Was ist der Unterschied zwischen Mucinex und Mucinex DM

EINLEITUNG

Mucinex und Mucinex DM sind Medikamente, die beide für die Behandlung der gleichen Bedingungen verwendet werden, aber der entscheidende Unterschied zwischen beiden ist die Stärke und Stärke der Medizin. Die Wirksamkeit und Schnelligkeit, mit der beide Medikamente wirken, sind ebenfalls sehr variabel und unterschiedlich.

Beide Medikamente werden zur Behandlung von Husten eingesetzt, der durch verschiedene Ursachen wie Grippe, Bronchitis oder andere Atembeschwerden verursacht wird. Diese Medikamente können nicht zur Behandlung von Husten verwendet werden, der durch Rauchen oder lang andauernde Atemprobleme wie Mukoviszidose usw. verursacht wird. Diese Medikamente gehören zur Klasse der Antitussiva und Hustenmittel. Diese Medikamente beginnen innerhalb von 15 Minuten nach dem Konsum zu wirken. Diese Medikamente werden häufig regelmäßig von Ärzten verschrieben. Die Dosierung sollte von einem Arzt verordnet werden und sollte nicht von einem Kind unter zwölf Jahren eingenommen werden; wenn erforderlich, sollte nur nach einer richtigen ärztlichen Konsultation genommen werden.

UNTERSCHIED INHALT

Mucinex enthält Guaifenesin, ein schleimlösendes Mittel, das dazu beiträgt, Schleim oder Auswurf weniger viskos zu machen. Es verdünnt es und hilft so beim Auswurf von Schleim aus den Atemwegen. Mucinex DM enthält nicht nur Guaifenesin als schleimlösend, sondern enthält auch Dextromethorphan, ein Hustenmittel. In erster Linie wird Mucinex DM zur Linderung von Schleimansammlungen in den Nasenwegen und in der Brust verwendet. Es ist stärker als reines Mucinex und kann trockenen und feuchten Husten bekämpfen, da es das Hustenzentrum im Gehirn mit dem Dextromethorphan-Gehalt unterdrückt. Darüber hinaus kann es auch für Sinus-Infektion verwendet werden. Es hilft, den Husten zu kontrollieren und zu reduzieren, während reines Mucinex hauptsächlich zur Klärung der Atemwege verwendet wird und dabei hilft, die Schleimsekretion zu eliminieren, da Guainfenin hilft, den Phlem zu verdünnen, was es uns ermöglicht, den Schleim herauszuwerfen.

UNTERSCHIED IN DER DOSIERUNG

Mucinex sollte als eine oder zwei Tabletten in 12 Stunden eingenommen werden und nicht mehr als 4 Tabletten sollten an einem Tag eingenommen werden. Der Effekt des Tablets dauert nicht länger als 6-7 Stunden. Diese Tablette ist nicht so stark wie die andere.

Andererseits sollte Mucinex DM alle 12 Stunden als eine Tablette eingenommen werden und nicht mehr als 2 Tabletten an einem Tag eingenommen werden. Die Wirksamkeit von Mucinex DM beträgt mehr als 12 Stunden und ist stärker als Mucinex.

Beide Tabletten haben eine Doppelschicht, in der die Schicht mit sofortiger Freisetzung sofort wirkt, während die Schicht mit verlängerter Freisetzung der Doppelschicht eine Entlastung von bis zu 12 Stunden bewirkt.

UNTERSCHIED DER VERFÜGBARKEIT

Mucinex wird normalerweise in Packungen mit 20, 40, 60 und 100 Tabletten geliefert.Mucinex DM ist in Packungen zu 20 und 40 Tabletten erhältlich.

ZUSAMMENFASSUNG

Bei beiden handelt es sich um Medikamente, die von einem Arzt üblicherweise gegen Erkältung und Husten verschrieben werden, insbesondere bei Fällen mit starkem Schleim. Beide Medikamente enthalten ein Expektorans, das beim Ausdünnen des Mucus hilft, aber Mucinex DM hat außerdem einen Hustenmittel, das hilft, alle Arten von Husten zu lindern. Es ist wichtig, zuerst Mucinex zu versuchen, bevor Sie Mucinex DM ausprobieren. Mucinex DM ist im Vergleich zu Mucinex ein stärkeres Medikament. Es ist wichtig, sich nicht ohne eine angemessene ärztliche Beratung selbst zu behandeln.