Unterschied zwischen Blackberry z10 und Galaxy s3

Blackberry z10 vs Galaxy s3

Das Blackberry Z10 ist das neueste Smartphone, das von den Machern des Blackberry, Research in Motion, veröffentlicht wird. Das Erscheinungsdatum dieses Telefons war Januar 2013 und es scheint, dass das Telefon Wellen in der Geschäftswelt verursacht. Die S3 auf der anderen Seite ist das Smartphone, das die Welt im Sturm erobert hat, indem es ein ziemlich einzigartiges Smartphone eingeführt hat, das große Daumen-Ups von den meisten Rezensionen gesehen hat und dazu geführt hat, dass Samsung in verrückte Gewinne einsteigt. Es ist daher wichtig zu wissen, welches dieser beiden Telefone am besten zu nutzen ist.

Der Z10 wird von der neuen BB10-Software unterstützt, da RIM versucht, am lukrativen Smartphone-Markt teilzuhaben. Der S3 kann auf der anderen Seite gesagt werden, das beliebteste Smartphone im Jahr 2012 veröffentlicht werden. Dieses Telefon hat Samsung ihren höchsten Umsatz und Umsatz gemacht.

Der Z10 wird mit einem kapazitiven 4 Zoll-Touchscreen geliefert, der eine Dichte von 355 ppi erzeugen kann, um dem Endverbraucher ein scharfes und klares Bild zu liefern. Der Build kommt mit einem 1,5 GHz Prozessor mit 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz. Der Speicherplatz für den Speicher kann auf 64 GB erweitert werden. Die Kamerafunktionen des Z10 sind eine 8-MP-Rückkamera und eine 2-MP-Kamera an der Vorderseite, die speziell für Videokonferenzen empfohlen werden. Ein großes Plus für die Frontkamera ist die Einbeziehung des Time Shift-Modus, der es dem Benutzer ermöglicht, visuelle Elemente des angezeigten Bildes genau zu bestimmen und anzupassen, um sicherzustellen, dass die beste Bildqualität erreicht wird.

Der Z10 hat verschiedene coole Features in das neue Betriebssystem integriert, die dich sicher faszinieren werden. Es kommt mit der Auswahl von Gesten, die Sie verwenden können, wenn Sie das Telefon bedienen. Dazu gehören Swipe, Tap, Pinch und Reverse Pinch. Einige wirklich interessante Einschlüsse im Betriebssystem sind Balance, Hub, Remember und Story Maker.

Die Hauptbeschränkung bei diesem Telefon ist, dass seine Kamera nicht so scharf ist, wie man es von einem ernsthaften Smartphone der Spitzenklasse erwarten würde, mit der Idee, dass das Telefon eine 8-MP-Kamera hat. Die andere große Herausforderung für RIM ist, dass es nur sehr wenige Apps gibt, die am Telefon verwendet werden können.

Der S3 hingegen ist mit einem 4,18-Zoll-Bildschirm ausgestattet, der mit Gorilla-Glas beschichtet wurde, um eine hervorragende Sicht auf den Bildschirm zu gewährleisten, ohne dass Kratzer auf dem Bildschirm entstehen. Es funktioniert auf dem Ice Cream Sandwich Betriebssystem, erlaubt aber ein Upgrade auf Jelly Bean. Beim Kauf des S3 können Sie einen mit einer Speicherkapazität von 16 GB oder einen mit einer internen Speicherkapazität von 32 GB erwerben. Wenn mehr Speicherplatz benötigt wird, kann dieser auf 64 GB erweitert werden. Um das Telefon zu betreiben, verwendet der S3 eine 1.4 GHz Prozessor mit 1 GB RAM. Es hat eine Kamera von 8 MP auf der Rückseite und eine 1. 9 MP-Kamera auf der Vorderseite.

Zusammenfassung

Die S3 veröffentlicht Mai 2013 von Samsung

Die Z10 veröffentlicht Januar 2013 von RIM

S3 hat eine 4. 8-Zoll-Bildschirm mit der Z 10 mit einem 4. 2-Zoll-Bildschirm

Z10 arbeitet auf einem 1. 5 GHz System mit 2 GB RAM

Der S3 hat ein 1. 4 GHz Betriebssystem mit 1 GB RAM

Der Z10 arbeitet auf BB10 OS während der S3 auf dem Ice Cream Sandwich oder Jelly Bean läuft.

Die Speicherkapazität des Z10 beträgt 16 GB, während das S # 16 GB und 32 GB Speicherkapazität hat, die auf 64 GB