Differenz zwischen UTP und STP

UTP vs STP

Twisted-Pair-Kabel werden häufig zur Übertragung von Informationen verwendet, insbesondere über große Entfernungen. Die Verdrillung in dem Draht beseitigt jegliche magnetische Interferenz, die sich in der Verdrahtung entwickeln kann. Es gibt zwei gebräuchliche Typen von Twisted-Pair-Kabeln, STP und UTP. Das S steht für Shielded, das U steht für Unshielded und das TP steht für Twisted Pair für beide. STP hat einfach zusätzliches Abschirmungsmaterial, das verwendet wird, um jegliche externe Störung zu beseitigen, die an irgendeiner Stelle in dem Pfad des Kabels eingeführt werden kann. UTP-Kabel haben keinen Schutz gegen solche Störungen und ihre Leistung wird oft in ihrer Anwesenheit verschlechtert. Die Verwendung von STP-Kabeln stellt sicher, dass Sie die maximale Bandbreite von Ihrer Verkabelung erhalten, auch wenn der äußere Zustand nicht optimal ist.

Der größte Nachteil bei der Verwendung von STP-Kabeln sind die höheren Kosten. Die Abschirmung ist ein zusätzliches Material, das in jedem Meter des Kabels steckt und somit die Gesamtkosten erhöht. Die Abschirmung macht das Kabel auch schwerer und etwas schwieriger zu biegen oder zu manipulieren. Dies ist kein großes Problem, aber etwas, das Benutzer wissen sollten, wenn sie zwischen STP und UTP wählen.

Im Hinblick auf die Verwendung ist UTP die häufigere und beliebteste Verkabelung, die in den meisten Haushalten, Büros und sogar in großen Unternehmen aufgrund ihrer niedrigeren Kosten verwendet wird. STP wird häufig von Großunternehmen in High-End-Anwendungen verwendet, die die maximale Bandbreite benötigen. STP-Kabel werden auch in Außenbereichen verwendet, in denen die Kabel den Elementen und künstlichen Strukturen und Geräten ausgesetzt sind, die zusätzliche Störungen verursachen können. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Telefon- / Internetkabel, die von zu Hause zu der Anschlussdose bis hin zu den Einrichtungen Ihres Anbieters oder Internetdienstanbieters laufen.

Für die meisten gebräuchlichen Anwendungen spielt es keine Rolle, ob Sie STP oder UTP verwenden, da beide wahrscheinlich gut funktionieren würden. UTP ist die logischere Wahl, da es billiger und in den meisten Computerausrüstern einfacher zu finden ist.

Zusammenfassung:

1. STP-Kabel sind geschirmt, UTP-Kabel sind ungeschirmt

2. STP-Kabel sind störsicherer als UTP-Kabel

3. STP-Kabel sind besser bei der Maximierung der Bandbreite im Vergleich zu UTP-Kabeln

4. STP-Kabel kosten mehr pro Meter als UTP-Kabel

5. STP-Kabel sind im Vergleich zu UTP-Kabeln

6 pro Meter schwerer. UTP-Kabel sind häufiger in SOHO-Netzwerken, während STP in High-End-Anwendungen verwendet wird