Differenz zwischen SRAM und DRAM

SRAM vs DRAM

Es gibt zwei Arten von Random Access Memory oder RAM, jeder hat seine eigenen Vorteile und Nachteile im Vergleich zu den anderen. SRAM (Static RAM) und DRAM (Dynamic RAM) halten Daten, aber auf unterschiedliche Weise. DRAM erfordert, dass die Daten periodisch aufgefrischt werden, um die Daten zu behalten. SRAM muss nicht aufgefrischt werden, da die Transistoren im Inneren weiterhin die Daten speichern würden, solange die Stromversorgung nicht unterbrochen wird. Dieses Verhalten führt zu einigen Vorteilen, nicht zuletzt die viel schnellere Geschwindigkeit, mit der Daten geschrieben und gelesen werden können.

Die zusätzlichen Schaltungen und das Timing, die zur Einführung der Aktualisierung erforderlich sind, verursachen einige Komplikationen, die den DRAM-Speicher langsamer und weniger wünschenswert als SRAM machen. Eine Komplikation ist die viel höhere Leistung, die von DRAM-Speichern verwendet wird. Dieser Unterschied ist bei batteriebetriebenen Geräten sehr wichtig. SRAM-Module sind auch viel einfacher im Vergleich zu DRAM, was es für die meisten Menschen einfacher macht, eine Schnittstelle für den Zugriff auf den Speicher zu erstellen. Dies erleichtert die Arbeit mit Bastlern und sogar das Prototyping.

Strukturell benötigt SRAM viel mehr Transistoren, um eine gewisse Menge an Speicher zu speichern. Ein DRAM-Modul benötigt nur einen Transistor und einen Kondensator für jedes Datenbit, wo SRAM 6 Transistoren benötigt. Da die Anzahl der Transistoren in einem Speichermodul dessen Kapazität bestimmt, kann ein DRAM-Modul fast eine 6-mal höhere Kapazität mit einer ähnlichen Transistoranzahl wie ein SRAM-Modul aufweisen. Dies läuft letztlich auf den Preis hinaus, worum es bei den meisten Käufern wirklich geht.

DRAM hat sich aufgrund seines niedrigeren Preises im Hauptspeicher des Computers durchgesetzt, obwohl es im Vergleich zu SRAM langsamer und leistungshungriger ist. SRAM-Speicher wird immer noch in vielen Geräten verwendet, bei denen die Geschwindigkeit wichtiger ist als die Kapazität. Die bekannteste Verwendung von SRAM ist im Cache-Speicher von Prozessoren, wo Geschwindigkeit sehr wichtig ist, und der geringe Stromverbrauch bedeutet weniger Wärme, die abgeführt werden muss. Selbst Festplattenlaufwerke, optische Laufwerke und andere Geräte, die Cache-Speicher oder Puffer benötigen, verwenden SRAM-Module.

Zusammenfassung:
1. SRAM ist statisch, während DRAM dynamisch
2 ist. SRAM ist schneller als DRAM
3. SRAM verbraucht weniger Strom als DRAM
4. SRAM verwendet mehr Transistoren pro Speicherbit als DRAM
5. SRAM ist teurer als DRAM
6. Preiswerter DRAM wird im Hauptspeicher verwendet, während SRAM häufig im Cache-Speicher