Differenz zwischen Szechuan und Hunan Huhn

Jede Ecke der Welt hat einen Platz für chinesische Küche. Zwei der beliebtesten Gerichte der orientalischen Gastronomie sind Szechuan und Hunan Chicken. Trotz ihres gemeinsamen Herkunftslandes sind diese beiden Gerichte nicht ganz gleich. Sie unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung, Konsistenz und Schärfe, die für die chinesischen Regionen charakteristisch sind, aus denen sie stammen. Um die intrinsischen Eigenschaften ihrer regionalen Kategorien besser zu verstehen, sollten wir definieren, was Szechuan und Hunan Küche voneinander unterscheidet.

Die Szechuan - Küche (auch Szechwan oder Sichuan genannt) ist eine Art chinesischer Küche, die aus der südwestchinesischen Provinz Sichuan stammt, einer Region, die für kräftige Aromen bekannt ist, insbesondere Schärfe und Schärfe, die durch großzügige Portionen von Knoblauch und Chilischoten, sowie der einzigartige Geschmack des Sichuan-Pfefferkorns, ein intensiv duftendes, zitrusartiges Gewürz, das im Mund ein "prickelndes" Gefühl hervorruft. Erdnüsse, Sesampaste und Ingwer gehören zu den markantesten Zutaten. Hinzu kommt der dynamische Geschmack durch Beizen, Trocknen und Salzen.

Szechuan Huhn ist ein Mitglied dieser Kategorie. Seine Soße ist eine Chili-Knoblauch-Paste mit ganzen oder gemahlenen Chili. Grundsätzlich besteht es aus folgenden Zutaten: knochenlose, hautlose Hähnchenbrust, Eiweiß und Maisstärke für das Fleisch, Shao Xing Reis, trockener Sherry oder Kochwein, Worcestershiresauce, Tabascosauce oder Chilipaste, Sesamöl, Sojasauce, braun Zucker, Cayennepfeffer, zerdrückte rote Chilischoten, gehackter Ingwer, Karottenstreifen, geschnittene rote Paprika, gehackte grüne Zwiebeln und Pflanzenöl für die Soße. Das Gericht wird dann gekocht, indem man das zerschlagene Hühnchen braten, das Gemüse braten und die Soße vermischen und alles für ein oder zwei Minuten braten. Szechuan Huhn wird am besten mit gedünstetem Reis serviert. Das Gericht ist sehr einfach zu kochen. Geschmacklich macht es eine gute Mischung aus süß und würzig.

Umgekehrt entstand die Hunan-Küche - auch bekannt als Xiang-Küche - in der Xiang-Region, dem Dongting-See und der westlichen Provinz Hunan. Obwohl es auf der Grundlage der oben genannten Regionen unterteilt ist, wird es durch seine "Mala" - eine heiße und zungenbrechende Würze identifiziert. Ähnlich wie Szechuan-Küche, verwendet es großzügige Mengen von Chilischoten, Knoblauch und Schalotten. Im Vergleich zu Szechuan ist Xiang jedoch bekannter als trocken, rein heiß und - meistens - öliger. Es wird gesagt, dass die Hunan Küche tendenziell reiner und einfacher im Geschmack als die Szechuan Küche ist. Es besteht in der Regel aus einer großen Auswahl an frischen Zutaten in Kombination mit geräuchertem und gepökeltem Fleisch.Was es einzigartig macht, ist die Tatsache, dass sich das Menü je nach Jahreszeit ändert; lokale Zutaten werden verwendet, um die Saison zu ergänzen. Kaltes Fleisch mit Chilis hilft Einheimischen im Sommer kühl zu bleiben, während heiße und scharfe Töpfe ideal sind, um im Winter warm zu bleiben.

Rezepte für Hunan Huhn gehören: mundgerechte Hühnerfleisch, leichte Sojasauce, Sherry, geriebener Ingwer, Chilischoten, Frühlingszwiebeln, Hühnerbrühe, Weinessig, Zucker, Salz, pulverisierten Anis Pfeffer und Maisstärke. Zuerst wird das Huhn in einer Mischung aus Sojasauce, Sherry und Ingwer etwa 20 Minuten lang mariniert. In der Zwischenzeit wird der Rest der flüssigen Zutaten getrennt gemischt. Das Gemüse wird dann für ein paar Minuten gebraten. Danach wird alles zusammengemischt und bei schwacher Hitze gekocht, bis das Huhn zart ist. Dieses Gericht passt am besten zu Reis. Hunan Hühnchen ist tendenziell würziger, aber einfacher im Geschmack.

Zusammenfassung:

1) Szechuan und Hunan Huhn sind chinesische Gerichte aus zwei verschiedenen Regionen.
2) Beide Gerichte enthalten große Mengen an Chilischoten und Knoblauch. Hunan ist jedoch im Allgemeinen heißer im Geschmack als das Szechuan-Gericht.
3) Szechuan Huhn ergibt eine gute Mischung aus süß und scharf, während Hunan Hühnchen einfacher und heißer ist.