Unterschied zwischen Blackberry Bold und iPhone

Blackberry Bold vs iPhone

Die Blackberry Bold ist eine der prominentesten Smartphone-Angebote von Research In Motion oder RIM. Es ist berühmt für seine schnellen und einfachen Messaging-Funktionen und den Blackberry-E-Mail-Service. Das iPhone ist das bahnbrechende Mobiltelefon, das von Apple eingeführt wurde und seitdem aufgrund seines eleganten Designs und der innovativen neuen Funktionen Marktführer ist.

Wenn Sie beide nebeneinander betrachten, können Sie leicht den wichtigsten Unterscheidungsfaktor zwischen ihnen erkennen. Der Blackberry Bold ist mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur ausgestattet, die die untere Hälfte des Geräts einnimmt, während das iPhone über die einzige Home-Taste verfügt und der Rest des Bereichs vom Bildschirm abgedeckt wird. Verständlicherweise ist der Bildschirm des iPhone bei 3,5 Zoll viel größer als der 2,8 Zoll Bildschirm des Blackberry Bold. Der Bildschirm des iPhone ist berührungsempfindlich und dient als Zugang zum Menü. Dies ist viel einfacher im Vergleich zu dem Trackball / Trackpad, das Sie auf dem Blackberry Bold erhalten. Eine Bildschirmtastatur würde ebenfalls automatisch erscheinen, wenn eine Eingabe erforderlich ist. Obwohl die Bildschirmtastatur groß sein kann, ist sie bei weitem nicht so einfach oder natürlich zu bedienen wie die Hardwaretastatur des Blackberry Bold und die Benutzer können nicht so schnell tippen.

Alle Blackberry-Geräte können den von RIM angebotenen Unternehmens-E-Mail-Dienst gegen eine Gebühr nutzen. Dies ist ein bewährter Service und ist der Hauptgrund, warum Menschen einen Blackberry bekommen. Das iPhone bietet Zugriff auf E-Mails einschließlich der gängigen POP- und IMAP-Protokolle. Das Fehlen eines einheitlichen E-Mail-Abwicklungsdienstes und die Schwierigkeit, die Bildschirmtastatur zu verwenden, hindert die meisten Geschäftskunden daran, ernsthaft ein iPhone in Erwägung zu ziehen. Das Blackberry ist immer noch das bevorzugte Gerät für diese Leute. Aber für den größten Teil der Bevölkerung ist das iPhone ein stilvolles Telefon, das in fast allen Aspekten einwandfrei funktioniert.

Zusammenfassung:

1. Der Blackberry Bold ist mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur ausgestattet, während das iPhone keine Hardware-Tastatur hat.

2. Der Bildschirm des iPhone ist viel größer als der des Blackberry Bold.

3. Die primäre Schnittstelle des iPhone ist das Touchscreen-Display, während das Blackberry-Fett ist der Trackball oder Touch-Pad.

4. Das iPhone ist nicht in der Lage, den Unternehmens-E-Mail-Dienst zu nutzen, für den Blackberry so bekannt ist.