Unterschied zwischen Tiger und Jaguar

Tiger gegen Jaguar

Beide Tiere stammen aus der Familie der Felidae und Panther. Der Tiger ist vor allem für sein Aussehen mit vertikalen Streifen auf leuchtend gelben oder orangefarbenen Fell bekannt. Der Jaguar hat im Allgemeinen Flecken auf einem gelben Mantel.

Die Jaguare haben manchmal auch schwarze Grundierungen mit Flecken darauf. Die Flecken wären jedoch nicht sichtbar, wenn man das Tier aus der Entfernung sieht. Die Tiger haben keine schwarze Variation.

Die Tiger haben neun verschiedene Unterarten, von denen zwei ausgestorben sind und nur 7 existieren, während die Jaguare noch keine deutlich erkennbare Unterart haben. Es gibt immer noch kontroverse Jaguare mit 8 oder keiner Unterart.

Die Tiger sind die größten Raubkatzen mit Gewichten bis 300 kg. Die Gewichte variieren im Allgemeinen zwischen den Unterarten und den Regionen, in denen die größte Unterart der Sibirische Tiger und die kleinste der Sumatra-Tiger ist. Der Sumatra-Tiger kann bis zu 140 kg wiegen. Die größeren Jaguare haben ein Gewicht von ca. 150 kg. Die kleineren wiegen bis zu 40 kg. Die weiblichen Jaguars würden normalerweise 10 bis 20% weniger als das männliche Gewicht wiegen, während das Männchen bei Tigern im Allgemeinen 1,7 mal größer ist als das weibliche.

Während die Tiger aus Asien und Sibirien stammten, waren die Jaguare aus Nord- und Südamerika.

Der andere Unterschied liegt im Reproduktionszyklus. Während die weiblichen Tiger im Alter von 3 '' 4 Jahren die Geschlechtsreife erreichen, erreichen die Männchen die Reife zwischen 4 '' 5 Jahren. Die Tragezeit bei Tigern beträgt ca. 16 Wochen. Die weiblichen Jaguare erreichen die Geschlechtsreife im Alter von etwa 2 Jahren, während die Männchen ihre Reife zwischen 3-4 Jahren erreichen. Die Tragzeit beträgt ca. 13 '' 14 Wochen. Es hat sich gezeigt, dass Tiger in Gefangenschaft gut züchten, während Jaguare nicht.

Ein weiterer Unterschied ist, dass Tiger wie die meisten Raubkatzen in der Regel ihre Beute töten, indem sie ihre Zähne im Nacken angreifen und versenken, aber die Jaguare ziehen es vor, ihre Zähne direkt in den Schädel zwischen den Ohren des Tieres zu stechen Beute.

Zusammenfassung
1. Der Tiger ist vor allem für sein Aussehen mit vertikalen Streifen auf leuchtend gelben oder orangefarbenen Fell bekannt. Der Jaguar hat im Allgemeinen Flecken auf einem gelben Mantel.
2. Die Tiger sind die größten Raubkatzen mit einem Gewicht von bis zu 300 kg, während Jaguare etwa 150 kg wiegen.
3. Während die weiblichen Tiger das Alter der Geschlechtsreife um 3 '' 4 Jahre mit der Tragzeit bei Tigern erreichen, beträgt ungefähr 16 Wochen. Die weiblichen Jaguare erreichen die Geschlechtsreife im Alter von etwa 2 Jahren mit einer Tragzeit von etwa 13 '' 14 Wochen.