Differenz zwischen Weiß und Orange Amerikanischer Käse

Weiß gegen Orange American Cheese

Amerikanischer Käse entstand, als britische Kolonisten mit ihrem Wissen über die Herstellung von Cheddar-Käse nach Amerika kamen. Obwohl die meisten Käsekonsumenten in anderen Ländern amerikanischen Käse von minderer Qualität betrachten, war er billiger als andere Sorten, so dass er sehr populär wurde.

Amerikanischer Käse wird nicht durch das traditionelle Verfahren der Käseherstellung hergestellt, bei dem der Käsebruch von der Molke getrennt und der Käsebruch zu einem Block gepackt wird, sondern mit Emulgatoren, Salz oder anderen chemischen Verbindungen verarbeitet und gefärbt wird. Aus diesem Grund wird amerikanischer Käse als "Schmelzkäse" bezeichnet. '

Es wurde ursprünglich durch das Mischen verschiedener Käsesorten wie Colby Käse und Cheddar Käse hergestellt. Heute wird es durch das Zusammenmischen von Milch, Milchfett, Milchproteinkonzentrat, Molke, Molkenproteinkonzentrat und Salz hergestellt.

Es beruht nicht auf der Verwendung von Enzymen oder Bakterien, um ihm einen ausgeprägten Geschmack zu geben, sondern auf Zusatzstoffen, die ihm seine Textur verleihen. Es hält gut zusammen und schmilzt leicht, besonders wenn es erhitzt wird, was perfekt für Makkaroni und Käse, Burger und Sandwiches ist.

Amerikanischer Käse hat viele Varianten, je nach dem Anteil der verwendeten Käsemenge in Kombination mit den Zusatzstoffen, die für die Emulgierung verwendet werden. Es kann verarbeitet oder unverarbeitet, Deluxe oder traditionell sein.

Amerikanischer Käse und amerikanischer Schmelzkäse ähneln unverarbeitetem Käse, während American Cheese Food und American Cheese Product weniger kompakt sind und als Sandwich-Brotaufstrich wie Cheez Whiz verwendet werden.

Die Farbe von amerikanischem Käse kann weiß, gelb oder orange sein. Amerikanischer Weiß- und Orangenkäse wird nach dem gleichen Verfahren hergestellt, mit Ausnahme der Färbung, die der Orangensorte hinzugefügt wird.

Es könnte einen kleinen Unterschied im Geschmack und in der Textur zwischen den beiden geben, wegen des Gewürz-Annatto, der zum Färben von amerikanischem Käse verwendet wird. Es enthält Kurkuma, das ihm seine orange Farbe verleiht.

Englischer Käse benutzt Karottensaft, um ihren Käse orange zu färben. Die Farbe des Käses kann auch durch die Art des Grases beeinflusst werden, das von den Kühen verbraucht wird, von denen Milch genommen und verwendet wurde.

Weißer amerikanischer Käse ist teurer als orange amerikanischer Käse, obwohl sie hergestellt werden und gleich schmecken. Vielleicht denken die Leute, dass weißer amerikanischer Käse von besserer Qualität ist als orange amerikanischer Käse. Oder vielleicht liegt der Unterschied nur in der Marketingstrategie der amerikanischen Käsehersteller.

Was auch immer der Grund für den Preisunterschied ist, ob weiß, gelb oder orange; Amerikanischer Käse ist eines der meistverkauften Käseprodukte der Welt. Es ist unvorstellbar, einen Burger oder ein gegrilltes Käsesandwich mit Käse anders als weißen oder orange amerikanischen Käse zu haben.

Zusammenfassung:

1. Der deutlichste Unterschied zwischen weißem amerikanischen Käse und amerikanischem Orangenkäse ist die Farbe, die der orangefarbenen Sorte hinzugefügt wurde.
2. Sie können auch einen kleinen Unterschied in ihrer Textur haben.
3. Ihr Geschmack unterscheidet sich auch leicht durch den Annatto, der der Orange zur Färbung beigegeben wurde.
4. Weißer amerikanischer Käse ist teurer als orange amerikanischer Käse.