Unterschied zwischen Upset und Angry

verärgert vs wütend

Die englischen Wörter "verärgert" und "wütend" beschreiben ähnliche Gefühle, aber sie sind nicht ganz gleich. Du kannst "verärgert" nicht immer "böse" oder umgekehrt verwenden. Im Allgemeinen ist "wütend" ein stärkeres Gefühl, daher sollten Sie dieses Wort nur in extremen Situationen verwenden. "Upset" kann auf kleinere, weniger intensive Emotionen angewendet werden. Der folgende Artikel definiert beide Wörter und gibt Ihnen Kollokationen und Beispielsätze, die Ihnen helfen, den Unterschied zwischen den beiden Wörtern zu verstehen.

Upset, ausgesprochen / ˌʌpset /, ist ein Adjektiv (ein beschreibendes Wort) mit einer wichtigen Definition für den Vergleich mit "wütend". "Die Oxford Advanced Learners Definition definiert" verärgert "folgendermaßen:

[Adjektiv]" unglücklich oder enttäuscht wegen etwas Unangenehmem, das passiert ist. "
Mit anderen Worten," verärgert "ist ein etwas trauriges Gefühl, das man bekommt, wenn etwas nicht Schönes passiert. Verwenden Sie nicht "verärgert" vor einem Nomen.
Kollokationen: "[überreden / werden] über [etwas] verärgert" oder "[verärgert werden] ..."
Beispielsätze:
Ich verstehe nicht, warum Sie so aufgebracht sind; Es war nicht so schlimm.
Jane war verärgert darüber, dass Jeremy gegangen war, bevor er sich von ihr verabschiedete.
Er war wegen des gescheiterten wissenschaftlichen Experiments verärgert, weil er hart daran arbeitete.
Ich bin verärgert, dass du vergessen hast, mich von meiner Klavierstunde abzuholen.

Wütend, ausgesprochen / æŋɡri /, ist auch ein Adjektiv und das Wort hat eine Definition, die es von "verärgert" unterscheidet. "Das Oxford Advanced Learner's Dictionary definiert auf diese Weise böse:

[Adjektiv] "starke Gefühle über etwas haben, das du nicht magst oder über eine unfaire Situation. "
Kollokationen: [wütend werden] auf [jemanden] sein", [wütend] auf / über / auf [etwas] sein, "[jemanden verärgern]. "
Andere Formen: verärgert [Adverb], wütender [comparative], wütendester [Superlativ]
Synonyme:" Mad "wird häufiger im amerikanischen Englisch verwendet, um" wütend "zu bedeuten; Letzteres ist häufiger im britischen Englisch.
Beispielsätze:
Du machst mich wütend, wenn du mich so neckst.
Viele wütende Menschen haben sich zum Gewerkschaftsstreik versammelt.
Sei mir nicht böse, aber ich habe ein Glas zerbrochen.
Ich bin so wütend auf all die hungernden Menschen auf der ganzen Welt.

Sie können von oben sehen, dass verärgert und wütend fast dasselbe bedeuten. Obwohl beide negative Emotionen sind, gibt es ein paar wichtige Unterschiede:
Ärgerlich sein ist eine stärkere, aggressivere Emotion. Wenn du wütend bist, möchtest du vielleicht schreien, kämpfen oder etwas werfen.
Verstimmt zu sein ist eine traurige, sanftere Emotion, die wir zeigen.Wenn Sie verärgert sind, möchten Sie vielleicht im Bett weinen oder sich zusammenrollen, bis Sie sich besser fühlen.
Ärger ist mit Ärger und Abneigung verbunden; Umstimmung ist mit Enttäuschung und Schmerz verbunden.

Wenn du wütend bist, bist du wahrscheinlich auch verärgert, aber du bist nicht unbedingt wütend, wenn du verärgert bist. Sehr verärgert zu sein, kann dazu führen, dass man wütend wird. Zum Beispiel, wenn Sie eine persönliche Enttäuschung haben, wie zum Beispiel, dass Sie sich nicht von einem Freund verabschieden oder bei einem Test schlecht abschneiden, werden Sie sich wahrscheinlich aufregen. Du fühlst dich für eine Weile schlecht und deprimiert. Im Gegensatz dazu ist es ärgerlich, wütend zu sein: etwas passiert und du hast sehr starke Gefühle, die dich dazu bringen, etwas zu tun, um die Situation zu verbessern.

Im Allgemeinen können Sie "verärgert" verwenden, um die meisten Situationen zu beschreiben. Bleib weg von "wütend" zu sagen, es sei denn, du bist extrem verärgert.