Unterschied zwischen URI und URL

Die Entwicklung des Internets war keine einmalige Anstrengung. Aus diesem Grund gibt es eine Menge Jargon, der herumgeworfen wird. Einige Terminologien, die die Öffentlichkeit tatsächlich kennen lernen, werden normalerweise nicht so verwendet, wie es ursprünglich gemeint war. Da normale Menschen nicht wirklich die Zeit und Mühe darauf verwenden, genauer hinzuschauen, was das Akronym bedeutet und wie es verwendet werden sollte, beobachten sie einfach, wie das Wort verwendet wird, wenn sie es hören und verwenden, wie sie es für richtig halten. Dies ist vergleichbar mit der Tatsache, dass Xerox ein Synonym für Fotokopien wurde, einfach wegen der Beliebtheit der Marken. Das Problem dabei ist, dass es oft zu Verwirrung führen würde, besonders wenn technische Leute mit nicht-technischen sprechen.

Eine der Terminologien, die sich ziemlich schnell durchgesetzt hat, ist die Abkürzung URL. URL steht für Uniform Resource Locator und soll nur für Bezeichner verwendet werden, die auf einen Ort hinweisen. In der allgemeinen Öffentlichkeit wird jeder Hyperlink als URL bezeichnet, auch wenn es sich nicht unbedingt um eine URL handelt.

Der URI oder Uniform Resource Identifier wurde als Name für alles erstellt, das auf eine Ressource verweist. Dies wurde dann weiter in zwei allgemeine Kategorien unterteilt, die URL und die URN (Uniform Resource Name), wobei jeder eine Gruppe von Namenskonventionen behandelt. Die URN sollte eine Gruppe von URIs beschreiben, die nur den Namen der Ressource enthält und nicht unbedingt, wo sie sich befindet und wie man sie bekommt. Die oben beschriebene URL stellt einen Ort und das Protokoll bereit, das verwendet werden würde, um auf die gespeicherten Daten zuzugreifen.

Zusammenfassend sind URL und URN Teil des größeren und allgemeineren URI. Es wäre also sicher, einen Hyperlink als URI aufzurufen, egal, worauf er hinweist, wie der Name lautet und welches Protokoll für den Zugriff auf die Daten verwendet wird. Die URL ist einfach eine Untergruppe, die im URI enthalten ist. Es sollte nur auf den Ort der Ressource mit einer Angabe des erforderlichen Protokolls zeigen. Es gab keine Notwendigkeit, die beiden zu unterscheiden, da der Begriff URL in den meisten Fällen korrekt war. Und aufgrund der immer größeren Beliebtheit des Begriffs URL in der Öffentlichkeit sind die beiden trotz der Ungenauigkeiten fast austauschbar geworden. Es ist auch erwähnenswert, dass die technische Redaktion die Umstellung auf den Begriff URI zugunsten des Begriffs URL begonnen hat.

Weitere technische Jargons.