Unterschied zwischen Astrophysik und Astronomie

Astrophysik vs Astronomie

Astronomie und Astrophysik sind Wissenschaften, die die Himmelskörper einbeziehen. Dies sind einige der ältesten Wissenschaften aller Zeiten. Diese beiden Themen klingen fast gleich. Aber wir werden sehen, dass sich diese beiden Themen tatsächlich voneinander unterscheiden. Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte der Astronomie und Astrophysik, ihren Studienrichtungen, Ähnlichkeiten von Astronomie und Astrophysik und dem Unterschied zwischen Astronomie und Astrophysik.

Astronomie

Die Astronomie ist ein großes Thema. Es ist eine Naturwissenschaft. Astronomie ist die Wissenschaft der Untersuchung von Objekten und Phänomenen außerhalb der Erdatmosphäre. Die Studie umfasst Physik der Sternkörper, Bildung des Universums, Evolution des Universums, Chemie der Himmelskörper, Meteorologie der Himmelskörper und Bewegung dieser Objekte. Zu den astronomisch untersuchten Objekten gehören Sterne, Planeten, Satelliten, Nebel, Galaxien, Sternhaufen, Galaxienhaufen, Kometen und Phänomene wie kosmische Hintergrundstrahlung und Rotverschiebung oder Blauverschiebung der Objekte. Die Astronomie gilt als die älteste Naturwissenschaft. Es gibt Hinweise auf antike Kulturen, die Astronomie studiert haben. Zivilisationen wie Griechisch, Babylonisch, Chinesisch, Indisch und sogar Maya haben genügend Beweise hinterlassen, um die obige Theorie zu unterstützen. Große Pyramiden, die Stonehenge und Nubian Denkmäler sind nur einige zu nennen. Astronomie hat zwei Hauptzweige, theoretische Astronomie und Beobachtungsastronomie. Theoretische Astronomie ist der Prozess von theoretischen Modellen des Universums, das vorgebracht wird. Diese Theorien sind reine Vorstellungskraft von Wissenschaftlern oder computerbasierten Modellen, die von vorher akzeptierten Theorien abhängen. Beobachtungsastronomie ist der Zweig der Astronomie, der Daten von Geräten wie Teleskopen, Radioteleskop-Arrays oder Spektrometern erfasst und analysiert, um ein neues Modell oder Unterstützung zu erhalten oder einem vorhandenen Modell entgegenzuwirken. Sowohl theoretische als auch Beobachtungszweige sind für die Weiterentwicklung der Astronomie gleichermaßen wichtig.

Was ist der Unterschied zwischen Astronomie und Astrophysik?

- Astronomie ist das Studium der gesamten Himmelskörper, ihres Verhaltens, ihrer Herkunft, Beobachtungen und sogar der einfachen Sternchen.

- Die Astrophysik untersucht nur den Umfang der Physik von Himmelsobjekten und -systemen.

- Während Astronomie als Thema sehr alt ist, ist die Astrophysik ein relativ neues Gebiet.

- Astrophysik ist eigentlich ein Zweig der Astronomie, der die Physik von "Astro" -Körpern untersucht.