Unterschied zwischen RTOS und OS

RTOS vs OS

Die meisten von uns kennen das Betriebssystem oder das Betriebssystem, das wir auf unseren Computern verwenden . Das am häufigsten verwendete Betriebssystem für Personalcomputer ist Windows von Microsoft, OS X von Apple und die große Vielfalt an Linux-Varianten, die von ihren jeweiligen Entwicklern bezogen werden können. Was die meisten Leute nicht wissen, sind Echtzeit-Betriebssysteme oder allgemein mit dem Akronym RTOS bezeichnet. Dies sind Betriebssysteme, die für spezialisiertere Anwendungen verwendet werden, die eine möglichst echtzeitnahe Reaktion erfordern. Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden besteht darin, wie sie sich jeder Aufgabe nähern. Standard-Betriebssysteme konzentrieren sich darauf, so viel Rechenleistung in kürzester Zeit zu erledigen, während RTOS auf eine vorhersagbare Antwortzeit setzen.

Standard-Betriebssysteme sind heutzutage weit verbreitet, teilweise aufgrund der schnellen Verbreitung von Personal Computern. Geräte, die neben Computern und Laptops Standardbetriebssysteme verwenden, tauchen ebenfalls auf. RTOSes werden in spezialisierteren Bereichen verwendet, in denen die Antwortzeit viel wichtiger ist als die Fähigkeit, eine große Anzahl von Anweisungen innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zu verarbeiten. Beispiele dafür sind Computer, die Ebenen und Zustände in einer Einrichtung scannen. Es ist wichtig, dass die Monitore die Änderungen in dem Moment sehen, in dem sie auftreten.

Die meisten Betriebssysteme verwenden eine Timesharing-Architektur, in der jeder Task eine kleine Zeitscheibe zugewiesen wird, um ihre Anweisungen auszuführen, bevor sie zu einer anderen Task wechseln. Der Umschaltvorgang ist zu schnell, so dass er für Benutzer oft als Echtzeit angezeigt wird. Einige RTOS verwenden dieses Design ebenfalls, aber mit einer viel geringeren Dichte von Tasks, um sicherzustellen, dass der Prozessor niemals geladen wird, was die Antwortzeit erhöhen kann. Ein anderes Design, das für ein RTOS verwendet wird, ist eine ereignisgesteuerte Architektur. In diesem Design wechselt das System nur Aufgaben, sobald ein Ereignis oder ein Interrupt auftritt.

Codierungsverfahren für ein RTOS sind im Vergleich zu einem Standardbetriebssystem wesentlich strenger, da der Code ständig konsistent ausgeführt werden muss. Standard-Betriebssysteme sind davon nicht betroffen, da die Antwortzeit in ihrer Anwendung nicht von großer Bedeutung ist.

Zusammenfassung:
1. Ein normales Betriebssystem konzentriert sich auf den Rechendurchsatz, während ein RTOS sich auf eine sehr schnelle Antwortzeit
2 konzentriert. Betriebssysteme werden in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet, während RTOSs in der Regel in Geräten eingebettet sind, die eine Echtzeitreaktion benötigen
3. Betriebssysteme verwenden ein Timesharing-Design, um Multitasking zu ermöglichen, während RTOS entweder ein Timesharing-Design oder ein sogar angetriebenes Design verwenden
4. Die Codierung eines RTOS ist gegenüber einem Standard OS