Unterschied zwischen Test und Qualitätssicherung

Prüfung versus Qualitätssicherung

Sowohl "Testen" als auch "Qualitätssicherung" beziehen sich auf die Prozesse eines Unternehmens zur Qualitätssicherung. Der Hauptunterschied ist der Empfänger der besagten Prozesse und das Ziel jedes Prozesses.

Testen wird üblicherweise auch als Qualitätskontrolle bezeichnet. Es ist eine vorbeugende Maßnahme oder Methode, um die Qualität eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung zu gewährleisten. Qualitätssicherung im Vergleich ist der Prozess der Qualität im Prozess oder die Methoden, die verwendet werden, um ein Qualitätsprodukt zu produzieren.

Die Prüfung beinhaltet den tatsächlichen Betrieb oder die Verwendung des Produkts unter sehr kontrollierten und verschiedenen Bedingungen. Die Ergebnisse werden geschrieben, katalogisiert, gespeichert und interpretiert, um zu beurteilen, ob das Produkt den vorgeschriebenen Standards des Unternehmens und des Marktes entspricht. Wenn das Produkt die Prüfung besteht, kann es vermarktet und an die Öffentlichkeit gebracht werden.

Zur Qualitätssicherung gehört es, die Qualität des Prozesses vor dem eigentlichen Test sicherzustellen. Es umfasst auch den gesamten Prozess der Produktentwicklung vom Monitoring bis zur Evaluierung. Im Rahmen der Qualitätssicherung werden Standards, Spezifikationen und andere Bewertungsmethoden berücksichtigt und befolgt. Ein weiterer Teil dieses Prozesses besteht darin, mögliche Probleme oder Anomalien in dem Produkt oder der Dienstleistung zu entdecken.

Auch das Ziel beider Prozesse ist unterschiedlich. Das Ziel des Testens ist das Erkennen und Auffinden von Fehlern und das Empfehlen von Verfahren, wie diese vermieden werden können, während das Ziel der Qualitätssicherung darin besteht, Fehler zu vermeiden.

Die Tests müssen vor der Durchführung des Tests den festgelegten Standards, Vorschriften, Verfahren und Methoden entsprechen. Wenn das Produkt oder die Dienstleistung nicht den Anforderungen entspricht, wird es zur Neubewertung und weiteren Überprüfung verwendet. Auf diese Weise wird das Produkt von seiner Qualität gesichert. Testen funktioniert auch wie ein Validierungsprozess für das Produkt.

Da andererseits die Qualitätssicherung den Prozess betrifft, den das Produkt durchführt, stellt es sicher, dass die Qualität nicht nur des Produkts, sondern auch der Methode am Ende des Prozesses erreicht wird . Dies macht die Qualitätssicherung als eine Form der Verifizierung. Auch hinsichtlich der Qualität ist das Testen produktorientierter, während die Qualitätssicherung prozessorientierter ist.

Qualitätssicherung steht vor dem Test an erster Stelle und beginnt in der Regel mit dem Beginn des Projekts. Es legt die Standards und Verfahren vor dem eigentlichen Test fest. Was entschieden wird, ist, was auf dem eigentlichen Test ausgeführt wird.

Standards für die Qualitätssicherung können von einem unabhängigen Team festgelegt werden, abgesehen von dem Team, das die Tests durchführen wird. Auch der Prozess in der Qualitätssicherung ist unabhängig vom Testprozess.Das Konzept der Qualitätssicherung ist im Vergleich zum Testen auch breiter und größer. Es enthält andere Prozesse wie Stabilität, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und andere Inspektionsmöglichkeiten.

Zusammenfassung:

1. Sowohl die Prüfung als auch die Qualitätssicherung sind Messungen und Methoden zur Qualitätsbestimmung. Sie sind auch Teil des Produktentwicklungsprozesses und eine Voraussetzung für erfolgreiche Produktstandards und -prüfungen. Tests werden durchgeführt, um die Qualität sicherzustellen, während die Qualitätssicherung die Qualität sichert.

2. Das Ziel von Testing besteht darin, Fehler in einem bestimmten Produkt zu finden, während die Qualitätssicherung mehr auf die Vermeidung von Fehlern abzielt.

3. Das Testen ist mehr auf das Produkt ausgerichtet, während die Qualitätssicherung mehr auf den Prozess der Qualitätssicherung des Produkts ausgerichtet ist. Testen ist eine Form der Validierung, während sich die Qualitätssicherung auf die Verifizierung konzentriert.

4. Testen ist nur ein Bestandteil der Qualitätssicherung. Qualitätssicherung hat einen breiteren Anwendungsbereich und andere Komponenten wie Sicherheit, Benutzerzufriedenheit, Stabilität, Qualität und Benutzerfreundlichkeit.

5. Beide Prozesse werden von unterschiedlichen und unabhängigen Teams bestimmt. Beide Prozesse sind auch unabhängig voneinander.

6. Teststandards werden durch Qualitätssicherung festgelegt.