Unterschied zwischen Atom und Verbindung

Atom vs. Verbindung

Die einzelnen Elemente sind unter natürlichen Bedingungen kaum stabil. Sie bilden verschiedene Kombinationen zwischen ihnen oder mit anderen Elementen, um zu existieren. In diesem Fall variieren die Eigenschaften einzelner Elemente und führen zu neuen Mischungen.

Atom

Atome sind die kleinen Bausteine ​​aller vorhandenen Substanzen. Sie sind so klein, dass wir nicht mit bloßem Auge beobachten können. Normalerweise liegen die Atome im Angstrom-Bereich. Atom besteht aus einem Kern, der Protonen und Neutronen hat. Anders als Neutronen und Positronen gibt es andere kleine Atomteilchen im Kern. Außerdem kreisen Elektronen im Orbital um den Kern herum. Der größte Teil des Raums in einem Atom ist leer. Die Anziehungskräfte zwischen dem positiv geladenen Kern (positive Ladung durch Protonen) und den negativ geladenen Elektronen behalten die Form des Atoms bei. Atome der gleichen Art haben ähnliche Protonen und Elektronen. Der gleiche Typ von Atomen kann sich aufgrund der Anzahl der vorhandenen Neutronen unterscheiden, und diese werden als Isotope bezeichnet. Die Atome können sich auf verschiedene Weise mit anderen Atomen verbinden und so Tausende von Molekülen bilden. Alle Elemente haben eine zweiatomige oder polyatomare Anordnung, um außer den Nobel-Gasen stabil zu werden. Sie können nach ihren elektronenabgebenden oder entziehenden Fähigkeiten kovalente Bindungen oder ionische Bindungen bilden. Manchmal gibt es sehr schwache Anziehungen zwischen Atomen.

Die Struktur von Atom wurde durch eine Reihe von Experimenten bestimmt, die von verschiedenen Wissenschaftlern durchgeführt wurden. Nach der Dalton-Theorie,

• Alle Dinge sind aus Atomen gemacht und Atome können nicht weiter zerlegt werden.

• Alle Atome eines gegebenen Elements sind identisch.

• Verbindungen werden durch die Kombination von zwei oder mehr Atomen gebildet.

• Atome können nicht hergestellt oder zerstört werden. Eine chemische Reaktion ist eine Umlagerung von Atomen.

Es gibt jedoch einige Modifikationen in der Dalton-Theorie mit dem fortgeschritteneren Befund über das Atom.

Verbindung

Verbindungen sind eine chemische Substanz, die aus zwei oder mehr verschiedenen chemischen Elementen besteht. Kombinationen von zwei oder mehr der gleichen chemischen Elemente werden nicht als Verbindungen angesehen. Beispielsweise werden zweiatomige Moleküle wie O 2 , 2 , 2 oder mehratomige Moleküle wie P 4 aber sie werden als Moleküle betrachtet. H 3 999 und C 6 12 0 6 sind Beispiele für gemeinsame Verbindungen. Daher sind Verbindungen eine Untergruppe von Molekülen. Die Elemente in einer Verbindung sind durch kovalente Bindungen, ionische Bindungen, metallische Bindungen usw. miteinander verbunden. Die Struktur der Verbindung gibt die Anzahl der Atome in der Verbindung und deren Verhältnisse an. In einer Verbindung sind Elemente in einem bestimmten Verhältnis vorhanden.Wir können diese Details leicht finden, indem wir eine chemische Formel einer Verbindung betrachten. Die Verbindungen sind stabil, und sie haben eine charakteristische Form, Farbe, Eigenschaften, etc.

Was ist der Unterschied zwischen Atom und Compound? • Verbindungen bestehen aus zwei oder mehr verschiedenen Arten von Atomen. • Atome sind viel kleiner als die Verbindungen. • Verbindungen haben unterschiedliche chemische und physikalische Eigenschaften als die beteiligten Atome. • Atome können nicht weiter zerlegt werden, ohne ihre Eigenschaften zu verändern. Es kann nur auf subatomare Teilchen zerlegt werden. Eine Verbindung kann jedoch in Moleküle oder Atome zerlegt werden.