Unterschiede zwischen dem Blackberry Playbook und dem HP TouchPad

sind Blackberry Playbook vs HP TouchPad

Das Blackberry Playbook und HP TouchPad sind zwei relativ neue Ankömmlinge auf einem bereits überfüllten Tablet-Markt. Weil sie schon zu spät zum Ballspiel sind, ist es ziemlich schwierig, sie von dem zu unterscheiden, was bereits verfügbar ist. Der Hauptunterschied zwischen dem Blackberry Playbook und dem HP TouchPad ist die Größe. Blackberry entschied sich für einen 7-Zoll-Formfaktor wie das Galaxy Tab, während HP mit dem 9.7-Zoll-Formfaktor des iPad ging. So hat das TouchPad einen deutlich größeren Bildschirm, wiegt aber fast doppelt so viel wie das Playbook.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen dem Playbook und dem TouchPad sind ihre Kameras. Das Playbook hat akzeptable Kameras mit 5 MP und 3 MP Auflösung. Es ist auch in der Lage 1080p Video über die nach hinten gerichtete Kamera zu erfassen. Auf der anderen Seite ist das TouchPad nur mit einer Frontkamera mit einer geringen 1,3 MP Auflösung ausgestattet; gut genug für Videoanrufe. Es gibt auch keine Videoaufnahmefähigkeit, was vernünftig ist, da es schwierig wäre, Video mit der Kamera und dem Display auf derselben Seite aufzunehmen.

Schließlich verwenden das Blackberry Playbook und das HP TouchPad ihre eigenen Betriebssysteme und nicht das sehr beliebte Android-Betriebssystem. Das Playbook hat das Blackberry Tablet OS, während das TouchPad WebOS hat. Die Implementierungen beider Betriebssysteme sollten sehr ähnlich sein, mit nur sehr geringen Unterschieden in der Implementierung. Was für beide gleich ist, ist das Fehlen von Anwendungen von Drittanbietern, wenn Sie sie mit Android und iOS vergleichen. Wenn Sie nur mit Ihrem Tablet im Internet surfen, können sie gut genug sein. Aber für diejenigen, die gerne viele Apps haben, wären diese beiden eine schlechte Wahl.

Die Auswahl zwischen dem Playbook und dem TouchPad basiert hauptsächlich auf Größe und Preis. Wenn Sie das TouchPad sehr nahe am Preis des Playbooks haben, ist es vielleicht keine schlechte Wahl. Wie auch immer, Sie sollten Ihre Erwartungen nicht zu hoch setzen. Der meiste Spaß von Tablets kommt von Apps, und diese beiden Tablets haben nicht viele davon.

Zusammenfassung:

  1. Das TouchPad ist viel größer und schwerer als das Playbook.
  2. Der Bildschirm des TouchPad ist größer als das des Playbooks.
  3. Die Kameras des Playbooks sind viel besser als die TouchPads.
  4. Das Playbook und das TouchPad verwenden ihre eigenen Betriebssysteme.