Unterschied zwischen Bagel und Donut

Bagel und Donut

Bagel und Donut sind zwei Frühstücksartikel, die sich durch ein Loch ähneln, das durch sie hindurchgeht. Sie haben noch nicht den gleichen Geschmack, viele Leute glauben, dass sie Donut gegessen hätten, wenn sie Bagel hätten. Trotz Ähnlichkeiten im Aussehen gibt es Unterschiede in Bezug auf das Kochen und auch die Beläge, die in diese beiden leckeren Rezepte eingehen. Lassen Sie uns diese Unterschiede herausfinden.

Bagel

Bagel ist ein Frühstücksartikel, der aus einem Hefeteig aus Weizen in ein rundes Produkt mit einem durchgehenden Loch gemacht wird. Es wird nach dem Kochen in Wasser gebacken, um es knusprig und zäh zu machen. Sie können einen Bagel leicht durch Mohn oder Sesam gebacken identifizieren und auf der äußeren Kruste des Rings platzieren. Bagels werden mit Milch zum Frühstück gegessen und sind in Großbritannien und den USA sehr beliebt. Heutzutage werden Bagels in ihren verschiedenen Formen auf der ganzen Welt mit regionalen Belägen gegessen.

Donut

Donut ist überraschend ähnlich Bagel mit einem zentral platzierten Loch und einer runden Form. Es ist meistens gebraten und gesüßt und enthält manchmal die Füllung im Inneren. Marmeladen, Cremes und sogar Pudding werden als Füllungen für Donut verwendet. Heutzutage sind Variationen wie gebackene Donuts für gesundheitsbewusste Menschen immer beliebter geworden.

Was ist der Unterschied zwischen Bagel und Donut?

• Bagels sind meistens salzig mit charakteristischen Mohnsamen, die auf der äußeren Kruste zu sehen sind, während Donuts gebraten und meist süß sind.

• Während Bagels mit Frischkäse und Saucen gegessen und mit Milch begleitet werden, besteht kein Bedarf an Milch und Donuts können alleine konsumiert werden.

• Bagel wird von Kräutern während des Backens bevorzugt, während der Donut hauptsächlich gebraten wird.

• Bagels sind traditionelleres Frühstücksnahrungsmittel als Donuts, die auch mehr Mast sind.

• Donuts haben eine höhere Kalorienzahl und einen höheren Kohlenhydratgehalt als Bagels.