Unterschied zwischen Haben und Wo Satz

Having vs Where Clause

Maschinen, insbesondere Computer, sind als Mittel der menschlichen Kommunikation gedacht. Als solche werden sie so erstellt, dass ihr Verhalten von Programmen gesteuert wird, die künstliche Sprache verwenden. Natürliche Sprache wie Englisch kann nicht von Computern verwendet werden, weil das Vokabular zu groß ist und sich ständig ändert.

Die Computersprache muss präzise und präzise sein, da Computer keinen gesunden Menschenverstand haben. Daher basiert sie auf einem Algorithmus, der Daten berechnen und verarbeiten sowie Computer zur Vernunft bringen kann. Es gibt mehrere Computersprachen, die erstellt wurden. Jeder von ihnen hat zwei Komponenten, die Syntax oder Form und die Semantik oder Bedeutung.

Es gibt Assembly-, gleichzeitige, Datenfluss-, Definitions-, funktionale, intermediäre, logische, prozedurale und Abfragesprachen. Abfragesprachen werden verwendet, um nach Datenbanken und Informationssystemen zu fragen. Eine solche Sprache ist die strukturierte Abfragesprache (SQL).
SQL ist eine Datenbank-Computersprache mit den folgenden Funktionen: Einfügen, Aktualisieren und Löschen von Daten, Zugriff und Steuerung sowie Schemakontrolle und -änderung. Es ist weiter unterteilt in die folgenden Elemente:

Ausdrücke
Prädikate
Abfragen
Anweisungen
Klauseln

SQL hat die folgenden Klauseln:

Constraint-Klausel
Für Update-Klausel
Von Klausel
Group BY-Klausel
Order By-Klausel
Where Current Of-Klausel
Having-Klausel
Where-Klausel

Die having-Klausel wird immer mit der group by-Klausel verwendet. Es wird verwendet, um Datensätze zu filtern, die von einer group by-Klausel unter Verwendung eines Prädikats zurückgegeben werden. Die Ergebnisse einer group by-Klausel werden durch die Verwendung der having-Klausel eingeschränkt und nur die angegebenen Zeilen werden ausgewählt.

Es ist ähnlich wie eine where-Klausel und eine Abfrage kann sowohl eine have- als auch eine where-Klausel haben. In diesem Fall wird zuerst die where-Klausel verwendet, und nachdem einzelne Zeilen gruppiert wurden, wird die having-Klausel verwendet. Die having-Klausel gilt für die Gruppe als Ganzes, während die where-Klausel für einzelne Zeilen gilt.
Die where-Klausel wird verwendet, um Zeilen auszuwählen, die in die Abfrage eingeschlossen werden sollen. Sie verwendet ein Vergleichsprädikat und schließt Zeilen aus, die nicht vom Vergleichsprädikat als wahr ausgewertet werden. Es wird in Bedingungen verwendet, die sich auf Aggregatfunktionen beziehen und einzelne Zeilen in einer Tabelle auswählen, die in einer from-Klausel angegeben ist.
Ohne diese würde die resultierende Menge von Zeilen sehr groß werden. Es verwendet die folgenden Operatoren: = oder gleich, oder nicht gleich,> oder größer als, = oder größer als oder gleich, <= oder kleiner als oder gleich, BETWEEN, LIKE und IN.

Zusammenfassung

1. Die having-Klausel wird in Zeilen verwendet, die gruppiert sind, während die where-Klausel in einzelnen Zeilen verwendet wird.
2. Wenn sie zusammen verwendet werden, wird zuerst die where-Klausel verwendet, um auszuwählen, welche Zeilen gruppiert werden sollen, dann wird die having-Klausel verwendet.
3. Die having-Klausel wird mit einer group by-Klausel verwendet, während die where-Klausel in Zeilen angegeben wird, die von einer from-Klausel angegeben werden.