Unterschied zwischen Arganöl und marokkanischem Öl

Arganöl gegen marokkanisches Öl

In den letzten Jahren wurde viel über marokkanisches Öl gesprochen. Es ist Öl aus Marokko und wird seit Jahrhunderten von den Frauen Marokkos verwendet, um ihre Haare schwarz, glänzend und wellig zu halten. Es gibt eine andere Art von Öl, das an Beliebtheit gewinnt und als Arganöl bekannt ist. Dieses Öl kommt von der Beere des Arganbaums und hat die gleichen wunderbaren Eigenschaften für menschliches Haar wie das marokkanische Öl. Es herrscht eine Menge Verwirrung in den Köpfen der Frauen auf der ganzen Welt, ob sie Arganöl oder marokkanisches Öl für ihr Haar verwenden sollten und ob die beiden Produkte gleich sind. In diesem Artikel wird genauer untersucht, ob es einen Unterschied zwischen Arganöl und marokkanischem Öl gibt.

Arganöl

Argonöl wird aus den Beeren des Arganbaums gewonnen, der in der südlichen Region Marokkos wächst. Der Baum wurde von den Menschen Marokkos seit Jahrhunderten wegen seiner medizinischen und anderen positiven Eigenschaften für Menschen als sehr wichtig angesehen. Arganbaum wächst gut in dürranfälligen Gebieten im Süden Marokkos. Der Baum hat ein Wurzelsystem, das sehr tief wächst und deshalb Bodenerosion und Feuchtigkeitsmangel verträgt. Aufgrund der Tatsache, dass der Baum in sehr spezifischen Gebieten wächst, wurde er als gefährdet eingestuft und steht unter dem Schutz der UNESCO. Das aus Arganbaum gewonnene Öl wird daher aufgrund seiner kosmetischen und nährwertsbezogenen Eigenschaften ebenfalls als selten angesehen und hoch geschätzt. In der Antike wurden die unverdauten Früchte von Arganbäumen aus den Ausscheidungen von Ziegen gewonnen und zu Arganöl gepreßt. Diese Ziegen konnten den Baum besteigen, um die Beeren von Argonbäumen zu essen. Heute wird der Baum jedoch besonders geerntet, um die Früchte zu ernten, um Arganöl zu produzieren.

Argonöl wird sowohl für kulinarische Zwecke als auch für kosmetische Zwecke verwendet. Wenn es in der Diät enthalten ist, wurde gezeigt, dass es schädliches Cholesterin und Triglyceride reduziert. Es wurde auch mit reduzierten Gefahren verschiedener Krebsarten in Verbindung gebracht. Das Öl wurde von Frauen verwendet, um das Abblättern der Haut zu reduzieren und es zu befeuchten. Es ist sehr nützlich für die Ernährung der Haare, da es sie stärkt und sie schnell wachsen lässt.

Was ist der Unterschied zwischen Arganöl und marokkanischem Öl?

• In Marokko wird das aus der Arganbaumfrucht gewonnene Öl Arganöl genannt. In der westlichen Welt wird es wegen seiner vorteilhaften kosmetischen und medizinischen Eigenschaften als marokkanisches Öl oder flüssiges Gold bezeichnet.

• Marokkanisches Öl, obwohl es Arganöl enthält, hat viele andere Zutaten, um die Haut weich und geschmeidig zu machen. Es enthält Weichmacher, um das Haar weich und leicht zu machen. Auf der anderen Seite ist Arganöl reines Arganöl und nichts anderes.

• Marokkanisches Öl ist ein Sammelbegriff für Öle aus Marokko, die Arganöl enthalten.

• Marokkanisches Öl wird hauptsächlich für die Haar- und Schönheitspflege verwendet, während Arganöl auch für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet wird.