Unterschied zwischen AMOLED und TFT

AMOLED vs TFT

AMOLED (aktive organische Leuchtdiode) und TFT (Thin Film Transistor) sind die zwei Arten von Displays, die in Mobiltelefonen verwendet werden. TFT ist eigentlich ein Prozess zur Herstellung der Displays und wird sogar von AMOLED verwendet, aber für die meisten Zwecke wird TFT für LCD-Displays verwendet. Der Unterschied zwischen ihnen ist das Material, da AMOLED organische Materialien verwendet, hauptsächlich Kohlenstoff, während TFT dies nicht tut.

Es gibt Unterschiede zwischen den beiden, die ziemlich greifbar sind. Für den Anfang erzeugt AMOLED sein eigenes Licht, anstatt sich auf eine Hintergrundbeleuchtung wie ein TFT-LCD zu verlassen. Dies bedeutet folglich, dass AMOLED-Displays viel dünner als LCD-Displays sind; aufgrund der Abwesenheit einer Hintergrundbeleuchtung. Es ergibt auch viel bessere Farben, als ein TFT produzieren kann. Da die Farbe und Lichtintensität jedes Pixels unabhängig reguliert werden kann, sickert kein Licht von benachbarten Pixeln. Ein direkter Vergleich der beiden Displays mit dem gleichen Bild sollte dies bestätigen. Ein weiterer Effekt der fehlenden Hintergrundbeleuchtung ist der viel geringere Stromverbrauch des Gerätes. Dies ist sehr wünschenswert, wenn es um Mobiltelefone geht, bei denen jedes einzelne Merkmal um die begrenzte Kapazität der Batterie konkurriert. Da der Bildschirm in 90% der Zeit verwendet wird, in der das Gerät verwendet wird, ist es sehr gut, dass AMOLED-Bildschirme weniger verbrauchen. Wie viel von einem Unterschied ist jedoch nicht sehr fixiert, da es wirklich von der Farbe und Intensität des Bildes abhängt. Einen schwarzen Hintergrund mit weißem Text zu haben verbraucht viel weniger Energie als schwarzen Text auf weißem Hintergrund.

Der größte Nachteil von AMOLED ist die kürzere Lebensdauer des Bildschirms im Vergleich zu TFT. Jedes Pixel in der Anzeige verschlechtert sich mit jeder Sekunde, in der es leuchtet, und umso mehr, je heller es ist. Trotz der Verbesserung der Lebensdauer von AMOLED-Displays dauert AMOLED nur noch einen Bruchteil der Lebensdauer eines TFT-Displays. Ein AMOLED-Display ist in der Lage, die nutzbare Lebensdauer des Geräts zu überstehen, bevor Teile davon beschädigt werden.

Das Haupthindernis für die massive Anpassung von AMOLED sind die niedrigen Produktionszahlen. TFT ist viel länger in Produktion und die Infrastruktur ist bereits da, um die Anforderungen zu erfüllen.

Zusammenfassung:

  1. AMOLED verwendet organische Materialien, während TFT nicht
  2. AMOLED sein eigenes Licht erzeugt, während TFT eine Hintergrundbeleuchtung benötigt
  3. AMOLED ist dünner als TFT
  4. AMOLED erzeugt bessere Farben als TFT
  5. AMOLED verbraucht weniger Strom als TFT
  6. AMOLED hat eine kürzere Lebensdauer als TFT
  7. Die AMOLED-Produktion ist immer noch niedriger als die TFT-Produktion