Skelett. Hier dient die Schale hauptsächlich nur als Schutz.

Zusammenfassung
1. Haut bildet die äußere Hülle für den Körper und schützt die inneren Organe, die Schalen würden jedoch im Allgemeinen auch das Exoskelett bilden.
2. Die Haut besteht aus Zellen, während die Schalen aus Knochen, Knorpel oder Beulen bestehen können.
3. Die Haut führt eine Vielzahl von Funktionen für den Körper aus, während die Schalen diese nicht bereitstellen können.