Unterschied zwischen HTC Amaze 4G und HTC Radar 4G

HTC Amaze 4G vs HTC Radar 4G | HTC Radar 4G vs Amaze 4G Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen

In der aktuellen mobilen Welt stehen Smartphones zweifellos im Mittelpunkt. HTC ist einer der Top-Smartphone-Anbieter und das Unternehmen entwickelt ständig neue Designs, um den Endbenutzer zufrieden und zufrieden zu halten und mit allen neuen Funktionen, die in die Tabelle aufgenommen werden, wahnsinnig aktuell zu sein. In Anbetracht von Amaze 4G und Radar 4G wurden beide Telefone im Oktober 2011 freigegeben, unterstützt durch die hochmoderne 4G-Infrastruktur von T-Mobile. Der Hauptunterschied ist der Preis und das Betriebssystem, bei dem Radar ein erstaunliches Schnäppchen für den angebotenen Preis ist und auf Windows Mobile 7 läuft. 5 Amaze eignet sich am besten für den Geschmack eines Technikfans, der läuft neuesten Android Lebkuchen. Wir werden die Unterschiede zwischen diesen beiden Smartphones vergleichen, die Ihnen ein umfassendes Verständnis beider ermöglichen würden.

HTC Amaze 4G

Dies ist eines der besten Smartphones auf dem Markt mit einem 1,5 GHz Scorpion Dual Core Prozessor im Qualcomm Snapdragon S3 Chipsatz und läuft auf Android Version 2. 3. 4 (Lebkuchen) zusammen mit HTC Sense 3. 0 UI. Es wird für eine breite Palette von Anwendern angeboten, die vom Geschäftspersonal bis zum Durchschnittskunden angefangen werden und mit ihrem gigantischen Bildschirm mit einer Auflösung von qHD (960 × 540) einen riesigen Bildschirm mit einer Auflösung von 3,3 Zoll versprechen. Darüber hinaus verfügt Amaze über eine leistungsstarke 8MP-Kamera, die Videos in HD 1080p aufnehmen kann und Multi-Burst- und HDR-Modi besitzt. Aber die Überraschung wartet, bis Sie das Telefon sehen, um die Null-Auslöseverzögerung-Funktion zu überprüfen, die sicherstellen würde, dass Sie nie wieder den perfekten Moment verpassen würden. Bluetooth v3 haben. 0 mit A2DP und einer Frontkamera mit 2MP ermöglicht die Nutzung der Videoaufruffunktion im laufenden Betrieb.

Um auf die Spezifikationen zuzugreifen, kommt das HTC Amaze 4G mit 1GB RAM, das seine Leistung deutlich verbessert. Es unterstützt bis zu 48 GB Speicher, der durch die Erweiterung des eingebauten 16 GB Speichers mit einer Micro-SD-Karte erreicht werden kann. Es hat einen 4. 3 Zoll qHD Super-LCD-Touchscreen mit 256ppi Pixeldichte und misst 130 x 65. 6 x 11. 8 mm, die offensichtlich größer als sein Rivale ist. Amaze ist mit Wi-Fi 802.11 ausgestattet, mit dem das Telefon als Wi-Fi-Hotspot fungieren kann. Es unterstützt die Verwendung des T-Mobile 4G (HSPA +) Netzwerks mit HSDPA 850/1900/2100. Support ermöglicht es dem Benutzer, die Geo-Tagging-Funktion einfach zu nutzen. Dieses erstaunliche Telefon bietet auch aktive Geräuschunterdrückung mit einem dedizierten Mikrofon, einem TV-Ausgang, NFC-Unterstützung und microUSB (MHL) v2. 0. Es hat eine Li-Ion 1730 mAh Batterie, die eine Sprechzeit von 6 Stunden verspricht, die nicht die beste auf dem Markt sein würde. Dennoch, für ein Smartphone mit so viel Verarbeitung und einem gigantischen Bildschirm würden wir sagen, dass es brillant ist.

HTC Radar 4G

Radar heißt heutzutage ein Smartphone der oberen Mittelklasse. Es verfügt über einen 1 GHz Scorpion-Prozessor im Qualcomm MSM8255 Snapdragon-Chipsatz, einen 3,8 Zoll großen S-LCD-Touchscreen und das neueste Windows Mobile 7. 5 (Codename Mango). Die Leistung wird mit 512 MB RAM erhöht und verfügt über einen 8 GB internen Speicher. Der Mangel an Speichererweiterung zählt sicherlich als Nachteil. Dennoch ist es für jeden Benutzer gleichermaßen geeignet, richtet sich aber an Geschäftskunden, die sich auf die Verbindung und gemeinsame Nutzung von Echtzeit konzentrieren. Natürlich hilft es, wenn Sie seit einiger Zeit ein Fan von Windows Mobile sind, weil das neue Redesign in Mango vielversprechend ist.

Radar 4G misst 120. 5 x 61. 5 x 10. 9 mm und ein Gewicht von 137 g, das ist fast 1 mm dünner und wesentlich leichter als sein Mitbewerber ist. HD-Videoaufnahmen mit einer 720p-fähigen 5-Megapixel-Kamera ermöglichen es dem Benutzer, die Momente nicht zu übersehen, aber es ist sicherlich nicht die beste Kamera, nach der Sie suchen. Es ist komplett mit einer Frontkamera mit VGA-Auflösung und Bluetooth V2 ausgestattet. 1 mit A2DP, um die Videoanrufe voll auszunutzen. Es verfügt über A-GPS-Unterstützung mit Bing Maps und bietet Geo-Tagging. Radar 4G wie der Name schon sagt macht vollen Gebrauch von T-Mobile schnell 4G-Infrastruktur mit HSDPA 14. 4 Mbps, HSUPA 5. 76 Mbps. Darüber hinaus verfügt es über Wi-Fi 802.11, wodurch es jederzeit vollständig verbunden ist und sich schnell mit dem HTML5-fähigen Standardbrowser durchsetzt. Es hat microUSB v2. 0 und Wi-Fi Hotspot, sowie HTC Watch, T-Mobile TV und Xbox live für Unterhaltungszwecke. Mit einer Li-Ion 1520 mAh Batterie verspricht Radar bis zu 10 Stunden Sprechzeit, hauptsächlich aufgrund der relativ kleinen Bildschirmgröße.

Radar 4G scheint nicht wie die ideale Wahl für einen technisch versierten Fahrer zu sein, aber für das Preisschild, das es angeboten wird, würden wir sagen, HTC Radar 4G gerecht zu werden, wie es verspricht.

HTC Amaze 4G

HTC Radar 4G

Ein kurzer Vergleich zwischen HTC Amaze 4G und HTC Radar 4G

• HTC Amaze 4G läuft auf Android v2. 3 Lebkuchen, während HTC Radar 4G auf Windows Mobile 7 läuft. 5 Mango.

• Amaze einen superschnellen Prozessor (1. 5 GHz Scorpion Dual-Core), während Radar einen anständigen Prozessor (1 GHz Scorpion Prozessor) hat.

• Amaze hat besseren RAM und internen Speicher (1 GB / 16 GB - erweiterbar auf bis zu 48 GB) als Radar 4G (512 MB / 8GB - nicht erweiterbar).

• Amaze hat eine größere Anzeige von 4. 3 Zoll, wo Radar einen Bildschirm von 3. 8 Zoll Bildschirm hat.

• Amaze hat auch eine bessere Auflösung und Pixeldichte (540 x 960 / 256ppi) als Radar 4G (480 x 800 / 246ppi).

• Radar ist dünner und leichter (10. 9mm / 137g) als Amaze (11. 8mm / 172. 9g).

• Amaze 4G verfügt über eine bessere und fortschrittlichere Kamera (8MP / BurstShot, SweepShot, Nullzeitverzögerung, 1080p HD-Aufnahme) als Radar 4G (5MP / Geo-Tagging, Autofokus und 720p HD-Aufnahme).

• HTC Amaze 4G hat einen leistungsstärkeren Akku, aber weniger Sprechzeit (1730mAh / 6h) als HTC Radar 4G (1520mAh / 10h).