Unterschied zwischen Baptisten und Pfingstler

Baptist vs Pentecostal

Baptist und Pfingstler sind zwei Gruppen des Christentums, die sich teilen gewisse Ähnlichkeiten und doch haben sie viele Unterschiede in ihren Überzeugungen. Man wird oft zwischen diesen beiden Gruppen verwirrt, während andere die Unterschiede zwischen Baptisten und Pfingstlern nicht kennen. Dieser Artikel versucht daher, die Unterschiede zwischen Baptisten und Pfingstlern zu unterscheiden, indem er ihnen auch eine kurze Einführung gibt.

Die Baptisten werden am besten als Mitglieder der protestantischen christlichen Konfession beschrieben, die sich für die Taufe einsetzt, indem sie nur erwachsene Gläubige im Gegensatz zu Affekten oder Besprengungen total eintauchen. Die Wege der Baptisten sind vielfältig und es ist bekannt, dass sie in ihrem Gebet ruhig sind und sie singen leise Lobgesänge an den Herrn. Bescheidenheit ist der Schlüssel zu den Baptisten und sie verabscheuen die zeitgenössische Musik. Für einen Täufer wird der Glaube für die Ewigkeit gerettet, sobald sie Jesus Christus als ihren Retter empfangen haben und dass sie gerettet werden, wenn sie ihre Sünden bereut und beteten.

Was ist der Unterschied zwischen Pfingstlern und Baptisten?

Sowohl die Baptisten als auch die Pfingstler teilen als Untergliederungen des Christentums dieselben Überzeugungen der heiligen Dreieinigkeit, und doch pflegen die Pfingstler mehr an den Geist und die Taufe des Heiligen Geistes zu glauben, während die Baptisten sich nicht so sehr anlehnen.

• Die Pfingstler glauben, dass Gott, Jesus und der Heilige Geist eins sind. Gemäß ihnen existiert Gott und Jesus wurde empfangen, als Gott seinen Geist erlaubte, Maria zu überschatten und sie schwanger zu machen.

• Während Baptisten an die ewige Errettung glauben, tun es die Pfingstler nicht. Baptisten glauben, dass der Glaube für die Ewigkeit gerettet wird, sobald sie Jesus Christus als ihren Retter empfangen haben und dass sie gerettet werden, wenn sie ihre Sünden bereut haben und beteten, während Pfingstler glauben, dass eine Person nicht gerettet wurde, bis er oder sie geglaubt hat, und empfing die "Gabe des Heiligen Geistes" und dass er oder sie die Erlösung verliert, sobald ihr Glaube verloren ist.

• Während die Pfingstler glauben, dass Glossolalia der erste Beweis für die Taufe im Heiligen Geist ist, glauben die Baptisten nicht an die Existenz einer bestimmten charismatischen Gabe.

• Pfingstler glauben an die Glückseligkeit und als Zeichen des Errettenseins, indem sie in anderen Sprachen sprechen und oft Gesang, tatsächliches Predigen und Gebet mit erhobenen, weinenden und manchmal mehr in Zungen gesprochenen Händen sehen. Dies kann ziemlich ekstatisch bis hin zum Jammern, Tanzen, Springen und Laufen im Geist werden. Baptisten sind stiller in ihrem Beten und Singen, und sie glauben, dass direkte Offenbarung und Zunge nicht wichtig sind.

• Im Gegensatz zu Baptisten erlauben Pfingstlerinnen, dass Frauen Pastoren werden.

• In Bezug auf die Kleidung glauben sowohl Baptisten als auch Pfingstler an bescheidene Kleidung, während die Pfingstler eine bestimmte Kleiderordnung haben.

In Verbindung stehende Pfosten:

Unterschied zwischen Nazarene und Baptist

Unterschied zwischen Baptist und Presbyterian

Unterschied zwischen Lutheraner und Baptist

  1. Unterschied zwischen Baptist und südlichem Baptist <