Unterschied zwischen VxWorks und Linux

VxWorks vs. Linux

VxWorks ist ein Echtzeitbetriebssystem (oder RTOS) - was bedeutet, dass es ein Betriebssystem ist, das ein Betriebssystem (oder OS) für echt ist Zeitanwendungen. Es wurde speziell für den Einsatz in Embedded-Systemen entwickelt. Die VxWorks-Entwicklung erfolgt auf einem Host-Rechner, auf dem Linux, Unix oder Windows läuft. Es kompiliert Zielsoftware, so dass sie auf verschiedenen Ziel-CPU-Architekturen ausgeführt werden kann.

Linux ist ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um ein Computer-Betriebssystem zu beschreiben, das dem Design von Unix ähnelt und auf dem Linux-Kernel basiert - ein Betriebssystemkernel (oder eine Brücke zwischen Anwendungen und tatsächlichen Daten, die verarbeitet werden, die auf der Hardwareebene ausgeführt werden). Die Entwicklung von Linux ist einer der Vorreiter der freien und quelloffenen Software-Collaboration - der gesamte Quellcode kann genutzt, frei modifiziert und weiterverteilt werden. Es kann auf einer Vielzahl von Computer-Hardware (von eingebetteten Geräten zu Großrechnern und Supercomputern) installiert werden. Es ist normalerweise in einem Format verpackt, das als Linux-Distribution für die Verwendung auf Desktops und Servern bekannt ist.

VxWorks ist ein proprietäres Echtzeit-Betriebssystem - es ist ein Echtzeit-Betriebssystem, das weder frei noch Open Source ist. Es ist durch eine Vielzahl von Plattformen zugänglich und kann nun auf jeder modernen CPU laufen, die im Embedded-Markt verwendet wird. Diese CPUs umfassen die der x86-Familie, MIPS, PowerPC und die Familien von ARM, StrongARM und xScale. Zu den Hauptfunktionen von VxWorks OS gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, ein Multitasking-Kernel, der eine präventive und Round-Robin-Planung sowie eine schnelle Interrupt-Antwort enthält. Speicherschutz, um Benutzeranwendungen vom Kernel zu isolieren; SMP-Unterstützung, ein Framework zur Fehlerbehandlung; ein Dateisystem; und lokale und verteilte Nachrichtenwarteschlangen.

Linux ist ein weithin zugänglicher Betriebssystemkernel, der auf einer Vielzahl von Computerarchitekturen läuft, einschließlich des IBM System z9 Mainframes; die Hand gehaltene ARM basierte, iPAQ; und System z10, das in Geräten wie Mobiltelefonen und Supercomputern gefunden wird. Es gibt auch spezialisierte Distributionen, die in solchen Architekturen existieren, die weniger Mainstream sind, wie beispielsweise Intel 8086 oder Intel 80286. Linux findet sich in Standard-Desktops und -Laptops; Im Gaming-Markt liegt Linux jedoch noch deutlich hinter Windows zurück. Viele der gleichen Anwendungen, die unter Microsoft Windows oder Mac OS X gefunden werden, sind auch unter Linux verfügbar - entweder gibt es eine kostenlose Version der Anwendung, die für Linux funktioniert oder dieselbe Anwendung wird ihre eigene Version für Linux haben.

Zusammenfassung:

1. VxWorks ist ein Echtzeit-Betriebssystem, das speziell für den Einsatz in Embedded-Systemen entwickelt wurde. Linux ist in einem Format gepackt, das sowohl auf Desktops als auch auf Servern funktioniert.

2. VxWorks ist ein proprietäres Echtzeit-Betriebssystem; Linux ist einer der Vorreiter der freien und quelloffenen Software Collaboration.