Unterschied zwischen AWD und 4WD

AWD gegen 4WD

AWD und 4WD Autos; dort sind die Autos, die eins der zwei Systeme eingebauter haben, und es gibt auch einige Fahrzeuge, in denen die Hersteller beide Systeme in ihnen zusammen addiert haben. Kunden haben heute die Möglichkeit, solche Fahrzeuge mit mehreren Varianten zu haben. Für die Auswahl ist es wichtig für die interessierte Leute, die Fahrzeuge zu kaufen, nach den Verdiensten und den Nachteilen jedes Systems zu suchen.

AWD

Das Allradfahren ist eine Art System, das der Vollzeitoption des Vierradantriebs ziemlich ähnlich ist. Die einzigen Dinge, die es fehlt, sind, dass es nicht die Eigenschaften des niedrigeren 4WD trägt. Sie sind eine viel bessere Wahl, wenn sie sich für den Kauf eines Fahrzeugs entscheiden. Es ist zu beachten, dass AWD nicht perfekt ist, um von der Straße benutzt zu werden, aber es ist ideal, um auf der Straße verwendet zu werden. Bei der Betrachtung der Preise ist dieses System teurer zu verwenden. Sie haben einen solchen Vorteil, dass sie sehr gering in einem Fahrzeug eingebaut werden können und dass sich das Fahrzeug auf allen Straßenarten frei bewegen kann. Darüber hinaus haben sie die Eigenschaft, das Laufwerk auch bei regnerischem Wetter glatt zu machen, und sie sind aufgrund ihrer Kompatibilität sehr beliebt.

->

Unterschied zwischen AWD und 4WD

Der Unterschied zwischen den beiden Typen ist, dass der 4WD sehr fähig ist, die Autos bei starkem Schneewetter reibungslos fahren zu lassen. Während mit dem AWD, es passt nicht zu den schweren Nutzfahrzeugen. Auf den Straßen wird empfohlen, AWD zu verwenden, und für die Off-Road-Fahrt empfehlen die Hersteller den Einsatz von Allradantrieb. 4WD ist weniger teuer, während AWD ziemlich teuer ist. 4WD ist schwerer und verbraucht viel Platz im Fahrzeug, und andererseits ist der AWD weder schwergewichtig noch verbraucht er zusätzlichen Platz, sondern ist in seiner Natur ziemlich komprimiert.Die Besonderheit des Mittendifferenzial ist im 4WD nicht im Vergleich zum AWD verfügbar, wo diese Option eingebaut ist. Wenn ein hohes Drehmoment erforderlich ist, ist der 4WD ideal zum Einsatz. Das Konzept des Getriebes hat uns zwei Möglichkeiten gelassen; hoch und Tief. 4WD hat beides, und AWD hat nur die erste.