Unterschied zwischen zitierten Werken und Bibliographie

verstehen Works cited vs Bibliography

Wenn Sie ein akademisches Studium an einer englischsprachigen Institution oder Universität absolvieren, dann ist es wichtig, dass Sie den Unterschied zwischen zitierten Werken und einer Bibliographie verstehen. Abhängig von den Kursanforderungen des Professors müssen Sie beide im Rahmen Ihrer Aufgabenstellung und Aufsatzarbeit genau erstellen.

Im Allgemeinen ist eine zitierte Arbeit eine kleinere Liste als eine Bibliographie. Bei der Erstellung eines für einen Aufsatz zitierten Werks listen Sie nur die tatsächlichen Informationsquellen auf, auf die Sie in Ihrer Arbeit verwiesen haben. Eine Bibliographie hingegen listet alle Arbeiten und Informationsquellen auf, die Sie während der Recherche zu Ihrem Papier konsultiert haben.

Wenn Sie zum Beispiel ein wissenschaftliches Stück schreiben, müssen Sie viele verschiedene empirische Quellen konsultieren, um Ihre Argumente und Punkte zu untermauern. Dies können Bücher, Zeitschriften, akademische Bände, Websites und andere Informationsquellen sein. Wenn Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit schreiben, ist es normalerweise notwendig, diese Informationsquellen zu zitieren oder zu paraphrasieren und Ihre eigenen Schlussfolgerungen aus diesen unterstützenden Informationen zu ziehen.

Die Autoren und Informationen, die Sie direkt zitieren oder umschreiben, müssen in Ihrem Schreiben erwähnt und in ein zitiertes Werk aufgenommen werden. Wenn Sie die Wörter der Autoren verwenden, ohne sie zu referenzieren, könnte Ihr Professor denken, dass Sie ihre Arbeit plagiiert haben.

Eine Bibliographie kann auch Werke enthalten, die Sie in Ihrer wissenschaftlichen Arbeit direkt zitiert oder paraphrasiert haben, aber auch Forschung, die Sie gemacht haben und die nicht direkt in Ihrem Aufsatz verwendet wurde.

Sowohl zitierte Werke als auch Bibliographien müssen nach spezifischen Anforderungen aufgestellt werden. Das gebräuchlichste Format ist MLA oder APA Style. Die zitierten Werke listen Werke in der Regel nicht auf, während Bibliographien im Allgemeinen numeriert sind. Informationsquellen werden normalerweise alphabetisch nach dem Nachnamen des Autors aufgelistet. Referenzen können entweder in Ihren schriftlichen Essay als Fußnoten oder in Klammern enthalten sein; In der heutigen Zeit neigen Klammern jedoch mehr zum wissenschaftlichen Schreiben, da sie nicht dazu neigen, den Lesefluss auf die gleiche Weise wie Fußnoten zu unterbrechen.

Zusammenfassung:
1. Works zitiert Liste auf die Quellen, die Sie direkt in Ihrem Aufsatz verwendet haben.
2. Eine Bibliografie kann Material und Quellen enthalten, die Sie konsultiert haben, die sich jedoch nicht direkt auf Ihr Schreiben beziehen.
3. Die zitierten Werke sind in der Regel kürzer als Bibliographien
4. Sowohl zitierte Arbeiten als auch Bibliographien haben ein bestimmtes Format, das verwendet werden muss.
5. Referenzen können mit Fußnoten oder Klammern gemacht werden.